Die schönsten Ecken rund um Bruchköbel

Dieser Ausflugstipp von Alexa bringt Dir auf einer Fahrradtour die schönsten Ecken rund um Bruchköbel näher. Über bekannte Radwege wie den Bahnradweg und die Hohe Straße führt die Route vorbei an schönen Ausblicken und besonderen Rastplätzen, wie zum Beispiel der XXL-Bank.
Vor allem Eisliebhaber kommen auf dieser Tour auf ihre Kosten, denn Alexa hat gleich zwei Tipps, wo man sich die leckeren eiskalten Köstlichkeiten nicht entgehen lassen sollte.

Alexas Tag im Spessart

Alexa Bayer

Studentin aus Bruchköbel

Alexa ist 23 Jahre alt und wohnt in Bruchköbel. Wenn sie nicht gerade das Tanzbein schwingt, ist die Sportstudentin am liebsten aktiv in der Natur unterwegs. Egal ob Wandern, Radfahren oder Spazieren gehen, die gebürtige Hessin kann sich für viele Aktivitäten begeistern.

Deine Stationen im Überblick

(Öffnungszeiten gelten aufgrund der aktuellen Lage unter Vorbehalt und können sich kurzfristig ändern.)
Wartbaum und XXL-Bank Eiscafé Eisbegehrt Landgasthof Carolus Himmelsschaukel Hofverkauf Kapellenhof
durchgehend geöffnet Mo+Di: 12:00-20:30
Mi: Ruhetag
Do-Sa: 12:00-20:30
So: 11:00-20:30
Mo+Di: 17:00-22:00
Mi: Ruhetag
Do+Fr+Sa: 17:00-22:00
So: auch 11:30-15:00
durchgehend geöffnet durchgehend geöffnet

Auf Bahnradweg und Hoher Straße

Alexas Tag im Spessart beginnt am Bahnhof von Bruchköbel. Von dort führt ihre Fahrradtour sie zunächst in Richtung Mittelbuchen, dem nördlichsten und wohl auch ländlichsten Stadtteil von Hanau. Über den Bahnradweg geht es weiter in Richtung ihres ersten Zwischenstopps: dem Wartbaum und der nahegelegenen XXL-Bank. Der Wartbaum wächst schon seit 1600 an diesem Ort und steht dort als Naturdenkmal von Windecken an der Hohen Straße. "Mein Tipp für eine kleine Rast wäre es, diese direkt am Wartbaum an dem Richtertisch oder ein kleines Stück weiter auf der XXL-Bank zu verbringen. Von dort hat man einen tollen Blick auf den Spessart." empfiehlt Alexa.

Alexas nächstes Ziel Windecken, ein Stadtteil von Nidderau. Genauer gesagt der Marktplatz von Windecken, den dort lockt die Eiscafé "Eisbegehrt" mit den den besten Eissorten im ganzen Umkreis. Das findet zumindest Alexa.

Wer es lieber etwas deftiger mag, für den empfiehlt Alexa den Landgasthof Carolus. In dem liebevoll hergerichteten Fachwerkhaus mit dem urigen Biergarten lassen sich die Gerichte der deutschen und böhmischen Küche in gemütlicher Atmosphäre genießen.

den kulinarischen Horizont erweitern

Nach einer kulinarischen Pause in Windecken führt Dich Alexas Tag im Spessart weiter über die Regionalparkroute hohe Straße. Die Hohe Straße folgt dem Verlauf einer historischen Handelsroute zwischen Frankfurt und Leipzig. Entlang der Strecke wurden einige Stationen errichtet, darunter Rastmöglichkeiten, besondere Ausblicke, Leseecken und Spielmöglichkeiten für Kinder.
Eine dieser Stationen ist auch für Alexa immer wieder ein besonderes Highlight: die Himmelsschaukel bei Butterstadt.

Der nächste Zwischenstopp der Tour liegt in Hirzbach beim Hofgut Kapellenhof. Die regionale Bioschafskäserei bietet ihre Produkte aus Schafsmilch direkt vor Ort in einer Selbstbedienungs-Verkaufshütte an. Und das rund um die Uhr.
Hast du schon einmal Eis aus Schafsmilch gegessen? Nein? Dann kannst Du Dich hier deinen kulinarischen Horizont erweitern.

Hofverkauf Kapellenhof

Wo geht es genau hin?