Brachttal

Diese Kommune zeichnet sich besonders durch den Vogelsberger Südbahnradweg aus, der von Wächtersbach über Brachttal bis nach Hartmannshein führt. Der naturnahe Streckenverlauf des Radweges begeistert immer wieder Radfahrer. Auch Museumsliebhaber werden in Brachttal fündig: Das Brachttal-Museum bietet neben einer umfangreichen Sammlung an Waechtersbacher Keramik Sonderausstellungen mit wechselnden Themen. Im Dachgeschoss des Museums befindet sich ein Modelleisenbahn-Nachbau der Strecke der Vogelsberger Südbahn.

 

 

Urlaubs-Experte vor dem Brachttal Museum

Tipps vom Urlaubs-Experten

Ellen Reuter

Kultur Brachttal

Brachttal, Bindeglied zwischen Vogelsberg und Kinzigtal, früher überregional bekannt durch die Herstellung von Keramik unter namhaften Designern, hat sich in den letzten Jahren neu positioniert. Mittlerweile wird der Name Brachttal auf touristischer Ebene mit dem Südbahnradweg und der Industrieroute in Verbindung gebracht.
Aber auch das Brachttal-Museum, seit etlichen Jahren in einem geschichtsträchtigen Sandsteingebäude vorzufinden, trägt durch seinen, inzwischen weit über die Grenzen Brachttals hinausreichenden, guten Ruf zum Bekanntheitsgrad der Gemeinde bei. Exponate aus der fast zweihundertjährigen Geschichte der „Wächtersbacher Steingutfabrik“, ein Modell der Vogelsberger Südbahn und viele weitere Gegenstände aus längst vergangener Zeit werden liebevoll sowie professionell präsentiert.

Brachttal

im südlichen Vogelsberg

Gemeindeverwaltung Brachttal

Wächtersbacher Strasse 48

63636 Brachttal

06053 6121-0

info@gemeinde-brachttal.de