Erlensee

Wenn es um Kultur und Geschichte der Römerzeit geht, ist Erlensee ganz vorne mit dabei: Durch den Ort führt der ehemalige Grenzwall „Limes“, der durch Markierungen und Hinweistafeln für Besucher erkenntlich ist. Seit 2008 gehört der Limes offiziell zum Unesco Welterbe und macht Erlensee somit kulturell sehr bedeutsam. Zudem erinnert der Kreisel in Erlensee an die alten Handelsrouten Hohe Straße und Birkenhainer Straße. Doch nicht nur Geschichte, auch Natur ist hier von großer Bedeutung: Zu 40 % besteht die Gemeinde Erlensee aus Naturschutzgebieten. Zu den Highlights in Sachen Naturschutzprojekte zählen die Wasserbüffel in den Weideswiesen und die in den letzten Jahren entwickelten „Blühenden Landschaften“. Auch die verstärkte Population von Störchen in und um die Stadt ist ein weiterer Erfolg.

Webseite & Kontakt Stadtverwaltung

Erlensee

am Übergang der Wetterau

Stadtverwaltung

Am Rathaus 3

63526 Erlensee

06183-9151-0

rathaus@erlensee.de