Sechste Ferienwoche:
10. August - 16. August 2020

Alle Aktionen und Tagestipps der sechsten Ferienwoche im Spessart auf einen Blick.

Bewirb Dich direkt beim Main-Kinzig-Kreis für die zahlreichen Gewinnspiele, die einen unvergesslichen Tag mit der ganzen Familie garantieren.

Hier geht es zur Anmeldung

Mo, 10.08.2020:
Wasserbüffel in Erlensee besuchen

Ein unvergesslicher Anblick: die Wasserbüffel in Erlensee. Die imposanten Tiere mit den weit geschwungenen Hörnern grasen den Sommer über im Naturschutzgebiet Weideswiesen. Als friedfertig, aber auch sensibel werden die asiatischen Rinder beschrieben. Durch das Weideprojekt wird nebenbei die Wiesenlandschaft gepflegt und die Artenvielfalt in dem Biotop gefördert.

Und Erlensee bietet noch viel mehr – ideal für einen Ausflug in die Natur. Die Gemeinde ist umgeben von Wäldern, Seen, Bächen und Auen. In den Kinzigauen leben Storch und Eisvogel. Man kann sportlich oder gemütlich auf dem Limes-Radweg radeln oder ein Stück auf den alten Handelsrouten „Hohe Straße“ und „Birkenhainer Straße“ wandern. Der ehemalige Römergrenzwall Limes verläuft quer durch den Ort und in Rückingen lädt das ehemalige Bad des Römerkastells zur Reise in die Vergangenheit ein.

Tagestipp
Wasserbüffel in Erlensee besuchen

Was solltest du mitbringen?

Du kannst die Wasserbüffel von einem landwirtschaftlichen Weg beobachten. Festes Schuhwerk oder ggf. Gummistiefel sind empfehlenswert.

Was erwartet Dich?

Genieße die Ruhe, die diese friedfertigen Tiere ausstrahlen und kombiniere Deinen Besuch mit einer Rad- oder Wandertour rund um Erlensee.

Wann ist ein Besuch möglich?

Die Weidefläche kann selbstständig besucht werden und ist über einen Feldweg frei zugänglich. Führungen sind zur Zeit nicht geplant.

Die, 11.08.2020:
Auf Bäume kraxeln im Kletterwald Steinau

Mut gehört dazu, aber auch Kraft und Geschick, um durch die Baumwipfel des 30.000 Quadratmeter umfassenden Waldgeländes zu klettern. Aber keine Sorge: Auch Anfänger kommen sicher durch die Lüfte. Jeder trägt Helm, Gurt und Handschuhe und wird ausführlich eingewiesen. Es gibt Parcours zwischen einem und 20 Metern Höhe, sodass für jeden etwas dabei ist. Der Europa-Kletterwald gehört zu den größten Hochseilgärten in Deutschland. Hängebrücken, Wackelbalken und eine Kletterwand auf 13 Metern Höhe verlangen höchste Konzentration. Am Schluss belohnt ein Flug mit der 800 Meter langen Seilrutsche Mega Flying Fox für die schweißtreibende Kraxelei.  

Gewinnspiel #24
Zwei Familiengutscheine für den Kletterwald Steinau

Was gibt es zu gewinnen?

Der Main-Kinzig-Kreis verlost zwei Familiengutscheine (zwei Erwachsene und zwei Kinder) für den Kletterwald in Steinau.

Was erwartet Dich?

Schwing Dich in die Höhe und erklettere die Bäume des Spessarts! Du bist natürlich immer gut gesichert, sodass Du Deine Klettertouren in vollen Zügen genießen kannst.

Wie nimmst Du teil?

Eine Anmeldung für die Teilnahme am Gewinnspiel ist nur über das MKK-Gewinnspiel-Formular möglich. Dieses Gewinnspiel läuft bis zum 16. August 2020. Die Gewinner werden danach per E-Mail kontaktiert. Alle Daten werden nach der Aktion selbstverständlich wieder gelöscht.

Zum MKK-Gewinnspiel-Formular

Mi, 12.08.2020:
Achtsam Wandeln auf dem Barfußpfad in Mernes

Auf dem Barfußpfad in der Jossastraße spielen Füße die Hauptrolle. Wie fühlen sich unterschiedliche Untergründe an? Woran erinnert es mich, wenn ich barfuß im Sand stehe oder über Holzscheiben gehe? Wie reagieren die empfindlichen Fußsohlen im kühlen Nass der Wasserfurt? Was spüren sie beim Wandeln über Trittsteine oder Tonscherben? Und wenn ich dabei die Augen schließe? Insgesamt zehn Stationen hat der Barfußpfad an der Jossa. Alle Barfußbecken sind mit Handläufen ausgestattet.
Die Anlage des Heimat- und Verkehrsvereins
Mernes wurde im Jahr 2009 eröffnet. 

Tagestipp
Barfußpfad in Mernes

Was solltest du mitbringen?

Du benötigst keine besondere Ausstattung für den Barfußpfad. Dennoch ist ein kleines Handtuch empfehlenswert, sodass Du Dir die Füße am Ende sauber machen kannst.

Was erwartet Dich?

Erlebe verschiedene Untergründe ganz bewusst mit deinen Füßen. Der Pfad liegt direkt neben der Kneippanlage und dem Quellenfreibad in Mernes, dem staatlich anerkannten Erholungsort im Naturpark Spessart und Stadtteil von Bad Soden-Salmünster.

Wo kannst Du parken?

Du findest Parkplätze direkt am Quellenfreibad (Jossastraße) in Mernes und kannst von dort direkt zum Pfad laufen.

Do, 13.08.2020:
Held spielen im District 44 in Lieblos

Köpfchen, Ausdauer und Teamgeist sind gefragt, um im District 44 zu den Gewinnern zu gehören. Im Freizeitcenter können alle, die gern gemeinsam Spaß haben und den besonderen Kick suchen, in real erscheinende Fantasiewelten abtauchen. Ob Kombinationsgabe, Fantasie oder Geschicklichkeit – jedes Spiel fordert andere Fähigkeiten. 

Beim „Lasertag“ tragen die Spieler eine reflektierende Weste und ein Lasergerät (Mindestalter zehn Jahre). In abgedunkelten, labyrinthartigen Räumen mit Hindernissen und Verstecken müssen bei sphärischer Musik andere Spieler markiert (getaggt) werden. „Escape Room“ ist ein Indoor-Abenteuerspiel. Es gilt, in 55 Minuten eine spannende Mission in einem passend eingerichteten Raum zu erfüllen und dabei Rätsel zu lösen und Geschicklichkeitsprüfungen zu meistern. „Pit Pat“ ist eine Kombination aus Minigolf und Billard. An 18 verschiedenen Tischen mit schrägen Hürden muss der Ball mit dem Queue im Loch versenkt werden – natürlich mit möglichst wenig Versuchen. 

Gewinnspiel #25
Ein Escape Room Game für eine Familie (zwei Erw./ zwei Kinder)

Was gibt es zu gewinnen?

Der Main-Kinzig-Kreis verlost ein Escape Room Game für eine Familie („Die Waldhütte“ für zwei Erwachsene und zwei Kinder).  

Was erwartet Dich?

Erlebe mit Deiner Familie ein Escape-Game in einer Waldhütte voller Rätsel. Nur, wenn Du alle Rätsel löst, kannst Du einen Notruf absetzen und hast gewonnen.

Wie nimmst Du teil?

Eine Anmeldung für die Teilnahme am Gewinnspiel ist nur über das MKK-Gewinnspiel-Formular möglich. Dieses Gewinnspiel läuft bis zum 16. August 2020. Die Gewinner werden danach per E-Mail kontaktiert. Alle Daten werden nach der Aktion selbstverständlich wieder gelöscht.

Zum MKK-Gewinnspiel-Formular

Fr, 14.08.2020:
Modelleisebanhnen bestaunen im BergwinkelMuseum in Schlüchtern

Unterm Dach des BergwinkelMuseums wartet eine Attraktion für Eisenbahnfans: Auf 84 Quadratmetern ist der Streckenabschnitt der Bahnlinie Frankfurt/Fulda vom Schlüchterner Bahnhof bis zum Distelrasentunnel im Miniaturformat nachgebebaut – samt Gebäuden, Brücken und Straßenunterführungen im Bauzustand der Jahre 1985 bis 1990. Auf Knopfdruck setzen sich die Züge der PC-gesteuerten Anlage in Bewegung. In dem Museum im Lauterschen Schlösschen (Schloßstraße 15) wird die Geschichte Schlüchterns lebendig: von Ritter Ulrich von Hutten, der 1488 auf Burg Steckelberg geboren wurde, über die von Lebensreformern gegründete Neuwerkbewegung bis zu den Brüdern Grimm, die in der Stadt ihre Spuren hinterlassen haben. Liebesbriefe früherer Zeiten sind zu lesen und Bilder von Felix Muche aus Ramholz und seinem Sohn Georg zu entdecken. 

 

Tagestipp
BergwinkelMuseum Schlüchtern

Was solltest Du beachten?

Aufgrund der Corona-Pandemie gelten abweichende Öffnungszeiten:
Freitag 15.00 bis 19.00 Uhr
Samstag 15.00 bis 19.00 Uhr
Sonntag 14.00 bis 18.00 Uhr

Was erwartet Dich?

Während der Sommerferien zeigt das Museum zudem Ausstellungen über den Stadtumbau  und die Baustellen in der Innenstadt von Schlüchtern sowie Bilder des Kulturpreisträgers von 2019, Karl-Adam Vey.

 

Sind Führungen möglich?

Führungen für Familien sind nach vorheriger Anmeldung möglich. Der Eintritt kostet für Erwachsene drei Euro, für Kinder zwei Euro.

Sa, 15.08.2020:
Durchatmen in den Kurparks von Bad Orb und Bad Soden-Salmünster

Am Gradierwerk in Bad Orb garantiert eine frische Sole-Brise  Urlaubsgefühle auch für „Einheimische“. Wegen der Enge auf den Stegen dürfen Besucher derzeit nicht hinein, doch auch rund um das 155 Meter lange, 18 Meter hohe Freiluft-Inhalatorium weht die heilsame Meeresbrise. Einfach tief durchatmen, die Lungen lüften und von der Brandung träumen.

Wasser, ob als gesundes Quellwasser zum Trinken oder zum Planschen an heißen Sommertagen: Das ist die Attraktion des Bad Sodener Kurparks. Fontänengarten, Wasser-Barfuß-Parcours und die Arena in der Salz: einfach entspannen und die Seele baumeln lassen. Am Heilquellenweg erfahren Spaziergänger alles über die Sole-Sprudel und ihre Wirkung. 

Tagestipp
Kurparks Bad Orb und Bad Soden-Salmünster

Was solltest du mitbringen?

Packe Deinen eigenen kleinen Picknickkorb sowie eine Decke und genieße die entspannte Atmosphäre in beiden Parks. Wenn Du lieber spontan Essen möchtest, findest Du rund um die Parks aber ebenso ein großes Angebot an kinderfreundlichen Restaurants.

Was erwartet Dich?

Unter freiem Himmel erlebst Du in beiden Kurparks Urlaubsgefühle und kannst Dich bei verschiedenen Aktivitäten entspannen. Der Barfußpfad in Bad Orb ist zwar wegen der Corona-Pandemie derzeit geschlossen, doch Fitnessparcours und Boule-Treff, Lehr-Kräutergarten und der Erlebnisweg Sole & Salz bieten reichlich Abwechslung.

Wo kannst Du parken?

Rund um beide Kurparks findest Du genügend Parkplätze.

So, 16.08.2020:
Mit Rehen flirten in Bad Soden-Salmünster

Manche Rehe sind fast handzahm im Wildpark im Bad Sodener Stadtwald. Dort leben in einem großen Freigehege Rot-, Dam- und Schwarzwild, Mufflons und Wildschweine. Rund um das Wildgehege verläuft ein drei Kilometer langer Walderlebnispfad. Wer dem Auerhahn-Schild folgt, erfährt an zehn Stationen Wissenswertes über den Wald und seine Tiere. Die „Wildapotheke“ informiert über die Heilkraft der Pflanzen, auf dem Barfußpfad sind Tannenzapfen, Moos oder Rinde zu erspüren und der Platz der Leichtigkeit lädt zum Träumen ein, während man dem Klang der Windharfe lauscht.

 

Tagestipp
WildparkBad Soden-Salmünster

Was solltest du mitbringen?

Durch den Wildpark läuft man auf Waldwegen, daher ist festes Schuhwerk empfehlenswert. Da der Park am Hang gelegen ist, ist ein Besuch mit Kinderwagen nur eingeschränkt möglich.

Was erwartet Dich?

Kleine Lernstationen im Wildpark, der sich in den Bad Sodener Stadtwald einfügt. Die Rehe sind nicht scheu und lassen sich herrlich beobachten.

Wo kannst Du parken?

Wildpark und Walderlebnispark sind zu erreichen über den Parkplatz Wildpark am Ende der Frowin-von-Hutten-Straße in Bad Soden. Der Eintritt ist frei.