Heilquellenweg Bad Soden-Salmünster

Der nahezu steigungsfreie, drei Kilometer lange, barrierefreie Heilquellenweg in Bad Soden-Salmünster führt vorbei an neun Heilquellen, dem Kurpark, der Auenlandschaft zwischen Kinzig und Salz und der historischen Altstadt Bad Sodens. Der Weg beginnt am König-Heinrich-Sprudel im Kurpark. Hier spürt und sieht man den reichhaltigen Sole-und Eisengehalt des Sprudels aus 500m Tiefe. Ein Highlight des Weges ist das historische Brunnenhäuschen des Pacificus-Sprudels. Auf dem Heilquellenweg lassen sich 160 Jahre Heilquellengeschichte entdecken.