Badeseen und Naturschwimmbäder im Überblick

Sommer, Sonne und unbeschwertes Badevergnügen… Wer an warmen Sommertagen in Hessen eine erfrischende Abkühlung sucht, hat zahlreiche Möglichkeiten ins kühle Nass zu springen. Neben reichlichen Freibädern bietet der Spessart auch idyllische Badeseen und reizvolle Naturerlebnisbäder. Für Groß und Klein ist der Wasserspaß in natürlicher Umgebung garantiert. Badeseen und Naturschwimmbäder laden zum Baden ohne Chemikalien ein. Das natürliche Wasser ist angenehm im Geruch, fühlt sich weich an und reizt die Binde- und Schleimhäute nicht. Gerade für Allergiker, Personen mit empfindlicher Haut oder Menschen, die auf Chemie beim Baden verzichten wollen, sind Naturerlebnisbäder und Badeseen super geeignet. Die Reinigung der Naturschwimmbäder erfolgt alleine durch Wasserpflanzen, welche in einem separaten Bereich des Beckens angepflanzt werden. In Naturpools kommen, anstelle von Chemie, mineralische Bodenfilter zum Einsatz. Die Wassertemperatur in Naturschwimmbädern überschreitet in der Regel die Höchsttemperatur von 24 °C nicht und ist somit hervorragend als Erfrischung für heißes Wetter geeignet.   

Bärensee Bruchköbel

Bärensee in Bruchköbel

Der Bärensee befindet sich in einem bewaldeten Erholungsgebiet bei Erlensee. Er ist witterungsunabhängig von Mai bis September von 10 Uhr bis 19 Uhr geöffnet. Der nur 3,50 Meter tiefe Baggersee besitzt zwei breite Sandstrände und lädt Groß und Klein zum ausgiebigen Badespaß ein. Sportbegeisterte kommen auch auf ihre Kosten. Hier kann man surfen sowie Volleyball, Minigolf oder Tischfußball und -tennis spielen. Der direkt am Bärensee gelegene Campingplatz lädt in idyllischer Lage, umgeben von Wäldern und Auen, zum Verweilen ein und bietet einen idealen Ort für einen erholsamen Urlaub. Des Weiteren gibt es für Campinggäste und Besucher in einem abgetrennten Bereich die Möglichkeit zu angeln.

Zur Webseite

Strandbad Spessartblick in Großkrotzenburg

Der Großkrotzenburger Badesee liegt am Ortsrand von Großkrotzenburg und ist über die Autobahnanschlüsse A3 und A45 zu erreichen. Zugänglich ist er über das Strandbad Spessartblick in Großkrotzenburg. Mit 2.500 Stellplätzen und 100 Fahrradständer gibt es ausreichend Parkmöglichkeiten für die Besucher. Der Badesee bietet mit seinem klaren sauberen Wasser einen 300 Meter langen Sandstrand, drei Badeinseln, große Liegewiesen zum Entspannen und einen Steingrill sowie garantiert den perfekten Badeausflug für die ganze Familie. Es gibt auch viele Freizeitangebote vor Ort, um sich sportlich zu betätigen: Badminton, Beachvolleyball, Minigolf, ein Abenteuerspielplatz für die Kleinen oder Stand Up Paddling. Wer nach dem Schwimmvergnügen hungrig ist, kann sich zu einem der beiden Kioske und dem kleinen Biergarten auf dem Strandbadgelände begeben.   

Zur Webseite

Grosskrotzenburger See auch bekannt als Strandbad Spessartblick
Strandbad Kinzigsee von oben

Strandbad Kinzigsee in Langenselbold

Das wunderbare Strandbad in Langenselbold verfügt über einen großen Sandstrand sowie eine weite Liegewiese und befindet sich am Nordufer des Kinzigsees. Hier findet man bei heißem Wetter Erholung und eine erfrischende Abkühlung. Den Gästen wird ein Badebereich mit Trinkwasserqualität geboten, was zu einem hohen Komfort beim Baden beiträgt. Kinder haben die Möglichkeit auf einem schönen Spielplatz herumzutollen. Das flache Ufer am Strandbad ist besonders für Familien mit kleinen Kindern geeignet, die hier gefahrlos planschen können. Zudem gibt es vielfältige Freizeitangebote. Man kann hier surfen, paddeln sowie Fußball, Beachvolleyball und Boule spielen. An Land gibt es eine Vielfalt an gastronomischen Angeboten. Die Beach Bar, das Ristorante Villa Aurora mit Terrasse und das Bistro Caruso ebenso mit Terrasse laden zum Verweilen ein. Camper können hier am Kinzigsee den großen privaten Campingplatz aufsuchen.

Zur Webseite

Naturerlebnisbad in Bad Orb

Das Naturerlebnisbad am Ortsrand von Bad Orb schafft mit seinen Bio- und Funbecken die perfekte Verbindung von Freizeit- und Naturbad – ganz ohne Chemie. Das Wasser im Bio-Becken atmet selbst durch, anstatt mit Chlor vollgepumpt zu werden. Im Regenerationsteich befindet sich ein mineralischer Bodenfilter, um das Wasser ausschließlich natürlich aufzubereiten. Die Wasserqualität wie frisch aus den Spessartquellen sorgt für ein „Schwimmen wie im klaren Bergsee“. Der große Schwimmteich verfügt über 50-Meter-Schwimmbahnen, einen flachen Uferbereich mit Holzstegen und einen rustikalen Naturstein-Sprungfelsen mit Drei-Meter-Turm und bietet die perfekte Mischung aus Sport und Spaß. Eine Sonnenterrasse und große Liegewiesen laden zu erholsamen Stunden ein. Die kleinen Badegäste können sich an der Wassermatschanlage, im Kinderbecken mit Wasserpilz und an der XXL-Riesenrutsche erfreuen.

Zur Webseite

Spaß im Naturerlebnisbad Bad Orb
Sprungfelsen im Naturerlebnisbad Altengronau

Naturerlebnisbad in Altengronau

Das Badewasser im Naturbad, welches sich im Ortsteil Altengronau der Gemeinde Sinntal befindet, wird rein biologisch über Teichbodenfilter geklärt. So wird ein naturnahes Badevergnügen -vollständig ohne Chlor- für die ganze Familie garantiert. Das Highlight des Bades ist eine 12-Meter lange Wasserrutsche und ein Sprungturm aus Naturfelsen. Des Weiteren bietet das Familienbad einen Wasserfall und ein Kleinkinderbecken. Schön gestaltete Liegewiesen laden zum Entspannen bei sommerlichen Temperaturen ein. Auch Schwimmer kommen hier auf ihre Kosten. Ein großer Schwimmbereich bietet die Möglichkeit Bahnen zu ziehen.

Zur Webseite