Spessart Magazin erschienen - Mit Geschichten Urlauber in die Region locken

Anlässlich der ITB in Berlin ist  das Spessart-Magazin der neugegründeten Spessart Tourismus und Marketing GmbH erschienen und hat eine sehr gute Resonanz sowohl bei den Fachbesuchern als auch bei den Messegästen am Wochenende erfahren. Die Aufmachung und der Inhalt unterscheiden sich bewusst von sachlichen Informationskatalogen: „Wir wollen durch unsere Geschichten Lust auf den Spessart wecken“, sagt Geschäftsführer Bernhard Mosbacher.

Im neugestalteten Auftritt und mit neuem Logo zeigen sich erstmals die Ergebnisse des Markenstrategieprozesses, der sich zusammen mit den Leistungsanbietern und der  Agentur Project M aus Hamburg  über eine Dauer von mehr als einem Jahr hingezogen hat. Auch die Erste Kreisbeigeordnete Susanne Simmler als Aufsichtsratsvorsitzende sowie Dr. Gunther Quidde, Hauptgeschäftsführer der IHK Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern, sind von dem neuen Produkt überzeugt. „Dieses klassische Medium einer hochwertigen Broschüre ist hervorragend geeignet, um die Werte und Angebote der Region nachhaltig zu vermitteln“, betonen sie.

Der Spessart steht für innovatives, inspirierendes Wald- und Naturerleben und bietet kleine Fluchten aus den Alltag. Sanftes Mountainbiken und Wandern, ein therapeutisches Naturerlebnis gepaart mit Gesundheitskompetenz sowie eintauchen in Märchen und Geschichte an Originalschauplätzen stehen für den Gast im Vordergrund.   Der Spessart wirkt auf der einen Seite naturverbunden, verwurzelt, auf der anderen Seite bewegend, abenteuerlich und mystisch. Dies drückt sich im Markenbild aus mit Naturfarben, mit Bildern vom Wald und den mystischen Orten wie Burgen und mittelalterlichen Städten. Der Mensch drängt sich nicht in den Vordergrund. 

Die vier Leitthemen: Wandern, Mountainbiken, Wohlfühlen und Kultur ergänzen das Markenbild und machen es vor Ort erlebbar.

„Das Logo mit der Stempelanmutung sowie Merchandisingartikel wie ein Vintage-Wanderrucksack, Holzartikel oder eine Retro-Emaille-Tasse greifen das Markenbild auf“, erläutert Mosbacher.

Deutlich werden die Themen und die Bildsprache im neuen Spessart-Magazin:  Reportagen  über einen Wanderschäfer im Sinntal, ein Marionettenstück zum Märchen Frau Holle, das Schreinern einer Bank für den Wanderweg Spessartbogen und  ayurvedisches Kochen im Ayurveda-Zentrum in Birstein sollen Lust wecken, die Region kennenzulernen.

Hierbei stehen die Bilder im Vordergrund, ergänzt durch die Themen mittelalterliche Kultur, Aktivitäten wie Wandern und Mountainbiken sowie Familienangebote und Wellness. Auch das Thema Genießen mit Apfelweinkeltern und regionalen Spezialitäten kommt nicht zu kurz. Der Titel mit einer im Nebel verschwimmenden Spessart-Landschaft kurz vor Sonnenaufgang zeigt wie die Markentonalität interpretiert wird. Ein Blätterkatalog ist unter:

www.blog.spessart-tourismus.de abrufbar.

Vertrieben wird das Magazin über örtliche Tourist-Infos, Hotels und Unterkunftsbetriebe, Messen sowie den Lesezirkel.

„Dies ist nur der erste Baustein, das Thema online spielt naturgemäß eine große Rolle. Hier wird zunächst ein Spessart-Blog im April an den Start gehen, bevor im Sommer die Webseite www.spessart-tourismus.de folgt, zusammen mit den Auftritten in den sozialen Netzwerken. Dies alles soll dazu führen, dass der Spessart für neue Kunden interessant wird und Lust geweckt wird, unsere Region zu besuchen“ so Mosbacher, denn „wir bieten mehr als Lieselotte-Pulver-Räuberromantik“.

Ein Schwerpunkt der Quellmärkte für Marketingaktivitäten, die durch Radiowerbung, Anzeigen und Messeauftritte ergänzt werden, liegt direkt vor der Haustüre: die Metropol-Region Rhein-Main mit insgesamt 5.5 Millionen Einwohnern.

Die Spessart Tourismus und Marketing GmbH wurde 2016 gegründet, gesellschafter sind der Main-Kinzig-Kreis und die IHK Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern. Geschäftsführer ist seit 1.10.2016 Bernhard Mosbacher, der vorher im Nördlichen Schwarzwald als Destinationsmanager tätig war.

Kontakt: Spessart Tourismus und Marketing GmbH, Seestraße 11, 63571 Gelnhausen, Tel.: 06051-887720, E-Mail: info@spessart-tourismus.de

Gelnhausen, den 29.3. 2017

V.i.S.P: Spessart Tourismus und Marketing GmbH, Seestr.11, 63571 Gelnhausen,

Bernhard Mosbacher

 

* Die Fotos können mit einem Rechtsklick, auf dem gewünschten Foto, heruntergeladen werden. Mit dem Verweis:
  © Spessart Tourismus & Marketing GmbH