Mobilität vor Ort

Die ideale Anbindung an Bus und Bahn im Rhein-Main Verkehrsverbund (RMV) und die KreisVerkehrsGesellschaft Main-Kinzig (KVG Main-Kinzig) lädt dazu ein, das Auto stehenzulassen. Frankfurt, Wiesbaden, Fulda, Darmstadt oder Mainz sind einen Tagesausflug wert. Das Gebiet Untermain lässt sich ebenso mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln und den Angeboten der Verkehrsgemeinschaft Bayerischer Untermain (VAB) entdecken. Dort locken die schönen Städte Aschaffenburg, Lohr und Miltenberg.

In verschiedenen Touristik-Infos und Mobilitätszentralen ist die Rhein-Main-Card zu erwerben. Diese ermöglicht die Nutzung des gesamten RMV Netzes an 2 Tagen für nur 22 € und damit Fahrten bis Marburg oder Mainz. Und wer es lieber sportlich mag, kann vor Ort auch mit dem Fahrrad die Region entdecken.

Das Bild zeigt die RheinMainCard