Wonach suchen Sie?

Der MainRadweg: Von Aschaffenburg bis Frankfurt

3:30 h 20 hm 32 hm 52,9 km easy

Aschaffenburg, Deutschland

>
Der knapp 53 Kilometer lange Abschnitt des MainRadwegs führt von Aschaffenburg über Hanau nach Frankfurt am Main durch das Rhein-Main-Gebiet.

Der MainRadweg erstreckt sich über knapp 600 kurvenreiche Main-Kilometer mit ganz unterschiedlichen Landschaften und regionalen Besonderheiten. Der Radweg beginnt an den Quellen in der Fränkischen Schweiz und dem Fichtelgebirge, verläuft durch den Frankenwald, den Steigerwald, über die Haßberge und das Fränkische Weinland, bevor die Radfahrer den mystischen Spessartwald erreichen. Hier überquert der MainRadweg die Landesgrenze zwischen Bayern und Hessen und verläuft weiter am hessischen Untermain, bis die Mündung erreicht wird.

Der knapp 53 Kilometer lange Abschnitt des MainRadwegs zwischen Aschaffenburg und Frankfurt am Main führt meist dicht am Wasser durch das Rhein-Main-Gebiet. Von unterhalb des Aschaffenburger Schlosses Johannisburg aus geht es direkt an der engsten Stelle des gesamten MainRadwegs vorbei, einem Felssporn auf dem sich das Pomejanum befindet. Kurz hinter Dettingen erreicht der Radfahrer den hessischen Teil des Radwegs. Nach etwa 18 Kilometern wird Seligenstadt mit seiner beeindruckenden Altstadt und der ehemaligen Benediktinerabtei erreicht. Von dort aus ist der Weg nach Hanau nicht mehr weit. Hier verläuft der MainRadweg anfangs unterhalb der Stadtmauer, ehe es am Roten Schloss, den Überresten der Kaiserpfalz von Friedrich Barbarossa vorbeigeht. Das Schloss Philippsruhe und die Hanauer Innenstadt lassen sich über die Schleuse in Mühlheim und die Steinheimer Brücke erreichen. Hier besteht Anschluss an den Radfernweg R3 sowie den Bahnradweg. Der Radweg führt weiter über den Fechenheimer Mainbogen am Isenburger Schloss Offenbach vorbei, ehe das Hafengelände in Sicht kommt. Angekommen in Frankfurt hat der Radfahrer einen ersten Blick auf die beeindruckende Skyline der Großstadt. Auf dem letzen Kilometer führt die Route am Sachsenhäuser Ufer entlang und bietet einen Übergang zur Altstadt.



  • Aufstieg: 20 hm

  • Abstieg: 32 hm

  • Länge der Tour: 52,9 km

  • Höchster Punkt: 116 m

  • Differenz: 24 hm

  • Niedrigster Punkt: 92 m

Difficulty

easy

Panoramic view

high

Saisonale Eignung

geeignet witterungsbedingt nicht geeignet unbekannt
  • JAN

  • FEB

  • MRZ

  • APR

  • MAI

  • JUN

  • JUL

  • AUG

  • SEP

  • OKT

  • NOV

  • DEZ

Features trail

E-Biking trails

Culture

Culinaric

Rest point

Family suitability

Open

Navigation starten:

Tourinfo PDF
Tourinfo PDF
GPX Track
GPX Track

diese Seite teilen

Das könnte Dir auch gefallen

"Das könnte Dir auch gefallen" überspringen
Am Startpunkt ergibt sich dem Wanderer der erste Blick auf die imposante Burganlage Schwarzenfels mit dem an den Hopfenberg unterhalb angelehnten Ort. Der Rundweg um die bewaldete Höhe des Eschebergs eröffnet weite Blicke auf die Höhen des Spessarts und der Rhön. Auf schmalen Waldpfaden...

"Schwarzenfelser Sonnenseite" Spessartspur

Sinntal, Deutschland

1:45 h 109 hm 106 hm 5,8 km easy

Hiking trail

Die Rundwanderung mit der Wegemarkierung „Roter Hase“ führt Sie zunächst zum Wildpark, wo man das Rot- und Schwarzwild aus nächster Nähe  beobachten kann. Kinder toben sich gerne auf dem benachbarten Waldspielplatz aus. Ihr Weg führt Sie weiter zum idyllisch gelegenen Kirchelhof, einem ...

Naturparkweg Hase Schollbrunn

Schollbrunn, Deutschland

2:25 h 246 hm 247 hm 7,0 km moderate

Hiking trail

Die Kinzig bildet die natürliche Nord-Grenze des Spessarts. Sie entspringt in Sterbfritz (Gemeinde Sinntal) und mündet in Hanau in den Main. Auf ihrem 86 km langen Weg fließt sie durch das wunderschöne Kinzigtal mit seinen historischen Orten und herrlichen Wiesenlandschaften. Die Tour...

Das Kinzigtal - entlang des hessischen R3

Hanau, Deutschland

0:00 h 230 hm 186 hm 67,0 km very easy

Cycling trail

  Auf dieser Tour erleben Sie gleich drei unterschiedliche Naturräume: Das Kinzigtal, den Spessart und das Sinntal. Der Start ist in der Kurstadt Bad Soden–Salmünster in Richtung Osten. Bis nach Sterbfritz begleiten Sie nun die Kinzig. Die Tour verläuft...

Von der Kinzig in das Sinntal

Bad Soden-Salmünster, Deutschland

0:00 h 435 hm 43,0 km easy

Cycling trail

Bad Orb mit seiner fachwerkbunten Altstadt, der ToskanaTherme und dem Gradierwerk ist in jedem Fall eine längere Pause wert.Durch den Kurpark führt der Weg wieder zurück in Feld und Wald. Es geht einer Kneipp-Anlage und an der Orbquelle vorbei und dann folgt der Anstieg bis zur...

Spessartweg 3 - Etappe 2

Bad Orb, Deutschland

4:35 h 474 hm 225 hm 14,0 km moderate

Hiking trail

Start des „Qualitätsweges Wanderbares Deutschland“ ist am Bahnhof Bad Soden-Salmünster. Hier lohnt abseits des Wanderweges ein Abstecher in die nahe historische Altstadt Salmünsters mit ihren Amthöfen und Fachwerkbauten rund um die barocke...

Spessartweg 3 - Etappe 1

Bad Soden-Salmünster, Deutschland

5:00 h 572 hm 480 hm 15,5 km moderate

Hiking trail

Nach Lettgenbrunn führt die Tour ein Stück weit entlang derJossa, bevor es hinauf zur alten Handelsstraße, dem Eselsweg geht. Es folgt die „Wiesbütt“. An dieser historischenWegekreuzung verzaubert das mystische Wiesbüttmoor mit seiner...

Spessartweg 3 - Etappe 3

Flörsbachtal, Deutschland

6:05 h 434 hm 538 hm 19,1 km moderate

Hiking trail

Von Habichsthal führt der Weg vorbei an den idyllisch gelegenen Aubachseen. Von dort ist es nicht mehr weit bis zum Zielort Heigenbrücken, mit seinem Wildpark, dem Kletterwald und dem Naturschwimmbad. Am Bahnhaltepunkt endet der Spessartweg 3.

Spessartweg 3 - Etappe 4: Habichsthal - Heigenbrücken

Frammersbach, Deutschland

3:15 h 240 hm 283 hm 10,5 km moderate

Hiking trail

Zu "Das könnte Dir auch gefallen" zurückspringen