Birstein

Birstein bezeichnet sich als „Perle des Vogelsbergs“, ein passender Name für die Gemeinde, die von wunderschöner Natur umgeben ist. Sie liegt zwischen dem Naturpark Spessart, dem Naturpark Vulkanregion Vogelsberg und der goldenen Wetterau, die drei Erholungsgebiete darstellen.

Der staatlich anerkannte Erholungsort lockt unter anderem mit dem Südbahnradweg, der von Wächtersbach bis nach Birstein verläuft. Entlang der ehemaligen Bahnstrasse der Vogelsberger Südbahn haben Radler Ausblicke auf sanfte Wiesentäler, zauberhafte Wälder und kristallklare Bäche.

Neben zahlreichen Angeboten für Freizeit und Sport kann zur Badesaison das Freizeitbad besucht werden. Das kühle Nass sorgt für eine herrliche Erfrischung an heißen Sommertagen.

Auch die Sehenswürdigkeiten und Kultur-Angebote sind hier hervorzuheben. Besonders lohnenswert ist der Besuch des Schlosses Birstein.

Zur Webseite

Silvia Bittner von der Tourist-Info Birstein

Tipps vom Urlaubs-Experten

Silvia Bittner

Tourist-Info Birstein

Birstein liegt idyllisch an den Ausläufern des südlichen Vogelsberges mit sanften Wiesentälern, zauberhaften Wäldern und kristallklaren Bächen. Auf dem steilen Basaltfelsen oberhalb des Ortes prangt das malerische Schloss. Rund um das Birsteiner Schloss finden im  August die Birsteiner Festspiele statt.
Der Vogelsberger Südbahnradweg führt direkt durch Birstein. Ob zu Fuß, per Rad, mit Kutsche oder Planwagen – gehen Sie auf Entdeckertour in unserem romantischen Naturparadies.

 

 

Birstein

die Perle des Vogelberges

Gemeindeverwaltung Birstein

Carl-Lomb-Straße 1

63633 Birstein

0 60 54 / 80 8-0

info@birstein.de