Pfingst-Turnier auf der Ronneburg

Eines blieb sie immer – ein Prachtstück: Die Burg Ronneburg ist eine der wenigen im originalen Bauzustand des 16. Jahrhunderts erhaltenen Höhenburgen Deutschlands. Museum, Folterkammer und ein 96 Meter tiefer Brunnen – die Burg bietet alles, was das mittelalterliche Herz begehrt, dazu Restaurant und Falknerei. Bei jährlichen
Ritterturnieren, Burgfestspielen, historischen Märkten zu Ostern und Weihnachten und einigen Burgbelebungen wird man in längst vergangene Zeiten zurückversetzt. Besonders beliebt bei großen und kleinen Mittelalter-Fans sind die alljährlichen Ritterturniere am Pfingstwochenende. Täglich finden an diesem Wochenende Turniere statt umrahmt von vielen Beiprogrammen: Ritterkämpfe zu Fuß, historische Gaukler, mittelalterliche Musik, mittelalterlicher Markt, Lager mit Rittern aus Nah und Fern sowie Leckeres für den Gaumen.

Mehr Infos