Küchenschlacht Digital 2020

Die Küchenschlacht Digital feierte im Herbst 2020 Premiere. 50 Hobbyköche traten dabei mit Gerichten aus regional erzeugten Lebensmitteln im digitalen Wettstreit gegeneinander an.

Hier erfährst Du noch einmal mehr über die Idee und den Verlauf der Küchenschlacht. Auch die Erzeuger der regionalen Produkte kannst Du hier kennenlernen.

Du hast Lust bekommen, ein Gericht der Küchenschlacht selbst nachzukochen? Weiter unten kommst Du direkt zu zwei leckeren Rezepten.

Die Idee dahinter

Die Küchenschlacht DIGITAL ging im Herbst 2020 in Kooperation des MKK, des BWMK und Spessart Tourismus in die erste Runde. Die Aktion richtete sich an alle Personen, die gerne mit regionalen und frischen Produkten kochen und dabei gerne kreative Gerichte umsetzen. Die insgesamt 50 Teilnehmer erhielten nach erfolgreicher Bewerbung auf dem Wochenmarkt am Glaushaus eine identische vegetarische Produktkiste/ Produktkiste mit Fleisch mit ausgewählten Zutaten regionaler Erzeuger. Diese beinhaltete unter anderem einen Pilzkorb (Shiitake & Kräuterseitlinge), Kartoffeln, Honig, Apfelsaft, Quark, Äpfel sowie Rindfleisch/Ziegenkäsetaler & Linsen.  Mit diesen Zutaten sowie weiteren Produkten aus dem eigenen Hausstand kreierten die Teilnehmenden ein Zwei-Gänge-Menü mit Haupt- und Nachspeise, dokumentiert durch Bild- und/oder Videomaterial. Die innovativsten und kreativsten Darstellungen der Speisen, sind von einer ausgewählten Jury zu den Gewinnern auserkoren worden.

Teilnahme und Verlauf

Die Teilnahme erfolgte, indem die Bewerber ihre ersten Rezeptideen aus der zur Verfügung gestellten Palette über die Social-Media-Kanäle oder per Mail einsendeten. Die Teilnehmenden erhielten einen Abholschein für die Produktkiste auf dem Wochenmarkt am Glashaus.

Anschließend ging es daran, die Gerichte zu kochen und im Bild- oder Videoformat festzuhalten. Dabei kamen wunderbar kreative und abwechslungsreiche Ideen und Anrichtungsweisen zustande. Ob herzhafte oder süße Interpretation - es war von allem alles dabei.

Nach Einsendeschluss am Ende der Woche lag es an der Jury alle Einsendungen einzusehen und ein Urteil zu fällen.

Die beiden GewinnerInnen erhielten eine Gast-Teilnahme an der nächsten Küchenschlacht, sowie einen Gutschein für das MKK-Lädchen in Gelnhausen. Der Zweite und Dritte Platz gewann ebenfalls einen Gutschein für das MKK-Lädchen in Gelnhausen.

Erzeuger der Produkte

Bioland Hofgut Marjoss, Steinau-Marjoss, stellten Apfelsaft und Honig zu Verfügung.

Von Grün und Grün aus Gelnhausen stammten die Kräuterseitlinge und Shiitake.

Wurbs aus Hanau standen hinter Kartoffeln, den Hokkaido-Kürbissen und Äpfeln.

Der Weidenhof aus Wächtersbach produziert den Quark, der von den Teilnehmern verwendet wurde.

Das Rindfleisch stammte von der Metzgerei Weigand in Lohrhaupten.

Der Bio-Hof "Alte Schule" in Schlüchtern stellte die marmorierten Linsen zur Verfügung.

Der Ziegenkäse "Klostertaler" wurde von Klosterhöfer Ziegenkäse in Schlüchtern produziert.

 

Die Rezepte der Küchenschlacht

Konnten wir Dich inspirieren, den Kochlöffel selbst in die Hand zu nehmen und in die Fußstapfen unserer kreativen Küchenschlacht-Köche zu treten? Zwei unserer Gewinner teilten ihre Rezepte mit uns, die wir Dir natürlich nicht vorenthalten wollen.

Bunter Spessartteller

Hier findest Du eines der Gewinnerrezepte unserer "Küchenschlacht DIGITAL" zum Nachkochen für Zuhause. Das vollständige Rezept zum Bunten Spessartteller steht Dir über den untenstehenden Link zum Download bereit.

Du hättest gerne eine Postkarte zu Dir nach Hause geschickt? Dann schreib' uns gerne eine E-Mail an info@spessart-tourismus.de und wir schicken Dir eine Postkarte zu!

Wir wünschen guten Appetit!

Apfel-Zimt-Tarte mit Quark-Joghurt-Eis

Du hast Lust auf etwas Süßes? Dann findest Du hier das Dessert, das bei der Küchenschlacht ebenfalls zu den Gewinnerrezepten gehörte. Über den untenstehenden Link kannst Du Dir das Rezept für die Apfel-Zimt-Tarte und das Quark-Joghurt-Eis ganz einfach herunterladen.

Viel Spaß beim Ausprobieren!