Wonach suchen Sie?

Der MainRadweg: Von Aschaffenburg bis Frankfurt

3:30 h 20 hm 32 hm 52,9 km easy

Aschaffenburg, Deutschland

>
Der knapp 53 Kilometer lange Abschnitt des MainRadwegs führt von Aschaffenburg über Hanau nach Frankfurt am Main durch das Rhein-Main-Gebiet.

Der MainRadweg erstreckt sich über knapp 600 kurvenreiche Main-Kilometer mit ganz unterschiedlichen Landschaften und regionalen Besonderheiten. Der Radweg beginnt an den Quellen in der Fränkischen Schweiz und dem Fichtelgebirge, verläuft durch den Frankenwald, den Steigerwald, über die Haßberge und das Fränkische Weinland, bevor die Radfahrer den mystischen Spessartwald erreichen. Hier überquert der MainRadweg die Landesgrenze zwischen Bayern und Hessen und verläuft weiter am hessischen Untermain, bis die Mündung erreicht wird.

Der knapp 53 Kilometer lange Abschnitt des MainRadwegs zwischen Aschaffenburg und Frankfurt am Main führt meist dicht am Wasser durch das Rhein-Main-Gebiet. Von unterhalb des Aschaffenburger Schlosses Johannisburg aus geht es direkt an der engsten Stelle des gesamten MainRadwegs vorbei, einem Felssporn auf dem sich das Pomejanum befindet. Kurz hinter Dettingen erreicht der Radfahrer den hessischen Teil des Radwegs. Nach etwa 18 Kilometern wird Seligenstadt mit seiner beeindruckenden Altstadt und der ehemaligen Benediktinerabtei erreicht. Von dort aus ist der Weg nach Hanau nicht mehr weit. Hier verläuft der MainRadweg anfangs unterhalb der Stadtmauer, ehe es am Roten Schloss, den Überresten der Kaiserpfalz von Friedrich Barbarossa vorbeigeht. Das Schloss Philippsruhe und die Hanauer Innenstadt lassen sich über die Schleuse in Mühlheim und die Steinheimer Brücke erreichen. Hier besteht Anschluss an den Radfernweg R3 sowie den Bahnradweg. Der Radweg führt weiter über den Fechenheimer Mainbogen am Isenburger Schloss Offenbach vorbei, ehe das Hafengelände in Sicht kommt. Angekommen in Frankfurt hat der Radfahrer einen ersten Blick auf die beeindruckende Skyline der Großstadt. Auf dem letzen Kilometer führt die Route am Sachsenhäuser Ufer entlang und bietet einen Übergang zur Altstadt.



  • Aufstieg: 20 hm

  • Abstieg: 32 hm

  • Länge der Tour: 52,9 km

  • Höchster Punkt: 116 m

  • Differenz: 24 hm

  • Niedrigster Punkt: 92 m

Difficulty

easy

Panoramic view

high

Saisonale Eignung

geeignet witterungsbedingt nicht geeignet unbekannt
  • JAN

  • FEB

  • MRZ

  • APR

  • MAI

  • JUN

  • JUL

  • AUG

  • SEP

  • OKT

  • NOV

  • DEZ

Features trail

E-Biking trails

Culture

Culinaric

Rest point

Family suitability

Open

Navigation starten:

Tourinfo PDF
GPX Track

diese Seite teilen

Das könnte Dir auch gefallen

"Das könnte Dir auch gefallen" überspringen
Zu "Das könnte Dir auch gefallen" zurückspringen