Ein märchenhafter Ausflug

Entdeckt die Welt der Märchen in der Brüder-Grimm-Stadt-Steinau. Das Brüder Grimm-Haus und das Schloss Steinau laden zum Träumen ein und lassen Märchen fast wahr werden. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt: Stärkt Euch zwischen den Sehenswürdigkeiten im gemütlichen Literaturcafe und lasst den Abend bei leckeren Grillgerichten ausklingen, bevor Ihr Euch wieder auf den Heimweg macht.

Deine Stationen im Überblick

(Öffnungszeiten gelten aufgrund der aktuellen Lage unter Vorbehalt und können sich kurzfristig ändern.)
Brüder Grimm-Haus Steinau Literaturcafé Alte Apotheke ... das Museum an der Straße Schloss Steinau mit Sonderausstellung Restaurant
Brathähnchenfarm
täglich:
10:00 - 17:00 Uhr
Sa - So:
12:00 - 18:00 Uhr
(sowie Feiertags)
täglich:
10:00 - 17:00 Uhr
Die - So:
10:00 - 17:00 Uhr
(März - Nov.)
Die - Fr:
11:30 – 14:00 Uhr
17:30 – 21:30 Uhr
Sa & So
12:00 – 22:00 Uhr

Eintauchen in die Welt der Brüder Grimm

Nach der gemütlichen Anreise nach Steinau taucht Ihr ein in die Welt der Brüder Grimm. Im Brüder Grimm-Haus erfahrt Ihr nicht nur alles rund um die Grimmschen Märchen und das Leben der Märchensammler und Sprachforscher, darüber hinaus wird auch das politische Wirken der weltbekannten Brüder beleuchtet.

Wer etwas mehr über die Geschichte der alten Handelsstraße Frankfurt-Leipzig erfahren möchte, kann mit seiner Eintrittskarte das Museum Steinau… das Museum an der Straße ebenfalls besuchen.

Nach dem Besuch der Museen und auf dem Weg zum Schloss lohnt sich ein Besuch im ca. 100m entfernt gelegenen Literaturcafé Alte Apotheke. Wie wäre es mit einer kleinen Stärkung am Mittag oder einer Kaffeepause?

Besuch im Schloss Steinau und Ausklang des Tages

Mit einem kleinen Spaziergang durch die Altstadt kommt man an zum Schloss Steinau. Schloss Steinau ist die besterhaltene Renaissanceanlage Hessens. Wenn Ihr im Brüder-Grimm Haus in dem ein oder anderen Märchen gestöbert habt, könnt Ihr Euch in dieser Kulisse wunderbar vorstellen, wie sich die Geschichten von schönen Prinzessinnen und tapferen Prinzen hier hätten abspielen können. Kein Prinz, sondern die Grafen von Hanau nutzten das Schloss ab dem 16. Jhd. als Landsitz. Zusätzlich lohnt es sich, die Sonderausstellung im Keller des Schlosses zu besichtigen: Sie zeigt verschiedenste Fotografien hessischer Schlösser und Gärten.

Bevor Ihr Eure Rückreise nach Hause antretet, könnt Ihr Euren Tag in Steinau noch mit einem leckeren Abendessen im Hotel-Restaurant Brathähnchenfarm ausklingen lassen. Hier wird lecker Gegrilltes, aber auch andere Köstlichkeiten serviert, die über dem offenen Holzkohlefeuer zubereitet werden.

Die RheinMainCard

Die RheinMainCard ermöglicht nicht nur eine kostengünstige Anreise vom gesamten RMV-Tarifgebiet, sondern gewährt darüber hinaus attraktive Rabatte in kulturellen Einrichtungen für jeden Geschmack. Auch im Museum Brüder Grimm-Haus und Museum Steinau kann die RheinMainCard  vorgelegt und
33 % Rabatt auf den Eintrittspreis gewährt werden. Ausführliche Informationen zu allen Rabatten und Kooperationspartnern findet Ihr über den untenstehenden Link zum Download.

Bitte beachtet, dass aufgrund der akuellen Situation noch nicht alle Kooperationspartner geöffnet haben, informiert Euch daher vor einem Besuch noch einmal genauer über aktuellen Öffnungszeiten.

Wo geht es genau hin?