Susanne Simmler zeichnet das Hotel Birkenhof aus

Das Hotel Birkenhof in Bad Soden-Salmünster gehört auch weiterhin zu den führenden Hotels im Main-Kinzig-Kreis. Vor wenigen Tagen wurde es erneut zum „Vier-Sterne-Hotel“ klassifiziert. Erste Kreisbeigeordnete und Tourismusdezernentin Susanne Simmler überreichte im Beisein von Lothar Büttner, Bürgermeister von Bad Soden-Salmünster, Bernhard Mosbacher von der Spessart Tourismus und Marketing GmbH und Kerstin Junghans (Dehoga Hessen) die Urkunde.

Die Jury war vom modernen Standard des gesamten Hotels überzeugt, die neuen voll klimatisierten Juniorsuiten, die deutlich größer sind, als vom Verband gefordert sowie die klassischen Beherbergungsleistungen, komfortable, zeitgemäße Zimmer, ein moderner Tagungsbereich und ein Wellnessbereich mit Sauna sowie Kosmetikstudio, gaben Anlass zum zusätzlichen Vermerk: „vorbildliches Hotel“. Von den 400 geforderten Punkten erreichte das Hotel Birkenhof 491.

Tourismusdezernentin Susanne Simmler wies daraufhin, dass die Klassifizierung nach einheitlichen Richtlinien des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes erfolgt. Die Beherbergungsbetriebe werden in fünf Sternekategorien eingeteilt: ein Stern für Tourist, zwei Sterne für Standard, drei Sterne für Komfort, vier Sterne für  First Class und fünf Sterne für Luxus.

Das Hotel Birkenhof, das im kommenden Jahr sein 50-jähriges Bestehen feiert,  genießt einen hervorragenden Ruf. Gästebewertungen auf den einschlägigen Portalen im Internet heben insbesondere die schöne Lage in Bad Soden-Salmünster hervor, die familiäre Atmosphäre, das gemütliche Ambiente und die moderne Ausstattung.

Das Hotel wird von Ursula und Stephan Grauel sowie Tochter Kerstin Hills und Sohn Johannes geführt. Für die Familie war es in zweifacher Hinsicht ein Grund zur Freude, nicht nur, dass erneut die Kriterien des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes für ein Vier-Sterne-Haus erfüllt wurden, gleichzeitig weihten sie an diesem Tag das neue Appartementhaus ein.

Hell, ruhig gelegen, modern eingerichtet mit einem Blick über Salz und Kinzigtal präsentiert sich das neue Appartementhaus. Angeschlossen an das Hotel profitieren die Gäste von den Vorzügen eines Vier-Sterne-Hotels kombiniert mit der zwanglosen Flexibilität eine Appartements.

„Die Hotels werten mit der Klassifizierung nicht nur ihre Einrichtungen auf sondern auch den gesamten Main-Kinzig-Kreis als touristische Attraktion“, sagte Susanne Simmler während der Übergabe und lobte den Einsatz und das Engagement der Inhaber des Hotels.

 

Bildunterschrift: Vier Sterne für das Hotel Birkenhof in Bad Soden-Salmünster, v.l. Kerstin Junghans, die Familie Grauel, hinten Bernhard Mosbacher, Susanne Simmler und Lothar Büttner.

* Die Fotos können mit einem Rechtsklick, auf dem gewünschten Foto, heruntergeladen werden. Mit dem Verweis:
  © Spessart Tourismus & Marketing GmbH