Museum, Musical, Festspiele: Auf den Spuren der Brüder Grimm im Spessart

Gelnhausen/Frankfurt, xy. Mai 2017 – Geboren in Hanau, aufgewachsen in Steinau an der Straße mit Großeltern wohnhaft in Birstein – Die Brüder Jacob und Wilhelm Grimm, die mit ihrer Sammlung der Kinder- und Hausmärchen Weltruhm erlangten, waren zeitlebens mit dem hessischen Spessart verbunden. Heute können sich Urlauber in der Region auf die Spuren der berühmten Brüder begeben. Zahlreiche Museen, Ausstellungen und Veranstaltungen widmen sich den Märchensammlern sowie ihrer Familie und entführen Besucher in eine Welt vor langer Zeit...

Spessart: Natur, Kultur, Sport und Gesundheit

Gelnhausen/Frankfurt – Eingefasst zwischen Odenwald, Rhön und Vogelsberg liegt das Mittelgebirge Spessart sowohl in Hessen als auch in Bayern. Die Region ist umschlossen von den Flüssen Main, Sinn und Kinzig und erstreckt sich über 2.440 Quadratkilometer Fläche. Der hessische Spessart breitet sich über 730 Quadratkilometer aus. Als größtes zusammenhängendes Laubmischwaldgebiet Deutschlands mit einem uralten Eichen- und Buchenbestand bietet er attraktive Urlaubs- und Freizeitmöglichkeiten für Wanderer, Mountainbiker, Erholungssuchende und Kulturbegeisterte. Auf einer Fläche von über...

Den Spessart aktiv entdecken: Zu Fuß oder per Bike durch eine der schönsten Regionen Deutschlands

Gelnhausen/Frankfurt – Die Region Spessart vereint viele facettenreiche Landschaften, die von Naturfreunden hervorragend zu Fuß oder mit dem Rad erkundet werden können.

Von insgesamt elf überregionalen Hessenwegen verlaufen vier Wege durch die Region Spessart. Der Naturpark Hessischer Spessart bewahrt auf einer Fläche von über 74.000 Hektar die vielfältigen Eigenarten der Natur und ist gleichzeitig Erholungsraum für viele Ausflügler und Urlauber. Ob kurze Spaziergänge oder mehrstündige Wanderungen – auf zahlreichen gut markierten Wander- und Rundwanderwegen können Besucher die ausgedehnte Waldlandschaft mit allen Sinnen erleben...

Burgen, Schlösser und märchenhafte Städte – Kulturlandschaft Spessart

Gelnhausen/Frankfurt – Historische Altstädte, insgesamt 45 Museen und Sammlungen sowie eine große Fülle an Burgen und Schlösser – die Kulturlandschaft im Spessart ist vielfältig und lädt zum Entdecken ein. Einst verliefen die Wege der Kaufleute und Heere durch die Region. Davon zeugen viele Bauten, die zur Sicherung sowie zur Demonstration der Macht entstanden sind und heute für krönende Akzente in der Landschaft sorgen. Teils werden sie noch als Restaurants, Hotels oder auch Museen genutzt und locken Jahr für Jahr zahlreiche Besucher in den Spessart und seine Städte...

Bad Soden-Salmünster, Bad Orb und Birstein: Spessart ganz gesund

Gelnhausen/Frankfurt – Der Wellnesstrend ist seit Jahren ungebrochen, doch auch der Gesundheitsurlaub erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Der Spessart wartet mit gleich zwei traditionsreichen Heilbädern auf: In Bad Soden-Salmünster und Bad Orb finden Gäste vielfältige gesundheitstouristische Angebote, die eine medizinische Kompetenz mit der Anwendung Natürlicher Heilmittel verbinden. In Birstein findet sich zudem eines der renommiertesten Ayurveda-Zentren Europas. Ob im Rahmen einer Kur oder eines Tagesaufenthalts – alle drei Orte laden zu einer heilsamen Auszeit ein...

Traditionelle indische Heilkunst im hessischen Spessart: Ayurveda-Kuren in Birstein und Bad Orb

Die Tage werden kürzer, das Wetter ist häufig grau und kühl, der Herbst steht bevor: Besonders jetzt, zu Beginn der dunkleren Jahreszeiten, sehnt sich der Körper nach Wellness und Wohlbefinden. Mit reinigenden Anwendungen, Bewegung und einer harmonisierenden Ernährungslehre sorgt die traditionelle indische Heilkunst Ayurveda für neue Balance und Schwung. Wer Ayurveda einmal selbst kennenlernen möchte, der muss nicht gleich bis nach Indien reisen: Mitten in der hessischen Region Spessart, weniger als eine Autostunde von Frankfurt am Main entfernt,...

Schachbrettblume, Wildkatze und Biber: Das bietet die Naturschatzkiste Spessart

Dass der Spessart eine ganz besondere Tier- und Pflanzenwelt besitzt, ist längst kein Geheimnis mehr. Hierzu zählen neben dem selten gewordenen Biber und der vorm Aussterben bedrohten Wildkatze auch die botanische Seltenheit „Fritillaria meleagris“ – die berühmte Schachblume. An den aneinander angrenzenden Naturschutzgebieten „Sinngrund“ bei Obersinn und „Sinnwiesen“ bei Altengronau taucht das purpurfarbene Liliengewächs die Landschaft jedes Jahr im Frühling in ein beeindruckendes Farbenmeer. Zu Ehren der einzigartigen Flora und Fauna im Spessart findet am 22. April 2018 wieder das traditionelle Schachblumenfest in Altengronau statt...

Flow im Sattel – Vier neue Trails ergänzen großes Mountainbike-Tourennetz im Spessart

Abwechslungsreiche Elemente, gut zu fahrende Kurven, Anlieger und kleine Stufen – ab sofort ergänzt der neu eröffnete „Flowtrail Bad Orb“ mit drei Strecken und insgesamt über zehn Kilometern Länge das große Mountainbike-Tourennetz in der hessischen Region Spessart. Hinzu kommt auch ein Übungstrail mit einer Länge von rund 500 Metern. Verschiedene flüssig zu befahrende Abschnitte mit unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen ermöglichen es jedem Mountainbiker, den Flow im Sattel und damit das typische Achterbahngefühl zu erleben. Mit den neuen Strecken in Bad Orb ergänzt der Spessart sein durchdachtes, gut markiertes Mountainbike-Tourennetz und etabliert sich weiter als Mountainbike-Region Nummer eins im Rhein-Main Gebiet...