Veranstaltungskalender

Im idyllischen Spessart kommt keine Langeweile auf! Über das ganze Jahr hinweg bietet die Region abwechslungsreiche Veranstaltungen für Groß und Klein.

Veranstaltungskalender nutzen und zielgerichtet suchen oder von unseren Event-Highlights inspirieren lassen

Suche nach Veranstaltungen
 Wann ?
   von:  
   bis:  
 Wo ?  
 Was ?
 Thema ?  alle Themen   nur ausgewählte Themen
 Ausstellungen & Messen
 Führungen
 Gesundheit & Wellness
 Konzerte & Theater
 Kulinarik
 Literatur & Vorträge
 Sport & Freizeit


Tipp: Einfach ausdrucken und mitnehmen:    Alle Termine als PDF-Liste

Oktober 2020
Dienstag, 20.10.2020
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen

Mittwoch, 21.10.2020
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen

Donnerstag, 22.10.2020
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Geführte Wandertage "Naturerlebnis Spessart"
Herbstliches Wander-Arrangement mit 2 geführten Wanderungen und 3 Übernachtungen-Frühstücksbuffet, Begrüßungstrunk/ 2 x Halbpension, 1 x 4 Gang- Abendessen mit Aperitif, 1 x Picknick im Spessartwald, Nutzung von Hallenbad, Bademantelverleih, Sauna, WLan,
Parkplatz
Bad Soden-Salmünster
Brüder-Grimm Str. 21, Landhotel Betz
16:00 Uhr - 11:00 Uhr
Details anzeigen

Freitag, 23.10.2020
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Geführte Wandertage "Naturerlebnis Spessart"
Herbstliches Wander-Arrangement mit 2 geführten Wanderungen und 3 Übernachtungen-Frühstücksbuffet, Begrüßungstrunk/ 2 x Halbpension, 1 x 4 Gang- Abendessen mit Aperitif, 1 x Picknick im Spessartwald, Nutzung von Hallenbad, Bademantelverleih, Sauna, WLan,
Parkplatz
Bad Soden-Salmünster
Brüder-Grimm Str. 21, Landhotel Betz
16:00 Uhr - 11:00 Uhr
Details anzeigen

Samstag, 24.10.2020
End of Season - Saison-Abschlussevent BH BIKES
Am 24. und 25. Oktober lädt BH BIKES zum Saisonabschluss in Bad Orb ein. Neben dem großen Showtruck von BH BIKES am Salinenplatz wird es direkt am Flowtrail an der Haselruh einen Stand mit Testrädern geben.

Besucher, die ein AtomX oder Xtep-Fully von BH BIKES auf den angelegten Strecken in Bad Orb testen möchten, benötigen zum Ausleihen einen Helm sowie ihren Personalausweis.
Wir bitten um Beachtung der örtlichen sowie des veranstaltungsbezogenen Hygienekonzeptes.

Ausgiebige Testmöglichkeiten bestehen jeweils Samstag und Sonntag in der Zeit von von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr.
Bad Orb
Salinenplatz & Flowtrail an der Haselruh
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Naturparkführung - Kinderentdeckungstour zur Tongrube
Auf dem Weg zur alten Tongrube begegnen uns Entdeckerstationen zum Ton und zur Erdgeschichte. Vor Ort graben wir nach Ton und untersuchen, ob er zum Brennen geeignet ist. Wer möchte, kann sein eigenes Gefäß töpfern. Glasiert und gebrannt erhaltet Ihr es später zurück.

Die Veranstaltung dauert 3 Stunden. Weglänge: 3 Kilometer. Bitte Handspaten oder ähnliches und Rucksackpicknick mitbringen.
Steinau a. d. Str.
Naturpark-Parkplatz Bellingser Kreuz, am Erlebnispark vorbei 2 Kilometer Richtung Marjoß, Steinau
15:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Geführte Wandertage "Naturerlebnis Spessart"
Herbstliches Wander-Arrangement mit 2 geführten Wanderungen und 3 Übernachtungen-Frühstücksbuffet, Begrüßungstrunk/ 2 x Halbpension, 1 x 4 Gang- Abendessen mit Aperitif, 1 x Picknick im Spessartwald, Nutzung von Hallenbad, Bademantelverleih, Sauna, WLan,
Parkplatz
Bad Soden-Salmünster
Brüder-Grimm Str. 21, Landhotel Betz
16:00 Uhr - 11:00 Uhr
Details anzeigen
Spessart Theater
"Die Pest an Hals" - gesellschaftlich wertvoll, garantiert pseudohistorisch
Die Pest an Hals ist ein Mach-Mit-Theater, das gerade mit den Hygiene-Vorschriften zur Corona-Pandemie gut funktioniert: Die Zuschauer werden Teil der gesetzlosen Gemeinschaft des Spessarts. Sie erleiden mit den Darstellern Gefangenschaft und müssen die bitteren Pillen der Experimente schlucken. Sie müssen Liebesbriefe schmuggeln und schließlich entscheiden, ob ein Aufbegehren gegen die Obrigkeit Erfolg bringen kann und ob es das Risiko wert ist.
Neben aktuellen Bezügen zum Umgang mit der Corona-Krise kann man in unserem Stück Anleihen an Büchners Woyzeck und Márquez: Die Liebe in den Zeiten der Cholera entdecken
Burgjoss
Burghof Jossgrund
18:00 Uhr
Details anzeigen

Sonntag, 25.10.2020
End of Season - Saison-Abschlussevent BH BIKES
Am 24. und 25. Oktober lädt BH BIKES zum Saisonabschluss in Bad Orb ein. Neben dem großen Showtruck von BH BIKES am Salinenplatz wird es direkt am Flowtrail an der Haselruh einen Stand mit Testrädern geben.

Besucher, die ein AtomX oder Xtep-Fully von BH BIKES auf den angelegten Strecken in Bad Orb testen möchten, benötigen zum Ausleihen einen Helm sowie ihren Personalausweis.
Wir bitten um Beachtung der örtlichen sowie des veranstaltungsbezogenen Hygienekonzeptes.

Ausgiebige Testmöglichkeiten bestehen jeweils Samstag und Sonntag in der Zeit von von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr.
Bad Orb
Salinenplatz & Flowtrail an der Haselruh
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Naturparkführung - Mit Bruder Mond und Schwester Sonne unterwegs
Der Heilige, der am meisten mit der Natur in Verbindung gebracht wird, ist Franz von Assisi. Seit 40 Jahren gilt er als Patron des Umweltschutzes. Natur- und Landschaftsführerin Erika Deutsch lädt Interessierte ein, sie entlang der Stationen des Sonnengesangs des heiligen Franz von Assisi im Wald zwischen Großkrotzenburg und Großauheim zu begleiten.

Die Veranstaltung dauert 2 Stunden auf einer Wegstrecke von 5 Kilometern.

Die Teilnehmer werden gebeten, ein kleines Sitzkissen mitzubringen
Großkrotzenburg
am Bahnhof in Großkrotzenburg (Waldseite)
10:00 Uhr - 12:00 Uhr
Details anzeigen
Führung im historischen Karussell Wilhelmsbad
Im Jahre 1779 ließ Erbprinz Wilhelm IX. von Hessen-Kassel im Kurpark Hanau Wilhelmsbad ein Karussell errichten. Erfahren Sie bei der Führung wissenswertes zur Geschichte des Wilhelmsbader Karussells, Erklärungen zur einzigartigen Technik und zur erfolgten Sanierung.
Hanau
Wilhelmsbader Ring, Eingang zum Technikbereich des Karussells
11:00 Uhr - 12:00 Uhr
Details anzeigen
Spessart Theater
"Die Pest an Hals" - gesellschaftlich wertvoll, garantiert pseudohistorisch
Die Pest an Hals ist ein Mach-Mit-Theater, das gerade mit den Hygiene-Vorschriften zur Corona-Pandemie gut funktioniert: Die Zuschauer werden Teil der gesetzlosen Gemeinschaft des Spessarts. Sie erleiden mit den Darstellern Gefangenschaft und müssen die bitteren Pillen der Experimente schlucken. Sie müssen Liebesbriefe schmuggeln und schließlich entscheiden, ob ein Aufbegehren gegen die Obrigkeit Erfolg bringen kann und ob es das Risiko wert ist.
Neben aktuellen Bezügen zum Umgang mit der Corona-Krise kann man in unserem Stück Anleihen an Büchners Woyzeck und Márquez: Die Liebe in den Zeiten der Cholera entdecken
Burgjoss
Burghof Jossgrund
11:00 Uhr
Details anzeigen
Geführte Wandertage "Naturerlebnis Spessart"
Herbstliches Wander-Arrangement mit 2 geführten Wanderungen und 3 Übernachtungen-Frühstücksbuffet, Begrüßungstrunk/ 2 x Halbpension, 1 x 4 Gang- Abendessen mit Aperitif, 1 x Picknick im Spessartwald, Nutzung von Hallenbad, Bademantelverleih, Sauna, WLan,
Parkplatz
Bad Soden-Salmünster
Brüder-Grimm Str. 21, Landhotel Betz
16:00 Uhr - 11:00 Uhr
Details anzeigen

Montag, 26.10.2020
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen

Dienstag, 27.10.2020
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen

Mittwoch, 28.10.2020
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen

Donnerstag, 29.10.2020
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen

Freitag, 30.10.2020
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen

Samstag, 31.10.2020
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Meditatives Gehen unter Sternen - Ein Weg zur tiefen inneren Ruhe
Täglich werden unsere Sinneskanäle von zu vielen Reizen überflutet. In der Zeit von Smartphone, Internet und Fernsehen werden vor allem unsere Augen stark gefordert,
die übrigens die meisten Informationen unserer Umwelt wahrnehmen. Auf Dauer strengt uns das sehr an, macht uns müde und unkonzentriert, auch die Kreativität geht verloren.
Um wieder einmal wirklich effektiv zur Ruhe kommen zu können, bietet sich das meditative Gehen in der Dunkelheit an.
Dort wird die größte Ablenkungsquelle für unser Bewusstsein einmal weitgehend ausgeschaltet, wir erfahren die Stille, Kopf und Körper kommen zur Ruhe.
Diese innere Ruhe schenkt Kraft und Klarheit in unserem Leben.
Wächtersbach
Bonnetstraße 3, Praxis LebensSinn
17:00 Uhr - 20:00 Uhr
Details anzeigen
Novecento-Die Legende vom Ozeanpianisten
Von Alessandro Baricco
Solange du eine gute Geschichte auf Lager hast und jemanden, dem du sie erzählen kannst, bist du noch nicht am Ende. Sein ganzes Leben ging er nicht von Bord: eine anrührende Geschichte um Musik, Leidenschaft und die Macht der Freundschaft. Auf dem luxuriösen Dampfer Virginian wird im Jahr neunzehnhundert ein ausgesetztes Baby gefunden, dem die Matrosen den Namen T. D. Lemon Novecento geben. Nur ahnt keiner, welch seltsames Schicksal dieses Findelkind haben wird. Novecento wird Zeit seines Lebens nicht mehr von Bord gehen: Er wird der sagenhafte Ozeanpianist. Diese Geschichte wird Sie noch lange verfolgen und dazu verhelfen, die Welt mit anderen Augen zu sehen.
Spiel: Detlef-A. Heinichen Regie: Detlef-A. Heinichen
Steinau a. d. Str.
Am Kumpen 2-4
20:00 Uhr - 22:00 Uhr
Details anzeigen

November 2020
Sonntag, 01.11.2020
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Zwei Museen - ein Erlebnis
In der kälteren Jahreszeit bietet es sich an, die offenen Führungen nach drinnen zu verlegen, wo es warm und trocken ist. Daher findet am Sonntag, 1. November 2020 um 14 Uhr eine offene Führung durch die beiden Steinauer Museen am Amtshof statt. Die Gästeführerin vermittelt einen umfassenden Eindruck vom Museum Brüder Grimm-Haus Steinau, in dem sich alles um die Familie Grimm und um Märchen dreht. Auch das Museum Steinau - das Museum an der Straße wird erkundet, dort erfahren die Besucher viel über das Reisen auf der Handelsstraße Frankfurt - Leipzig und über das regionale Töpferhandwerk vom Mittelalter bis in das frühe 20. Jahrhundert. Die Führung dauert anderthalb Stunden.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Foyer des Museums Brüder Grimm-Haus
14:00 Uhr - 15:30 Uhr
Details anzeigen

Montag, 02.11.2020
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen

Dienstag, 03.11.2020
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
13. Birsteiner Lesetage - Eröffnung "Kaffee mit Käuzchen"
Multivisionsshow/Lesung »Kaffee mit Käuzchen« über ein Leben mitten im grünen Nirgendwo.

Franziska und Carsten Jebens erzählen unterhaltsam und anekdotenreich,
wie sich ihr Leben nach dem Kauf eines einsam gelegenen, 150 Jahre alten Forsthauses ohne Wasseranschluss und Heizung und ohne einen einzigen Nachbarn weit und breit verändert hat.
Die beiden begeistern mit ihrer Geschichte und inspirieren die
ZuschauerInnen, auch die eigenen Träume anzugehen und umzusetzen.
Birstein
Carl-Lomb-Straße 1, Bürgerzentrum Birstein
19:30 Uhr - 22:00 Uhr
Details anzeigen

Mittwoch, 04.11.2020
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Naturparkführung - Dem Biber auf der Spur
Die Teilnehmer der Biberführung erfahren vieles über das Tier und seine Lebensweise und dürfen sich Biberburg, Biberdamm und vom Biber gestaltete Landschaften anschauen. Sie erfahren dabei auch, wie der Biber wieder in den Spessart kam und ob er Probleme bereiten kann.
Die Exkursion dauert 3 Stunden.
Biebergemünd
Parkplatz an der B 276 zwischen Biebergemünd-Wirtheim und der Autobahnauffahrt Bad Orb
13:00 Uhr - 16:00 Uhr
Details anzeigen

Donnerstag, 05.11.2020
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen

Freitag, 06.11.2020
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Der Schalk im Nacken - Märchen von Schelmen
Ein Märchenabend mit Märchen von Schelmen, Narren und lustigen Weibern mit den Erzählerinnen Margot Dernesch, Mariéle Syllwasschy und Brigitte Uffelmann im Remisenkeller des Brüder Grimm-Hauses.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80
19:30 Uhr
Details anzeigen
13. Birsteiner Lesetage - "Herberge im Wald"
Heidi Gebhardt mit ihrem (Tante Frieda-) Krimi "Herberge im Wald"
Birstein
Carl-Lomb-Straße 1, Bürgerzentrum Birstein
19:30 Uhr - 22:00 Uhr
Details anzeigen
Liquid Sound® Festival
Eintauchen und Abheben, Schwelgen und Schweben, Träumen und Tanzen ... Wie das zusammen geht, erfahren die Besucher des Liquid Sound® Festivals am 07. November in den Toskana Thermen Bad Orb, Bad Sulza und Bad Schandau. Das weltweit einmalige Festival ist der Höhepunkt im Veranstaltungskalender der drei Ausnahme-Thermen.

Ein Abende und eine Nacht wird das "Baden in Licht und Musik" mit Konzerten, Installationen und Performances zelebriert. Über und unter Wasser spielt die Musik. Bewegte Videobilder und andere Überraschungen begleiten die Besucher auf einer Reise, die den Geist inspiriert und den Körper entspannt.

Am Freitag, 06. November gibt es ab 20:30 Uhr ein Warm Up zum Liquid Sound® Festival.

Weiter geht es am Samstag, 07. November ab 16:00 Uhr durch die Nacht bis Sonntag um 09:00 Uhr.
Bad Orb
Horststraße 1, Toskana Therme
20:30 Uhr
Details anzeigen

Samstag, 07.11.2020
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Waldbaden - Entspannung für Körper, Geist und Seele
Frische Waldluft einatmen, den belastenden Alltag hinter sich lassen und einfach mal die Stille genießen. Das Gehen im Wald, gemischt mit Achtsamkeitsübungen, wird Dir helfen den Kopf frei zu bekommen, wieder zu Dir selbst zu finden, Kraft zu tanken und dabei eine wohltuende Zufriedenheit zu erfahren.

Waldbaden oder "Shinrin Yoku" ist in Japan längst eine anerkannte Methode der Gesundheitsprävention zum Stressabbau und Aktivierung unseres Immunsystems. Es wurde wissenschaftlich nachgewiesen, dass Bewusste und achtsame Aufenthalte im Wald positive Wirkungen auf Körper, Geist und Seele haben.
Bad Soden-Salmünster
Bad Sodener Stadtwald
12:00 Uhr - 15:00 Uhr
Details anzeigen
Liquid Sound® Festival
Eintauchen und Abheben, Schwelgen und Schweben, Träumen und Tanzen ... Wie das zusammen geht, erfahren die Besucher des Liquid Sound® Festivals am 07. November in den Toskana Thermen Bad Orb, Bad Sulza und Bad Schandau. Das weltweit einmalige Festival ist der Höhepunkt im Veranstaltungskalender der drei Ausnahme-Thermen.

Ein Abende und eine Nacht wird das "Baden in Licht und Musik" mit Konzerten, Installationen und Performances zelebriert. Über und unter Wasser spielt die Musik. Bewegte Videobilder und andere Überraschungen begleiten die Besucher auf einer Reise, die den Geist inspiriert und den Körper entspannt.

Am Freitag, 06. November gibt es ab 20:30 Uhr ein Warm Up zum Liquid Sound® Festival.

Weiter geht es am Samstag, 07. November ab 16:00 Uhr durch die Nacht bis Sonntag um 09:00 Uhr.
Bad Orb
Horststraße 1, Toskana Therme
16:00 Uhr
Details anzeigen

Sonntag, 08.11.2020
Liquid Sound® Festival
Eintauchen und Abheben, Schwelgen und Schweben, Träumen und Tanzen ... Wie das zusammen geht, erfahren die Besucher des Liquid Sound® Festivals am 07. November in den Toskana Thermen Bad Orb, Bad Sulza und Bad Schandau. Das weltweit einmalige Festival ist der Höhepunkt im Veranstaltungskalender der drei Ausnahme-Thermen.

Ein Abende und eine Nacht wird das "Baden in Licht und Musik" mit Konzerten, Installationen und Performances zelebriert. Über und unter Wasser spielt die Musik. Bewegte Videobilder und andere Überraschungen begleiten die Besucher auf einer Reise, die den Geist inspiriert und den Körper entspannt.

Am Freitag, 06. November gibt es ab 20:30 Uhr ein Warm Up zum Liquid Sound® Festival.

Weiter geht es am Samstag, 07. November ab 16:00 Uhr durch die Nacht bis Sonntag um 09:00 Uhr.
Bad Orb
Horststraße 1, Toskana Therme
00:00 Uhr - 09:00 Uhr
Details anzeigen
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Naturparkführung - Abtsberg-Wein- und Wetter-Aussichten
Bei einer interessanten Naturerlebnisführung erfahren die Teilnehmer Wissenswertes über den Weinanbau im Vorspessart, die besondere Bodenbeschaffenheit und die klimatischen Begünstigungen mit faszinierenden Weitblicken sowie Insidertipps zum "Schoppemachen".
Die Tour dauert rund 2 Stunden auf einer Wegstrecke von 3 Kilometern.
Alzenau
Am Felsenkeller 1, Infotafel des Naturparks Spessart am Ortsausgang von Hörstein in Richtung Mömbris
14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Details anzeigen

Montag, 09.11.2020
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen

Dienstag, 10.11.2020
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
13. Birsteiner Lesetage - "Chill mal Dein Leben Papa"
Martin Guth mit seiner Leseshow "Chill mal Dein Leben Papa"
Birstein
Carl-Lomb-Straße 1, Bürgerzentrum Birstein
19:30 Uhr - 22:00 Uhr
Details anzeigen

Mittwoch, 11.11.2020
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen

Donnerstag, 12.11.2020
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Kabarett der Spitzenklasse - Anka Zink
Ende der Bescheidenheit
In einer Zeit, in der Markttauglichkeits-Hochbegabung die Königsdisziplin ist und "Wer hat das gesagt?" wichtiger ist als "Worum geht es eigentlich?"liefert Anka Zink mit: "Das Ende der Bescheidenheit" eine brand-aktuelle Aufklärungs-Offensive. Das wird ein höllischer Spaß für alle, die böses Kabarett mögen, Vorurteile lieben und Ungerechtigkeit hassen. Ein Programm mit praktischen Beispielen und tollen Übungen für alle Bescheidenen, die Unbescheidenheit verdient haben!
Von und mit einer erfolgreich- und gutaussehenden Anka Zink.
Steinau a. d. Str.
Am Kumpen 2-4
20:00 Uhr - 22:15 Uhr
Details anzeigen

Freitag, 13.11.2020
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
13. Birsteiner Lesetage - "Die Pest an` Hals"
Athena Schreiber und die Spessarträuber mit dem Mach-MitTheater in Zeiten von Corona "Die Pest an´Hals"
Birstein
Carl-Lomb-Straße 1, Bürgerzentrum Birstein
19:30 Uhr - 22:00 Uhr
Details anzeigen
Kikeriki Theater - "Die Watzmänner"
Zwei Männer wollen gemeinsam den Watzmann besteigen.

Ob Sie diesen sagenumwobenen Schicksalsberg bezwingen oder als Dream-Team schlafwandlerisch zu eigenen Höhen finden, zeigt das auf den Gipfel getriebene, alpenländisch vorgegaukelte Heimspiel.

Das Kikeriki Theater – Puppentheater für Erwachsene - wurde 1979 von Roland Hotz in Darmstadt gegründet und steht für Frohsinn, Leichtsinn und Unsinn, aber niemals für das Sinnlose.
Bad Orb
Horststraße 3, Konzerthalle, Theatersaal
20:00 Uhr
Details anzeigen

Samstag, 14.11.2020
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Kikeriki Theater - "Die Watzmänner"
Zwei Männer wollen gemeinsam den Watzmann besteigen.

Ob Sie diesen sagenumwobenen Schicksalsberg bezwingen oder als Dream-Team schlafwandlerisch zu eigenen Höhen finden, zeigt das auf den Gipfel getriebene, alpenländisch vorgegaukelte Heimspiel.

Das Kikeriki Theater – Puppentheater für Erwachsene - wurde 1979 von Roland Hotz in Darmstadt gegründet und steht für Frohsinn, Leichtsinn und Unsinn, aber niemals für das Sinnlose.
Bad Orb
Horststraße 3, Konzerthalle, Theatersaal
20:00 Uhr
Details anzeigen

Sonntag, 15.11.2020
Naturparkführung - Bäume und Sträuche im Winter
Welche Hinweise geben uns Sträucher und Bäume ohne Laub? Wie kann ich Verwechslungen vermeiden? Mit anschaulichen Demonstrationen wird Ihnen das Bestimmen erleichtert. Sie werden überrascht sein, wie vielfältig die Welt der Bäume und Sträucher ist.

Die Veranstaltung dauert 2,5 Stunden. Bitte Lupe und Fernglas mitbringen.
Bad Soden-Salmünster
Zentralparkplatz, Am Golfplatz 1
09:30 Uhr - 12:00 Uhr
Details anzeigen
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen

Montag, 16.11.2020
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen

Dienstag, 17.11.2020
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen

Mittwoch, 18.11.2020
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
13. Birsteiner Lesetage - "Die Kristallkugel"
Ingrid Ganß mit J´s Mood und Ihrem Roman "Die Kristallkugel"
Birstein
Carl-Lomb-Straße 1, Bürgerzentrum Birstein
19:30 Uhr - 22:00 Uhr
Details anzeigen

Donnerstag, 19.11.2020
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen

Freitag, 20.11.2020
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
13. Birsteiner Lesetage - Lesung der Jugend-Literaturpreisträger der ovag
Lesung der Jugend- Literaturpreisträger der ovag.
Birstein
Carl-Lomb-Straße 1, Bürgerzentrum Birstein
10:00 Uhr - 12:00 Uhr
Details anzeigen

Samstag, 21.11.2020
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen

Sonntag, 22.11.2020
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Naturparkführung - Jüdischer Friedhof in Altengronau
Der jüdische Friedhof in Altengronau ist mit den 1400 noch erhaltenen Grabsteinen der zweitgrößte Sammelfriedhof Hessens. Ein einmaliges historisches Kulturdenkmal und Zeugnis eines jahrhundertelangen christlich-jüdischen getrennten Zusammenlebens in der Region. Die Führung über das geschichtsträchtige Areal dauert 1,5 Stunden.
Sinntal
vor der Evangelischen Kirche
14:00 Uhr - 15:30 Uhr
Details anzeigen

Montag, 23.11.2020
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen

Dienstag, 24.11.2020
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen

Mittwoch, 25.11.2020
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen

Donnerstag, 26.11.2020
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen

Freitag, 27.11.2020
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen

Samstag, 28.11.2020
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Oskar und die Dame in Rosa
Ein poetisches Theatererlebnis nach dem Buch von Eric- Emmanuel Schmitt, gespielt von Heike Klockmeier (Ambrella Figurentheater Hamburg) und Detlef Heinichen


Das Kind, mit dem man nicht mehr spricht, weil einem sein Gesundheitszustand Angst einjagt. Das Kind, das unter dem Schweigen seiner Nächsten leidet, unter dem Schweigen des Himmels, unter all den offen bleibenden Fragen und das dennoch nie seine unendliche Lebensfreude verliert. Durch die Begegnung mit Oma Rosa, einer älteren Dame in rosa Kittel, die die Kinder im Krankenhaus beschäftigt, durchlebt der an Leukämie erkrankte Oskar ein ganzes Leben. Sie ist es auch, die Oskar auf die Idee bring, über alles nachzudenken und Briefe an Gott zu schreiben. Unsentimental und unerschrocken erzählen Oscars Briefe von Liebe, Schmerz, Freude und Verlust. In nur wenigen Tagen erlebt er auf wundersame Weise ein ganzes Menschenleben.
Oskar und die Dame in Rosa ist eine Hymne auf das Leben.
Steinau a. d. Str.
Am Kumpen 2-4
20:00 Uhr
Details anzeigen

Sonntag, 29.11.2020
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen

Montag, 30.11.2020
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen

Dezember 2020
Dienstag, 01.12.2020
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen

Mittwoch, 02.12.2020
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen

Donnerstag, 03.12.2020
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen

Freitag, 04.12.2020
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen

Samstag, 05.12.2020
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen

Sonntag, 06.12.2020
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Zwei Museen - ein Erlebnis
Nahe beieinander liegen, mitten in Steinau, im Amtshof, zwei hervorragende Museen: das Museum Brüder Grimm-Haus und das Museum Steinau - das Museum an der Straße. Gäste aus allen Ländern der Welt kommen nach Steinau, um das Museum Brüder Grimm-Haus zu besuchen, das einst die Wohnstätte der Familie Grimm war. Die Besucher erwartet ein modernes Museum zum Leben und Werk der Brüder Jacob und Wilhelm Grimm sowie des jüngeren Bruders Ludwig Emil Grimm. Gäste können in Märchenwelt der Grimms eintauchen, wertvolle Bücher und Illustrationen betrachten sowie Märchen hören und fühlen. Beispielsweise sind nahezu 200 Rotkäppchen zu entdecken!
Mit nur wenigen Schritten über den Hof, kommt man zur ehemalige Scheune der Grimms. Sie war ein beliebter Spielplatz der berühmten Brüder. Die Originalleiter, auf der die Grimmkinder zum Leidwesen ihrer Mutter hinauf- und hinunterkletterten, ist heute noch zu sehen und anzufassen. Im Jahr 2006 wurde die einstige Amtsscheune zum Museum Steinau - dem Museum an der Straße umgestaltet. Das barrierefreie Museum beleuchtet die Rolle der Stadt Steinau als typische Station an der alten Handelsstraße von Frankfurt am Main nach Leipzig. Diese Route bildete über viele Jahrhunderte die große West-Ost-Achse des Reiches und ihr verdankt die Stadt Steinau ihren Namenszusatz "an der Straße". Zahllose Menschen sind über die Straße gezogen, durch Steinau gekommen, haben hier übernachtet, ihre Wagen reparieren lassen und ihre Eindrücke von der Stadt mit auf die weite Reise genommen. Das Museum ist deutschlandweit das einzige, das sich der berühmten Handelsstraße widmet.
Eine Abteilung des Hauses ist zur Darstellung des regionalen Töpferhandwerks vom Mittelalter bis in das frühe 20. Jahrhundert eingerichtet. Steinaus Töpferwaren wurden weit über seine Grenzen hinaus bis nach Sachsen und Westfalen verkauft.
Die offene Führung bietet die Gelegenheit, beide Museen auf unterhaltsame Weise zu entdecken.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Foyer des Museums Brüder Grimm-Haus
14:00 Uhr - 15:30 Uhr
Details anzeigen
Naturparkführung - Jüdischer Friedhof in Altengronau
Der jüdische Friedhof in Altengronau ist mit den 1400 noch erhaltenen Grabsteinen der zweitgrößte Sammelfriedhof Hessens. Ein einmaliges historisches Kulturdenkmal und Zeugnis eines jahrhundertelangen christlich-jüdischen getrennten Zusammenlebens in der Region. Die Führung über das geschichtsträchtige Areal dauert 1,5 Stunden.
Sinntal
vor der Evangelischen Kirche
14:00 Uhr - 15:30 Uhr
Details anzeigen

Montag, 07.12.2020
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen

Dienstag, 08.12.2020
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen

Mittwoch, 09.12.2020
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen

Donnerstag, 10.12.2020
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen

Freitag, 11.12.2020
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen

Samstag, 12.12.2020
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen

Sonntag, 13.12.2020
Naturparkführung - AUSZEIT Spessart
Die Spuren der Vergangenheit sind noch heute im Wald erhalten. Bei einer spannenden Führung durch den schönen Vorspessart gibt es Vieles zu erfahren und zu entdecken. Die Tour dauert 3,5 Stunden auf einer Wegstrecke von 7 Kilometern.
Freigericht
Parkplatz "Spessartblick" an der L3268 zwischen Oberrodenbach und Alzenau-Albstadt
09:30 Uhr - 13:00 Uhr
Details anzeigen
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Naturparkführung - Rund um den Horst
Auf nahezu unberührten Wegen wandern wir gemeinsam "Rund um den Horst". Die 12 Kilometer lange Tour führt uns an einigen spannenden Stellen vorbei. Treffpunkt ist um 10 Uhr am Parkplatz "Friesenheiligen" in 63619 Bad Orb. Die Teilnahmegebühr beträgt für Erwachsene 10 Euro und für Kinder bis 14 Jahre 5 Euro. Bitte ausreichend Rucksackverpflegung mitbringen.
Bad Orb
Parkplatz "Friesenheiligen"
10:00 Uhr
Details anzeigen
Naturparkführung - Winterzauber: Ein Spaziergang mit der ganzen Familie
Mit der ganzen Familie wollen wir den Winterzauber im Spessart erleben. Dazu laden wir zu einem Spaziergang ein, der alle Sinne anregt und einige Überraschungen bereithält. Treffpunkt ist um 14 Uhr auf dem Parkplatz am Schützenhaus, In der Ecke 35 in 63589 Linsengericht-Großenhausen. Der Spaziergang dauert 2,5 Stunden auf einer Wegstrecke von 2 Kilometern. Die Teilnahmegebühr beträgt 4 Euro pro Person. Kinder sind frei.
Linsengericht
in der Ecke 35, Parkplatz am Schützenhaus
14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen

Montag, 14.12.2020
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen

Dienstag, 15.12.2020
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen

Mittwoch, 16.12.2020
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen

Donnerstag, 17.12.2020
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen

Freitag, 18.12.2020
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen

Samstag, 19.12.2020
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Meditatives Gehen "Lass los, was du nicht ändern kannst"
Es gibt viele Dinge im Leben, die wir nicht ändern können, auf die wir einfach keinen Einfluss haben. Loslassen ist aber der Schlüssel zum Freisein, zum Glücklichsein.
Das "Loslassen" gehört wohl zu den schwierigsten Fähigkeiten, die wir Menschen uns angeeignet haben. So füllen wir unseren Rücksack des Lebens mit all den Dingen, die uns Sorgen bereiten und uns belasten. Unser Reisegepäck wird dadurch immer schwerer.
Es sind aber nicht die Dinge, die uns das Leben so schwer machen, sondern deren Bewertungen. Diese Bewertungen haben jedoch nur eine bestimmende Macht über unser Leben, solange wir es zulassen.
Mit dem meditativen Gehen in der Natur, lernen Sie, mit kleinen Achtsamkeitsübungen und Meditationen, wie Sie Ihre Altlasten loslassen können und sich für das Neue öffnen können. Wie es so schön heißt: "Mit leichtem Gepäck reist es sich besser." Und mit leichtem Gepäck können wir den Alltagstress einfach gelassener bewältigen.
Das Gehen an der frischen Luft hilft Ihnen dabei, die Gedanken zu ordnen und den Geist zu beruhigen, es regt den Atem an und lässt die Energien besser fließen, wodurch Körper und Geist aktiviert und gesund erhalten werden.
Alle Übungen sind sofort im Alltag umsetzbar.
Wächtersbach
Bonnetstraße 3, Praxis LebensSinn
12:00 Uhr - 15:00 Uhr
Details anzeigen

Sonntag, 20.12.2020
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Naturparkführung - Abtsberg-Wein- und Wetter-Aussichten
Bei einer interessanten Naturerlebnisführung erfahren die Teilnehmer Wissenswertes über den Weinanbau im Vorspessart, die besondere Bodenbeschaffenheit und die klimatischen Begünstigungen mit faszinierenden Weitblicken sowie Insidertipps zum "Schoppemachen".
Die Tour dauert rund 2 Stunden auf einer Wegstrecke von 3 Kilometern.
Alzenau
Am Felsenkeller 1, Infotafel des Naturparks Spessart am Ortsausgang von Hörstein in Richtung Mömbris
14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Details anzeigen

Montag, 21.12.2020
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen

Dienstag, 22.12.2020
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen

Mittwoch, 23.12.2020
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen

Donnerstag, 24.12.2020
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen

Freitag, 25.12.2020
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen

Samstag, 26.12.2020
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Novecento-Die Legende vom Ozeanpianisten
Von Alessandro Baricco
Solange du eine gute Geschichte auf Lager hast und jemanden, dem du sie erzählen kannst, bist du noch nicht am Ende. Sein ganzes Leben ging er nicht von Bord: eine anrührende Geschichte um Musik, Leidenschaft und die Macht der Freundschaft. Auf dem luxuriösen Dampfer Virginian wird im Jahr neunzehnhundert ein ausgesetztes Baby gefunden, dem die Matrosen den Namen T. D. Lemon Novecento geben. Nur ahnt keiner, welch seltsames Schicksal dieses Findelkind haben wird. Novecento wird Zeit seines Lebens nicht mehr von Bord gehen: Er wird der sagenhafte Ozeanpianist. Diese Geschichte wird Sie noch lange verfolgen und dazu verhelfen, die Welt mit anderen Augen zu sehen.
Spiel: Detlef-A. Heinichen Regie: Detlef-A. Heinichen
Steinau a. d. Str.
Am Kumpen 2-4
20:00 Uhr - 22:00 Uhr
Details anzeigen

Sonntag, 27.12.2020
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen

Montag, 28.12.2020
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen

Dienstag, 29.12.2020
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Steinauer Marionettentheater spielt: "Hänsel und Gretel"
Das Steinauer Marionettentheater Die Holzköppe spielt nun regelmäßig im historischen Konzertsaal in der Spessart Therme Bad Soden. An diesem Nachmittag wird das bekanne Märchen "Frau Holle" mit Marionetten zu sehen sein. Der Eintritt kosten für Erwachsene 7.50€ und für Kinder 5,50€. Kurkartenbesitzer erhalten 1€ Rabatt.
Bad Soden-Salmünster
hist. Konzertsaal, Spessart-Therme BSS
15:00 Uhr - 16:00 Uhr
Details anzeigen
Steinauer Marionettentheater spielt: "Die Salzprinzessin"
Das Steinauer Marionettentheater "Die Holzköppe" wurde 1924 von Karl Magersuppe gegründet. Es ist bis heute in Familienbesitz und wird nun von dessen Enkel Mario Magersuppe geleitet. Trotz vieler Höhen und Tiefen verlor das Theater nie an Wärme und Herzlichkeit.

Mittlerweile, nach über 90 Jahren, hat sich einiges verändert. Neue, modernere Inszenierungen kamen hinzu, aber das Theater hält auch an den traditionellen Stücken fest. Nachdem das Theater über 60 Jahre im Marstall des Steinauer Schlosses beheimatet war, kehrt es nun zu seinen Wurzeln als Reisetheater zurück, um Groß und Klein in weitem Umfeld zu erfreuen.

In diesem Rahmen kommt das Theater auch nach Bad Orb. Am Freitag, 09. Oktober 2020 um 19:30 Uhr findet für Erwachsene die Vorstellung "Dr. Faust" statt. In dieser traditionellen Marionettenfassung findet auch die bekannte Figur des Kasperls seinen Platz.

Vorbestellungen sind per Mail unter die-holzkoeppe@web.de möglich.
Bad Soden-Salmünster
Frowin-von-Hutten-Straße 5, Historischer Konzertsaal, Spessart Therme Bad Soden
19:00 Uhr
Details anzeigen

Mittwoch, 30.12.2020
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Naturparkführung - Dankeschönwanderung zum Jahresausklang
Sie soll ein Dankeschön sein an alle naturbegeisterten Wanderer, die im Laufe des Jahres 2020 an den Wanderführungen des Naturparks teilgenommen haben. Sie soll aber auch ein Angebot für alle sein, die gerne mitgewandert wären, jedoch in 2020 keine Gelegenheit dazu hatten. Im Rahmen der Reihe "Naturerlebnis Spessartbogen in Raten" startet diese Wanderung an der Gaststätte Dorfkrug in Eidengesäß. Nach einem Anstieg aus Eidengesäß hinauf erreichen wir den Spessartbogen, dem wir auf einer Teilstrecke folgen. Über den Parkplatz Hufeisen durch den Linsengerichter Gerichtswald hinab erreichen wir wieder unseren Ausgangspunkt. Beginn der Wanderung ist um 10 Uhr, Weglänge 10 km, Dauer der Wanderung ca. 3 Std. Bitte der Witterung angepasste Wanderkleidung tragen und Rucksackverpflegung mit ausreichend Getränken mitnehmen. Wie immer ist für diese Wanderung eine gemeinsame Einkehr geplant. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitte unbedingt rechtzeitig vorher anmelden. Die bis dahin gültigen Coronabedingungen werden selbstverständlich beachtet und rechtzeitig kommuniziert.
Linsengericht
Bergstraße 4a, Gasthof Dorfkrug
10:00 Uhr - 13:00 Uhr
Details anzeigen

Donnerstag, 31.12.2020
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen

Januar 2021
Freitag, 01.01.2021
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen

Samstag, 02.01.2021
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen

Sonntag, 03.01.2021
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen

Montag, 04.01.2021
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen

Dienstag, 05.01.2021
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen

Mittwoch, 06.01.2021
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Oskar und die Dame in Rosa
Ein poetisches Theatererlebnis nach dem Buch von Eric- Emmanuel Schmitt, gespielt von Heike Klockmeier (Ambrella Figurentheater Hamburg) und Detlef Heinichen


Das Kind, mit dem man nicht mehr spricht, weil einem sein Gesundheitszustand Angst einjagt. Das Kind, das unter dem Schweigen seiner Nächsten leidet, unter dem Schweigen des Himmels, unter all den offen bleibenden Fragen und das dennoch nie seine unendliche Lebensfreude verliert. Durch die Begegnung mit Oma Rosa, einer älteren Dame in rosa Kittel, die die Kinder im Krankenhaus beschäftigt, durchlebt der an Leukämie erkrankte Oskar ein ganzes Leben. Sie ist es auch, die Oskar auf die Idee bring, über alles nachzudenken und Briefe an Gott zu schreiben. Unsentimental und unerschrocken erzählen Oscars Briefe von Liebe, Schmerz, Freude und Verlust. In nur wenigen Tagen erlebt er auf wundersame Weise ein ganzes Menschenleben.
Oskar und die Dame in Rosa ist eine Hymne auf das Leben.
Steinau a. d. Str.
Am Kumpen 2-4
20:00 Uhr
Details anzeigen

Donnerstag, 07.01.2021
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen

Freitag, 08.01.2021
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Kerzenscheinkonzert
Die Kerzenscheinkonzerte im Foyer der Konzerthalle Bad Orb sind längst kein Geheimtipp mehr: Es sind Abende an denen Gäste und Künstler zu Freunden werden. Es sind Abende mit Suchtpotential. An kleinen Tischen können Sie an diesem Abend besondere Schmankerl der wunderBAR Küche genießen. "KulturGenuss" in seiner ganzen Vielfalt. Die Location ist stimmungsvoll beleuchtet, kleine Lichterketten spiegeln sich in den Glasfassaden des Foyers mit Blick in den Park.

Der Ausnahmegitarrist Tom Jet, mehrfacher Preisträger als Künstler des Jahres und bekannt aus dem hr-Fernsehen, spielt während seiner Show bis zu 18 Instrumente. Genreübergreifend zieht er in seinen Bann zwischen Enter- & Infotainment. Nicht nur auf der Gitarre, auch Vokal nimmt Sie Tom mit auf eine musikalische Zeitreise der Extraklasse.

Wie immer sind die Kerzenscheinkonzerte schnell ausverkauft, daher rechtzeitig Tickets im Vorverkauf sichern!
Bad Orb
Horststraße 3, Konzerthalle, Foyer der Konzerthalle
20:00 Uhr
Details anzeigen

Samstag, 09.01.2021
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Naturparkführung - Fährten und Spuren lesen
Kann man Trittsiegel von Hirsch und Sau voneinander unterscheiden? Wie sehen Hinterlassenschaften von Wildtieren aus und wie hören sich ihre Laute an? Antworten auf diese und andere Fragen gibt es bei einer spannenden Fährten- und Spurensuche. Treffpunkt ist um 12 Uhr auf dem Parkplatz an der B 276 zwischen Biebergemünd-Wirtheim und der Autobahnauffahrt Bad Orb (von Richtung Bad Orb kommend vor der Firma Engelbert Strauß). Die Führung ist geeignet für Familien mit Kindern ab 6 Jahren und dauert rund 3 Stunden.
Biebergemünd
Parkplatz an der B 276 zwischen Biebergemünd-Wirtheim und der Autobahnauffahrt Bad Orb
12:00 Uhr - 15:00 Uhr
Details anzeigen
Gunther Emmerlich- DIE WELT UND ICH - 70 JAHRE -
Stargastspiel!
Ein Event so bunt wie sein Leben: musikalisch, heiter & spannend
Vieles aus seiner 50jährigen Karriere wurde wohl schon veröffentlicht, gesehen und gehört.
Was jetzt noch fehlt, gibt es in seinem neuen Programm: Die Welt und ich -70 Jahre -Emmerlich
Steinau a. d. Str.
Am Kumpen 2-4
20:00 Uhr - 22:15 Uhr
Details anzeigen

Sonntag, 10.01.2021
Naturparkführung - AUSZEIT Spessart
Die Spuren der Vergangenheit sind noch heute im Wald erhalten. Bei einer spannenden Führung durch den schönen Vorspessart gibt es Vieles zu erfahren und zu entdecken. Die Tour dauert 3,5 Stunden auf einer Wegstrecke von 7 Kilometern.
Freigericht
Parkplatz "Spessartblick" an der L3268 zwischen Oberrodenbach und Alzenau-Albstadt
09:30 Uhr - 13:00 Uhr
Details anzeigen
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen

Montag, 11.01.2021
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen

Dienstag, 12.01.2021
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen

Mittwoch, 13.01.2021
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen

Donnerstag, 14.01.2021
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen

Freitag, 15.01.2021
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen

Samstag, 16.01.2021
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Novecento-Die Legende vom Ozeanpianisten
Von Alessandro Baricco
Solange du eine gute Geschichte auf Lager hast und jemanden, dem du sie erzählen kannst, bist du noch nicht am Ende. Sein ganzes Leben ging er nicht von Bord: eine anrührende Geschichte um Musik, Leidenschaft und die Macht der Freundschaft. Auf dem luxuriösen Dampfer Virginian wird im Jahr neunzehnhundert ein ausgesetztes Baby gefunden, dem die Matrosen den Namen T. D. Lemon Novecento geben. Nur ahnt keiner, welch seltsames Schicksal dieses Findelkind haben wird. Novecento wird Zeit seines Lebens nicht mehr von Bord gehen: Er wird der sagenhafte Ozeanpianist. Diese Geschichte wird Sie noch lange verfolgen und dazu verhelfen, die Welt mit anderen Augen zu sehen.
Spiel: Detlef-A. Heinichen Regie: Detlef-A. Heinichen
Steinau a. d. Str.
Am Kumpen 2-4
20:00 Uhr - 22:00 Uhr
Details anzeigen

Sonntag, 17.01.2021
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Naturparkführung - Rund um den Horst
Auf nahezu unberührten Wegen wandern wir gemeinsam "Rund um den Horst". Die 12 Kilometer lange Tour führt uns an einigen spannenden Stellen vorbei. Treffpunkt ist um 10 Uhr am Parkplatz "Friesenheiligen" in 63619 Bad Orb. Die Teilnahmegebühr beträgt für Erwachsene 10 Euro und für Kinder bis 14 Jahre 5 Euro. Bitte ausreichend Rucksackverpflegung mitbringen.
Bad Orb
Parkplatz "Friesenheiligen"
10:00 Uhr
Details anzeigen

Montag, 18.01.2021
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen

Dienstag, 19.01.2021
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen

Mittwoch, 20.01.2021
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen

Donnerstag, 21.01.2021
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen

Freitag, 22.01.2021
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen

Samstag, 23.01.2021
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen

Sonntag, 24.01.2021
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen

Montag, 25.01.2021
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen

Dienstag, 26.01.2021
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen

Mittwoch, 27.01.2021
Robert Sterl - Ein Maler aus Dresden in Hessen
Ausstellung im Museum Brüder Grimm-Haus mit Werken des Malers und Grafikers Robert Sterl, einem der führenden Künstler des Deutschen Impressionismus.

Die Ausstellung wird wegen der Corona-Pandemie am 17. Oktober 2020 um 16. Uhr eröffnet. Der Zugang zu den Ausstellungsräumen erfolgt nach aktuellem Hygienekonzept etwa halbstündig. Sie können die Zwischenzeit nutzten, um im Remisenkeller eine Erfrischung zu sich zu nehmen oder das Museum Steinau zu besuchen.
Steinau a. d. Str.
Brüder-Grimm-Straße 80, Museum Brüder Grimm-Haus
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen

Februar 2021
Samstag, 13.02.2021
Naturparkführung - Dem Biber auf der Spur
Die Teilnehmer der Biberführung erfahren vieles über das Tier und seine Lebensweise und dürfen sich Biberburg, Biberdamm und vom Biber gestaltete Landschaften anschauen. Sie erfahren dabei auch, wie der Biber wieder in den Spessart kam und ob er Probleme bereiten kann.
Die Exkursion dauert 3 Stunden.
Biebergemünd
Parkplatz an der B 276 zwischen Biebergemünd-Wirtheim und der Autobahnauffahrt Bad Orb
11:00 Uhr - 14:00 Uhr
Details anzeigen

Sonntag, 21.02.2021
Naturparkführung - Sinnvoll WinterWaldWandern
Achtsamkeit üben kann man nicht nur ruhig zu Hause, sondern auch aktiv unterwegs und draußen. Bei unserer Winterwanderung für den Naturpark Hessischer Spessart wollen wir die Umgebung mit allen Sinnen wahrnehmen. Klare Winterluft, die Stille des Winterwaldes und weite Blicke in die Natur begleiten uns. Die Wandergäste im Bad
Orber Winterwald werden begleitet durch die beiden erfahrenen Naturparkführer Inge und Michael Stange. Bei kurzen Zwischenstopps mit Informationen zur Natur im Winterwald werden wir unsere Sinne aktiv einsetzen. Mit einer Fülle von Naturerfahrungen können wir uns gemeinsam zum Abschluss dieser Wanderung in einer Waldhütte mit Kuchen, Heißgetränken und unserer Rucksackverpflegung stärken und unsere Sinn-Erfahrungen teilen. Dauer der Wanderung ca. 3 Std. Länge 8,5 km. Bitte der Witterung angepasste Kleidung und Rucksackverpflegung und ausreichend Getränke mitbringen.
Für Kuchen und Getränke in der Hütte wird eine Spende erbeten. Die bis dahin gültigen Corona-Bedingungen werden selbstverständlich beachtet und rechtzeitig kommuniziert. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, daher bitte unbedingt vorher anmelden
Bad Orb
Parkplatz Friesenheiligen oberhalb von Bad Orb
10:00 Uhr - 13:00 Uhr
Details anzeigen

Donnerstag, 25.02.2021
Havana Nights - Das Tanz-Musical aus Kuba
Die besten Tänzer Havannas, eine Starbesetzung des "CircoNacional de Cuba" und eine Live "Girl-Band" präsentieren eine spektakuläreInszenierung des neuen Tanz-Musicals "Havana Nights" und entführen das Publikum auf die heißblütige Insel Kuba. Erleben Sie eine feurige Mischung aus Salsa, Merengue, Hip-Hop, Breakdance und kubanischer Zirkustradition. 34 hochkarätige Künstler, höchstes tänzerisches Niveau und unglaubliche akrobatische und musikalische Darbietungen werden geboten. Die Leidenschaft,das Temperament und die Dynamik der Karibik lassen das Erlebnis vollkommenwerden.

Die Story
Erzählt wird die Geschichte des Touristen Luca, der zumersten Mal nach Kuba reist. Zigarrengeruch liegt in der Luft, bunte Oldtimerbeherrschen die Straßen, Musik dringt aus den Bars in die kleinen Gassen, wo hübsche Kubanerinnen zwischen den alten Kolonialbauten Salsa tanzen. Luca ist sofort verzückt von dieser für ihn neuen Welt. Sein Blick schweift umher undversucht all die tollen Eindrücke aufzusaugen bis er die wunderschöne Aleyna entdeckt und bei ihrem Anblick erstarrt. Und schon war es um ihn geschehen...

Er hat es nicht leicht, insbesondere Aleynas Brüder sind von seiner Zuneigung nicht besonders begeistert. So muss Luca sich auf den Straßen Havannas unbeholfen behaupten, um das Vertrauen, den Respekt und nicht zuletzt Aleynas Herz für sich zu gewinnen. 34 hochkarätige Künstler sind Botschafterder Lebensfreude und der guten Laune Kubas.

Choreografische Innovation
Für die "Havana Nights Company" fanden sich die bestenTänzer Havannas zusammen. Das Kreativ-Team hat sich auf die choreografischenBesonderheiten des modernen und klassischen Tanzes sowie auf die exotischeVielfalt der kubanischen Stilrichtungen konzentriert. Eine feurige Mischung aus Salsa, Merengue, Hip-Hop und Breakdance: Höchstes tänzerisches Niveau, gepaart mit choreografischer Kreativität!

Die Kraft kubanischer Akrobatik
Die Star-Artisten des weltberühmten "Circo Nacional deCuba", Preisträger zahlreicher internationaler Zirkusfestivals (unter anderemin Monte Carlo, China, Italien, Spanien und Frankreich), sorgen für eine unglaubliche akrobatische Darbietung. Der "Circo Nacional de Cuba" wurdebereits 1959 gegründet. Mit Wurzeln in den Straßen Havannas, basierend auf jahrhundertealter kubanischer Zirkus-Tradition, überraschen die Akrobaten seit ihrem Bestehen immer wieder mit neuen Ideen.

Girl-Band
Echte kubanische Frauenpower, verbunden mit Latino-Glamourund musikalischen Traditionen Kubas. Die 9-köpfige Girl-Band ist ein seltenerMusikgenuss. In dieser Band vereinen sich Leidenschaft und Können in ihrerschönsten Form. Der Zusammenklang der Instrumente und die pulsierende Energiedes kubanischen Temperaments, lassen die Herzen der Zuschauer höherschlagen.

Erleben Sie das unvergleichliche Tanz-Musical "HavanaNights" und einen Abend mit authentischer Karibik-Atmosphäre. Erliegen Sie demCharme und dem Schwung eines wahrhaft charaktervollen Landes. Havanna sehen, hören und fühlen!

Lebensfreude pur Karibik-Flair für alle Sinne!
Bad Orb
Horststraße 3, Konzerthalle, Theatersaal
19:30 Uhr
Details anzeigen

Samstag, 27.02.2021
Ernst Hutter & Die Egerländer Musikanten
Bereits seit 20 Jahren leitet Ernst Hutter die "Egerländer Musikanten – Das Original", welche sein legendärer damaliger Chef Ernst Mosch 1956 gegründet hatte. Ernst Hutter, der nach Moschs Tod 1999 das Orchester weiterführte, ist es gelungen, in dieser Zeit die Erfolge der "Egerländer Musikanten – Das Original" auf eine breite Basis zu stellen, die auch die Zukunft im Blick hat.

Sein Orchester ist in der Tradition der "Original Egerländer Musikanten" nicht nur "das erfolgreichste Blasorchester der Welt". Sie erreichen mit ihrer Musik, dem stets professionell, aber auch zugleich sympathischen Auftreten, die Menschen aller Altersgruppen. Für die Jungen sind sie Vorbilder in der Bläserwelt, für die Alten immer noch das "Maß aller Dinge". "Ernst Mosch hat mich gelehrt, immer ehrlich, emotional und authentisch als Künstler aufzutreten. Meine Aufgabe in den letzten 20 Jahren war es, sein Lebenswerk in die Zukunft zu führen, aber auch eigene Akzente zu setzen", sagt Ernst Hutter.

Mit über 40 Konzerten sind "Ernst Hutter & Die Egerländer Musikanten – Das Original" weiterhin "auf den Spuren" ihrer legendären Vorgänger. Leidenschaftlich und mit ausgeprägtem musikalischem Können präsentieren die Musiker ihrem Publikum die großen Hits aus der Mosch-Ära genauso wie neue Kompositionen aus der Feder der Bandmitglieder.

Und so erwartet das Publikum nicht nur eine Zeitreise in die Geschichte der "Egerländer Musikanten" mit Klassikern und Hits vom "Egerländer Musikantenmarsch" bis zu "Bis bald auf Wiederseh’n", sondern auch eine bunte Palette zeitgemäßer neuer Kompositionen.

Ein stilvolles Bühnenambiente und die bewährte Moderation von Edi Graf garantieren dem Publikum zusätzlich ein musikalisches Erlebnis der ersten Güte!
Bad Orb
Horststraße 3, Konzerthalle, Theatersaal
20:00 Uhr
Details anzeigen

Sonntag, 28.02.2021
Naturparkführung - Jüdischer Friedhof in Altengronau
Der jüdische Friedhof in Altengronau ist mit den 1400 noch erhaltenen Grabsteinen der zweitgrößte Sammelfriedhof Hessens. Ein einmaliges historisches Kulturdenkmal und Zeugnis eines jahrhundertelangen christlich-jüdischen getrennten Zusammenlebens in der Region. Die Führung über das geschichtsträchtige Areal dauert 1,5 Stunden.
Sinntal
vor der Evangelischen Kirche
14:00 Uhr - 15:30 Uhr
Details anzeigen

März 2021
Freitag, 05.03.2021
Kerzenscheinkonzert mit "ASTrein "
Sie sind längst kein Geheimtipp mehr, die Kerzenscheinkonzerte im Foyer der Bad Orber Konzerthalle. Bei der nächsten Veranstaltung ist die Band "ASTrein" zu Gast.

Mit "ASTrein" genießen die Besucher ein abwechslungsreiches Programm verschiedener Genres, eigens akustisch interpretiert. Die drei Charaktere des Ausnahmetrios wissen wie man verwöhnt.

Der perfekt dreistimmige Satzgesang begleitet eine Mixtur aus Klassikern der Musikgeschichte, Rock, Pop und Folk. Hier zu nennen wären Songs von Crosby, Stills & Nash, Simon & Garfunkel aber auch von deutschen Liedermachern wie Stefan Gwildis und Roger Cicero.

Esprit und eine Prise Humor sind die richtige Würze für diese Veranstaltung. Das Trio überzeugt bereits in seiner Standardbesetzung mit zwei Gitarren und Acoustikbass.

Das romatisch ausgeleuchtete Foyer der Konzerthalle sorgt für stimmungsvollen Abend. Auch kulinarisch dürfen sie sich vom Team der wunderBAR verwöhnen lassen. Ein Großteil der Plätze befindet sich an kleinen Bistrotischen in unmittelbarer Nähe zu den Künstlern.
Bad Orb
Horsraße 3, Konzerthalle, Foyer der Konzerthalle
20:00 Uhr
Details anzeigen

Samstag, 13.03.2021
Monika Martin -"Ich liebe Dich-Tour" 2021
Zu keiner anderen Künstlerin würde das Motto "Ich liebe Dich" besser passen, als zu ihr! Wenn Monika Martin singt, werden Empfindungen in Töne verwandelt. Man hält inne, macht das herz ganz weit und lauscht ihren Klängen, die wie Balsam auf der Seele sind.

Die Künstlerin mit der unverkennbaren Stimme ist eine der erfolgreichsten Sängerinnen im Schlager und volkstümlichen Genre. Monika Martin hat im Laufe ihrer Karriere zahlreiche Preise und Auszeichnungen verliehen bekommen, Millionenerfolge gefeiert und ist dabei stets sie selbst geblieben - ganz Mensch, hochemotional und leidenschaftlich.

Die Nähe zu ihrer Fan-Familie spürt man bei jedem ihrer Auftritte.
Bad Orb
Horststraße 3, Konzerthalle, Theatersaal
18:00 Uhr
Details anzeigen

Samstag, 20.03.2021
"Simon & Garfunkel" Tribute Band trifft Klassik - Graceland Duo mit Streichquartett und Band
Harry Keller
Mit Liedern wie " The Sound of Silence" und "Cecilia" schufen Simon & Garfunkel poetische Hymnen für eine ganze Generation. "Mrs. Robinson" wurde 1969 weltberühmt durch den US-amerikanischen Spielfilm "Die Reifeprüfung". 1968 schrieb das US-amerikanische Duo mit "The Boxer" ein hochemotionales Loblied auf einen Überlebenskünstler. Als Botschaft der Hoffnung ging zwei Jahre später mit "Bridge Over Troubled Water" eine Komposition von schlichter Schönheit in die Musikgeschichte ein.
Seit einigen Jahren spürt das Duo Graceland dem musikalischen Geist seiner Vorbilder intensiv nach und tourt mit dem Programm "A Tribute to Simon & Garfunkel" überaus erfolgreich durch die Republik. Schnell erkannten Thomas Wacker (Paul Simon) und Thorsten Gary (Art Garfunkel), dass die Musik von Simon & Garfunkel wie geschaffen dafür ist, die unzähligen Klassiker des wohl bekanntesten Folkrock-Duos der Welt mit dem unverkennbaren Klang eines klassischen Streichensembles zu vereinen, das dieser Musik einen ganz neuen, unverwechselbaren Klang verleiht.
Das Zusammenspiel der beiden Stimmen und zweier Gitarren mit den klassischen Instrumenten lässt die Songs von Simon & Garfunkel zu einem ausdrucksstarken und außergewöhnlichen Musikerlebnis werden. Die Konzertbesucher erwartet ein Abend voller Emotion, eine Hommage an die 60er und 70er Jahre und eine musikalische Vielfalt wie nur selten. Mit Band und Quartett durchstreifen Sie die gefühlvollen Lieder und "rocken" an anderer Stelle Ihr Publikum.
Bad Orb
Horststraße 3, Konzerthalle Bad Orb
20:00 Uhr
Details anzeigen

Sonntag, 21.03.2021
TRUCK STOP - Greatest Hits – Gestern & Heute
"Ich möcht so gern Dave Dudley hör`n", "Derwilde, wilde Westen", "Take it easy altes Haus", "Arizona, Arizona" und "Großstadtrevier". Die Hits von TRUCK STOP kennt wohl jeder und kann jedermitsingen.

Unverwechselbar seit vielen Jahrzehnten: Die "Cowboys derNation" erfolgreich in Deutschland, Österreich und der Schweiz unterwegs. KeinEnde in Sicht! Sie hängen die Cowboyhüte noch lange nicht an den Nagel! Mit ihren legendären Songs, die unter die Haut gehen und ihren vielen Konzerten und Tourneen haben sie seit Jahren Kultstatus erreicht.

Schon Mitte der 70er Jahre tauchten sie in allen Hitparadendes Landes auf: Country Music, deutsche Texte und satter Sound – Markenzeichenund Erfolgsgarant bis heute! Sie beherrschen die unterschiedlichsten Genres,von Bluegrass, Honky Tonk bis zum Original Nashville Sound. Mit ihrenbodenständigen, ehrlichen Texten kommen die sechs sympathischen "Cowboys"einfach an. Regelmäßig erobern sie die Charts und füllen bis heute die Konzerthallen, nicht nur in Deutschland.

Seit Truck Stop mit "Ich möcht so gern Dave Dudleyhör`n" ihren ersten großen Hit landeten, sind Jahrzehnte vergangen. Werdamals dachte, dass deutscher Country-Musik kein dauerhafter Erfolg beschieden sein könne, wurde eines Besseren belehrt. Es folgten in den nächsten Jahren Hits wie "Der wilde, wilde Westen" und "Take it easy altesHaus". Nicht zu vergessen auch: Die Titelmelodie der erfolgreichenTV-Serie "Großstadtrevier" und der Kult-Hit "Maschendrahtzaun"gemeinsam mit Stefan Raab.

Wie erfrischend, neu und anders sie nach mehr als vierJahrzehnten noch klingen können, beweisen Truck Stop mit ihren neuen Alben. Auserfrischender Mischung von Lebenserfahrung und neuem Schwung entstanden neueAlben wie "Männer sind so" (2015), "Made in Germany" (2017) und "Ein StückchenEwigkeit" (2019).

Neben Andreas Cisek, Leadgesang und Gitarre, stehen Wolfgang"Teddy" Ibing Schlagzeug, Knut Bewersdorff (Pedal Steel Guitar, Dobro, Gitarre& Gesang), Uwe Lost, (Bass, Akkordeon & Gesang), Chris Kaufmann(Lead-Gitarre) und Tim Reese (Fiddle, Gitarre, Banjo, Mandoline) auf der Bühne– ihre Musik - back to the Country-Roots: ehrlich, handgemacht, und immer mitgroßer Spielfreude

Die erfolgreichste deutsche Country-Band aller Zeiten geht im Frühjahr 2021 wieder auf Tournee: im Gepäck haben sie ihre Klassiker und ihre neuen Hits passend zur Tour Headline "Greatest Hits – Gestern & Heute".
Bad Orb
Horststraße 3, Konzerthalle/ Theatersaal
19:00 Uhr
Details anzeigen

April 2021
Freitag, 09.04.2021
Tarzan – das Musical
Aufeinandertreffen zweier Welten: In "Tarzan", dem neuestenMusical-Highlight des Theater Liberi, erlebt das Publikum gemeinsam mit demTitelhelden ein atemberaubendes Dschungel-Abenteuer. Perfekt abgestimmte Eigenkompositionen,jede Menge Spannung und ein Hauch Romantik sorgen für ein unterhaltsamesLive-Erlebnis für die ganze Familie!

Das für seine modernen Familienmusicals bekannte TheaterLiberi inszeniert die hundert Jahre alte Geschichte von Edgar Rice Burrough ineiner zeitgemäßen Version. Die bestens ausgebildeten Musicaldarsteller bringendie Figuren mit viel Gefühl und Energie auf die Bühne.

Dynamische Musik und Choreografien, fantasievolle Kostümesowie atmosphärische Lichteffekte entführen die Zuschauer in einefarbenprächtige Dschungelwelt. Eine junge Familie erleidet Schiffbruch und wird- kaum an der afrikanischen Küste gestrandet - von wilden Tieren angegriffen.Zurück bleibt ein kleiner Junge, der allein und verwaist von der Affendame Kalaaufgenommen und wie ihr eigenes Kind großgezogen wird. Doch obwohl Tarzan beiden Affen ein Zuhause und in dem Affenmädchen Tee auch eine gute Freundin findet,lässt ihn der Anführer Kerchak auch nach Jahren noch spüren, dass er nichtwirklich zu ihnen gehört. Das Gefühl, seinen Platz in der Welt erst noch findenzu müssen, wird noch stärker, als Tarzan zum ersten Mal auf Menschen trifft.Professor Porter, seine neugierige Tochter Jane und die zwielichtige OliviaClayton befinden sich auf einer Expedition, um den Dschungel zu erforschen. Im Laufe der Zeit kommen sich Tarzan und Jane immer näher, doch dann überschlagensich die Ereignisse und Tarzan und seiner Affenfamilie droht große Gefahr...
Bad Orb
Horststraße 3, Konzerthalle/ Theatersaal
16:00 Uhr
Details anzeigen

Samstag, 10.04.2021
Sebastian Reich & Amanda - Verrückte Zeit!
Im neuen und bereits vierten Soloprogramm von Sebastian Reich und der quirligen Nilpferd-Dame Amanda wird es total verrückt!

Während Sebastian sich daran erinnert, wie man früher den Film noch zum Entwickeln brachte und Musikkassetten mit dem Bleistift spulte, kommt Amanda mit dem Selfie machen gar nicht mehr hinterher. Autos fahren selbstständig, Küchengeräte kochen von alleine und bald spricht auch der Kühlschrank mit Nilpferden und erfüllt jeden noch so kleinen Wunsch. Und warum findet eine Fußball-WM eigentlich mitten im Advent statt? "Verrückte Zeit!" Und wer Amanda kennt, der weiß, dass da noch eine Menge mehr kommt.

Amandas Traum vom eigenen Smartphone wurde endlich Wirklichkeit und öffnet ihr das Tor zu einer neuen Welt: Essen per App und Spaß nonstop – fehlt eigentlich nur noch das richtige Herzblatt an ihrer Seite! Aber ob da die virtuelle Welt wirklich weiterhilft oder eine andere Lösung spezifischer ist, das wird sich zeigen.

Und dann sind da auch noch ein Fußball-Experte, ein durchgeknallter Pinguin und ein ganz gewichtiges Tier, welches in einer Traumwelt lebt und sogar Amanda in den Schatten stellt. Während Amanda ihre Pläne als Influencerin verfolgt und die Hoffnung auf ihr Herzblatt noch lange nicht aufgegeben hat, fragt sich Sebastian, ob das früher eigentlich auch schon alles so verrückt war und er es bloß nicht gemerkt hat?!
Raus aus dem Alltag, rein ins Vergnügen, abtauchen in eine verrückte Zeit! Abende mit Amanda sind vielleicht sogar noch etwas durchgeknallter.

Spontane Interaktionen, Musik, hippe Nilpferd-Comedy und jede Menge lustige Überraschungen werden die Lachmuskeln des Publikums strapazieren. Auch das neue Programm ist ein Spaß für die ganze Familie, von Klein bis Groß, für Jung und Alt.
Bad Orb
Horststraße 3, Konzerthalle, Theatersaal
20:00 Uhr
Details anzeigen

Sonntag, 11.04.2021
Tratsch im Treppenhaus - Lustspiel von Jens Exler
"Tratsch im Treppenhaus" ist die erfolgreichste Ohnsorg-Theater Aufführung aller Zeiten und wird jetzt in einer Neuinszenierung auf Tournee gezeigt mit Heidi Mahler in der Paraderolle der "Meta Boldt".

Meta Boldt meint es besonders "gut" mit ihren Mitbewohnern und lässt sich deshalb nichts entgehen. So bleibt ihr auch nicht lange verborgen, dass Frau Knoop, die Nachbarin aus der zweiten Etage, ein Zimmer untervermietet hat, was laut Mietvertrag strengstens verboten ist.

Da muss man doch schleunigst den Hauswirt benachrichtigen und den anderen Nachbarn, Steuerinspektor a. D. Brummer. Meta Boldt erreicht zwar zunächst, dass Hauswirt und Nachbar sich empören und Frau Knoop in ihre Schranken weisen wollen, doch die junge Untermieterin verdreht bald den älteren Herren gewaltig den Kopf und nimmt Ihnen so allen Wind aus den Segeln.

Ihr allerdings verdreht der junge Mann den Kopf, der in das leere Zimmer beim Herrn Steuerinspektor a.D. Brummer eingezogen ist. Am Ende gibt es natürlich ein Happy End und Tratschtante Meta Boldt bekommt gehörig ihr Fett weg. Heidi Mahler schlüpft in die Paraderolle ihrer Mutter und sorgt für einen köstlichen Theaterabend mit viel Gelächter und Beifallsstürmen!
Bad Orb
Horststraße 3, Konzerthalle, Theatersaal
18:00 Uhr
Details anzeigen

Mai 2021
Samstag, 08.05.2021
Bülent Ceylan - Luschtobjekt
Von der "Generation Instagram" lernen, heißt siegen lernen! Deswegen zeigt BÜLENT seinem Publikum nicht die kalte Schulter, sondern die rasierte Brust. Bülent macht sich zum LUSCHTOBJEKT! Optik statt Inhalt, Nippel statt Nietzsche! Kabarettpreise müssen warten. Bülent bedient als LUSCHTOBJEKT alle nur denkbaren Geschlechter und Vorlieben: osmanophile Kurpfalz-Lover, Langhaar-Fetischisten oder Liebhaber großer Nasen und kleiner Bärte... bei BÜLENT packt jeden die Wolluscht! Und wer Intelligenz sexy findet, wird natürlich auch befriedigt nach Hause gehen.

Aber BÜLENT macht sich in seinem 11. Live-Programm nicht nur selbst zum LUSCHTOBJEKT, er macht sich auch über Luschtobjekte lustig. Über seine eigenen (Frauenfüße und Gummifrösche) und über die anderer Leute. Denn heute kann offenbar alles ein LUSCHTOBJEKT sein: Autos, Schuhe, Smartphones... es gibt sogar Menschen, die Atomkraftwerke lieben. Selbst Götter sind objektophil! Und weil der Donnergott THOR bekanntlich gebürtiger Mannheimer ist, verrät er bei BÜLENT weltexklusiv und zum ersten Mal, wo, wann und wie bei ihm der Hammer hängt. Das wird luschtig, versprochen!
Bad Orb
Horststraße 3, Konzerthalle, Theatersaal
19:00 Uhr
Details anzeigen

Donnerstag, 13.05.2021
Kokubu - The Drums of Japan
Faszinierend. Abwechslungsreich. Hypnotisch. Andersartig. Intensiv. Authentisch. Sechs Attribute beschreiben die spektakuläre Show von Kokubu. Dabei vollzieht die in schwarze Kimonos plus weiße Stirnbänder gekleidete Ausnahmetruppe den Spagat zwischen mal bodenbebendem Akustik-Orkan, mal dezenter Rhythmik und dem zart-sanften Klang der Bambuslängsflöte (Shakuhachi).

In diesem Jahr wird ein Shamisenspieler (japanisches Seiteninstrument) das Ensemble berreichern. Das 17-köpfige, energiegeladene Ensemble aus Osaka um Shakuhachi-Meister Chiaki Toyama bietet Atemberaubendes für Augen und Ohren. In wechselnden Gruppierungen und mittels unterschiedlich großer Röhrentrommeln (Taikos) wird in unfassbarer Synchronizität und dann wieder kontrastierend ein Rhythmus geschlagen, der die Zuhörer in seinen Bann zieht.

Bisweilen kommt gar eine imposante, liegende Röhrentrommel zum Einsatz, deren Bespannung ein Athlet mit zwei massiven, unterarmdicken Stöcken bearbeitet. Klangliche Gegenstücke bilden Flötentöne, deren fernöstliche Melodien auf Anhieb verzaubern. So entsteht eine auch für Europäer magische Musik, welche die Spiritualität Japans sinnlich erlebbar macht. Verständnis für so viel in Traditionen verwurzelte Kunstfertigkeit wird dadurch vertieft, weil vor jedem Stück ein kurzer, gesprochener Text die Bedeutung der jeweiligen Lieder erklärt. Sie handeln beispielsweise vom Eins-Sein zwischen Körper und Geist, der Lebensfreude, der Natur, der Kraft der Jahreszeiten oder dem Glaubenssatz "vorwärts gehen, ohne zurückzuschauen".

Besucher der Gastspiele von Kokubu sind ebenso begeistert wie die Presse. Der Rezensent der "Rhein-Zeitung" erlebte im ausverkauften Stadttheater in Idar-Oberstein einen "furiosen Auftritt" und stellte seine Besprechung unter die poetische Überschrift "Wie das Streicheln von Grashalmen im Wind". Im Bonner General-Anzeiger" war die Rede unter anderem von einem "schallgewaltigen Energiestrom", entfacht durch einen "artistischen Trommelsturm", kurzum: "Ein Abend, der die Seele berührte". Er gipfelte dort einmal mehr darin, was schon die Gießener Zeitung anlässlich des Termins im hr1-Sendesaal notierte "Tosender Beifall und Standing Ovations"!
Bad Orb
Horststraße 3, Konzerthalle, Theatersaal
20:00 Uhr
Details anzeigen

Juli 2021
Samstag, 10.07.2021
Los Temperamentos: "Entre dos Tiempos"
"Einfach ein Muss für alle Musikliebhaber", weist der Vorstand des Kulturkreises Bad Orb auf die mitreißende Qualität der Veranstaltung hin. Das Konzert, für das eigens eine große Bühne im Gartensaal aufgebaut wird, steht unter dem Motto "Entre dos Tiempos", also "Zwischen den Zeiten" und umfasst Barockmusik von europäischen Komponisten, darunter Arcangelo Corelli und Jean-Baptiste Barrière sowie Tonschöpfern aus Mexiko, Peru oder Venezuela. Es beweist, dass Musik des Barocks immer noch lebendig klingen und Zuhörer mitnehmen kann.

"Entre dos Tiempos" stehe für die in unserem Leben ständig vorhandene Veränderung zwischen Bewegung und Ruhe, zwischen Liebe und Hass, zwischen Vertrautheit und dem Erforschen des Unbekannten. Das Wandeln zwischen den verschiedenen Gefühlswelten mache das Leben und schließlich auch die Musik spannend und abwechslungsreich.

Von wechselnden Emotionen bis hin zu gegenläufigen exotischen Rhythmen in der Musik des Barock spiegelt "Entre dos Tiempos" das ewige Dasein "zwischen zwei Zeiten" wider; als wäre das Leben ein Tanz, der fortwährend den Takt wechselt. Auch die Zeitenwende, die mit der Kolonialisierung Südamerikas eintrat, ein Thema, mit dem sich das Ensemble intensiv auseinandersetzt, greifen die Musiker in diesem Kontext auf und führen den Zuhörer in ein farbenfrohes Lateinamerika des 18. Jahrhunderts.

Weiter zu hören sind in diesem Konzert virtuose barocke Kompositionen sowie Überlieferungen traditioneller Volkslieder aus Ländern wie Italien, Mexiko, Frankreich oder Peru. Das Ensemble gründete sich 2009 aus Absolventen der "Akademie für Alte Musik Bremen". Inzwischen haben die Musiker aus Mexiko, Kolumbien, Ungarn und Deutschland längst ihren eigenen Ton gefunden, eine Melange aus lateinamerikanischem und europäischem Barock: expressiv, rhythmisch und tänzerisch mit selbst geschriebenen Arrangements und unverwechselbaren Klangfarben.

Temperamentvoll und sinnlich interpretieren sie die Werke bekannter Komponisten, aber auch wiederentdeckte Schätze noch unbekannter Meister.

Begeisterte Pressestimmen bescheinigen dem Ensemble, dass, wenn "Los Temperamentos" die Bühne stürmten überall Musik sei oder sprechen von "bebenden Bühnen" und einer "faszinierenden Verbindung aus Entspannung und Aufmerksamkeit, aus Vorfreude und Neugier".
Bad Orb
Horststraße 3, Konzerthalle/ Gartensaal
20:00 Uhr
Details anzeigen

September 2021
Freitag, 24.09.2021
Komödie "Harold und Maude"
Mit dem zauberhaften Stück "Harold und Maude", nach dem gleichnamigen Film aus dem Jahr 1971, wird am Freitag, 24. September 2021 um 20:00 Uhr, wohl eines der ungewöhnlichsten und liebenswertesten Liebespaare der Literatur auf die Bühne der Bad Orber Konzerthalle gebracht. Der Zuschauer erlebt mit Harold und Maude eine ganz besondere Zeit der Liebe...

Harold und Maude erzählt die Liebesgeschichte eines todessüchtigen, neurotischen Acht-zehnjährigen aus gutem Hause und einer vitalen, lebensfrohen und impulsiven Neunund-siebzigjährigen, einer "unwürdigen Alten", die in gestohlenen Autos durch die Stadt rast und in einem Haus voller bizarrer Erinnerungsstücke am Rande der Stadt lebt. Harolds wohlhabende und dominante Mutter versucht ihren Sohn über eine Heiratsagentur mit jungen Frauen zu verkuppeln, was aber wegen der inszenierten Selbstmordversuche Harolds regelmäßig misslingt. Diese morbide Faszination für den Tod lässt ihn auch immer wieder Beerdigungen besuchen. Dort lernt er eines Tages die Exzentrikerin Maude kennen.

Und plötzlich entwickelt sich zwischen Harold und Maude eine Liebesbeziehung jenseits jeglicher gesellschaftlichen Konventionen. Gegensätze ziehen sich an.

Je mehr Harold in das Leben von Maude eintaucht, desto mehr verändert sich sein Blick auf die Welt. Und sein Entschluss steht schnell fest: Maude ist die Frau, mit der er sein ganzes Leben verbringen möchte. Sie ist die ideale Partnerin, die er heiraten will. Gäbe es da nicht besagtes kleines Problem: Harold ist 18 und Maude fast 80 ...

Maude lehrt Harold einen neuen Blick auf die Welt sowie das Leben und das sonderbare Paar erlebt schwarzhumorige Situationen voll von grotesker Komik, zugleich aber melancholischer Poesie und Zärtlichkeit.
Bad Orb
Horststraße 3, Konzerthalle/ Theatersaal
20:00 Uhr
Details anzeigen

Samstag, 25.09.2021
Feuerwehrmann Sam LIVE!- Das große Campingabenteuer!
Das THEATER auf Tour bringt diese mitreißende Bühnenshow voller Musik und Tanz als Deutschsprachige
Erstaufführung auf die Bühne!
Der Kinderheld Feuerwehrmann Sam kommt! Erlebt Sam, sein treues Feuerwehrauto Jupiter, Elvis, Penny, Feuerwehrhauptmann Steele und Norman in einer großartigen Familienshow für Jung und Alt.

Als zwei berühmte Biologen auf der Suche nach einem seltenen Tier in Pontypandy ankommen, erklären sich Feuerwehrmann Sam und Elvis freiwillig bereit, sie während ihrer Expedition durch den Wald zu führen. Als Norman Price sich der Jagd nach dem Tier anschließt und sich im Wald verirrt, gerät die ganze Gruppe in Gefahr. Wird Feuerwehrmann Sam alle retten können?

Erlebt Sam, Elvis, Penny, Feuerwehrhauptmann Steele und Norman in einer völlig neuen, spektakulären Familienshow für Jung und Alt.

Kommt verkleidet! Feuerwehrmann Sam lädt alle jungen Besucher ein, sich als Feuerwehrmann oder Pfadfinder zu verkleiden.
Der Kartenvorverkauf ist angelaufen. Tickets sind ab sofort erhältlich
Bad Orb
Horststraße 1
15:00 Uhr
Details anzeigen

Montag, 27.09.2021
Nicolai Friedrich
Nicolai Friedrich repräsentiert eine neue Generation von Magiern, die ihr Publikum mit frischen Ideen ins Staunen versetzen. Großartige Showeffekte braucht er dafür nicht. Der charmante Hesse verlässt sich lieber auf seine Mischung aus Zauberkunst, Psychologie und Intuition. Damit gelingt es ihm mühelos, die Realität ausser Kraft zu setzen. Mit logischem Verstand ist nicht zu erklären, wie er Gedanken liest, Zahlen und Gegenstände errät, einen Tisch schweben lässt, die Reaktionen seiner Zuschauer voraussieht und seine magischen Fähigkeiten auf andere überträgt.

Auch wenn er ganz gelassen erklärt, dass das Unmögliche nur deshalb unmöglich ist, weil wir es nicht für möglich halten, ist man dennoch geneigt, an echte Magie zu glauben. Wie sonst gelingt es ihm, Lottozahlen vorherzusagen oder sämtliche Getränkewünsche des Publikums in Sekundenschnelle zu erfüllen? Piña Colada, Jägermeister, Champagner, Kakao, heißer Kaffee sowie eine Maß Bier alles aus einem Cocktail-Shaker serviert. Immer wieder werden Zuschauer durch Zufallsgeneratoren ausgewählt. Und dennoch weiß Nicolai Friedrich die erstaunlichsten Dinge seines Gegenübers: Namen, Sternzeichen, Pin-Nummern nichts scheint unmöglich!

Nicolai Friedrich: "Menschen zum Staunen zu bringen, ist etwas Großartiges, es weckt ganz besondere Emotionen, die in unserer Erwachsenenwelt leider oft zu kurz kommen. Ich verführe meine Zuschauer gerne für einen Abend in die verspielte Welt der Fantasie."
Bad Orb
Horststraße 3, Konzerthalle, Theatersaal
20:00 Uhr
Details anzeigen

Oktober 2021
Freitag, 29.10.2021
Amigos - 50 Jahre - Jubiläumstour
Am Freitag, 29. Oktober 2021 um 19:30 Uhr gastiert das berühmte Schlagerduo wieder in der Bad Orber Konzerthalle.

Gemeinsam mit ihren Fans sind die Amigos jung geblieben – das 50jährige Jubiläum wird gefeiert, mit alten und neuen Songs! Singen und tanzen Sie mit den Superstars der Schlagerszene durch eine einzigartige Musikgeschichte. Bernd und Karl-Heinz Ulrich sind mit ihren Liedern immer ganz nah dran an den Fans, Star-Allüren sucht man hier vergebens. Beide wissen genau, wem sie ihren Erfolg verdanken, nämlich ihren Fans. Gemeinsam wird nun das Jubiläum ausgelassen gefeiert!

Große, überschäumende, aber auch widerstrebende Gefühle, tröstliche Erinnerungen, geheime Sehnsüchte und verschüttete Träume holen sie ans Licht und reflektieren dabei nicht nur die Sonnen-, sondern auch die Schattenseiten. Auf ihre über 100 Gold- und Platin-Awards und die wiederholten Charts-Triple angesprochen, zeigen sich die Amigos wohltuend entspannt. "Wir haben keinen Erfolgsdruck. Wir machen Musik aus Leidenschaft. So ist auch das neue Album entstanden. Die Amigos sind derzeit das Maß aller Dinge im internationalen Schlagergeschäft und sorgen für grenzenlose Begeisterung im gesamten deutschsprachigen Europa!

Erleben Sie die Amigos hautnah bei ihrer großen Tour 2021.
Bad Orb
Horststraße 3, Konzerthalle, Theatersaal
19:30 Uhr
Details anzeigen

Samstag, 30.10.2021
Night Fever - The very best of the Bee Gees
Der Mythos "Bee Gees" - Eine Legende - unzählige Nummer Eins-Hits und weit über 100 Millionen weltweit verkaufter Tonträger dokumentieren den Erfolg dieser einzigartigen Band. Kaum ein anderer Act in der Geschichte der Popmusik kann eine so große Fangemeinde innerhalb einer mittlerweile 40-jährigen Karriere vorweisen. Nur wenige Fans haben die Gibb Brüder live erlebt und nach dem Tod von Maurice Gibb 2003 und Robin Gibb 2012 wird es leider nie mehr Konzerte der Gibb Brüder geben.

Night Fever – "The Very Best of The Bee Gees" gilt als eine der erfolgreichsten und authentischsten Bee Gees-Tribute-Shows weltweit. Keine andere Band kommt dem Original so nah. Sie haben es sich zur Aufgabe gemacht, die Hits der Bee Gees so authentisch und perfekt wie möglich zu interpretieren und dabei trotzdem der Show ihre persönliche Note zu verleihen.

Basierend auf dem legendären Konzert aus 1997 "One Night Only" in Las Vegas wurde eine Show inszeniert, die ihresgleichen sucht.

Seit 2007 sind sie live auf der Bühne sowie in zahlreichen Fernseh-Sendungen zu sehen.

Die Resonanz ihrer Fans ist überwältigend ... und nach dem großen Abba-Fieber erhält zurzeit nicht zuletzt durch Night Fever eine neue Ära auf den Live-Bühnen Einzug: Die Bee Gees -Mania!

Wissend, dass es in der Original-Formation der Gibb Brüder keine neuen Songs mehr geben wird, hat man sich dazu entschlossen, dieser Legende Tribut zu zollen und künftig eigene Songs zu schreiben... und so entstand das Erstlingswerk "Lost Paradise". Ein sehr eingängiger, kommerzieller Song mit Ohrwurm-Charakter, der im April 2012 veröffentlicht wurde.

Der Song findet sehr große Zustimmung beim Publikum, denn 50 Jahre Musikgeschichte der Bee Gees sprechen nun mal für sich und genau so könnten sie heute klingen!

Erleben sie die Band live... schließen sie die Augen und beurteilen sie selbst, wie nah sie am Original sind.
Bad Orb
Horststraße 3, Konzerthalle, Theatersaal
20:00 Uhr
Details anzeigen

November 2021
Dienstag, 09.11.2021
HEISSMANN & RASSAU
Nach über dreieinhalb gemeinsamen Jahrzehnten von Volker Heißmann und Martin Rassau ist die Zeit endlich reif für ein Programm, wie es noch keines zuvor gab: "Wenn der Vorhang zwei Mal fällt" ist eine furiose Zwei-Mann-Show über die Bretter, die nicht nur für Heißmann & Rassau die Welt bedeuten – und zwar ganz egal, ob sich diese Bretter nun in der Olympiahalle München, dem Ohnsorgtheater Hamburg, der Stadthalle Wien oder aber im Gemeindesaal von Strullendorf befinden.

Erleben Sie Frankens beliebteste Komödianten in einer hinreißend witzigen Liebeserklärung ans Theater und seine vielseitigen, überdrehten und oft genug auch nur völlig durchgeknallten Protagonisten.

Die zwei begnadeten Verwandlungskünstler stürzen sich dabei in unglaubliche Anekdoten, spannende Erlebnisse sowie absurde Abenteuer vor, hinter, über und manchmal auch unter der Bühne. Dabei schlüpfen sie wieder in jede Menge verrückter Rollen vom großspurigen Kulturreferenten über den aufgeblasenen Kritiker oder die liebestolle Garderobiere bis zum zerstreuten Kartenabreißer und viele andere irrwitzige Charaktere mehr.

Brandneue Sketche und Klassiker aus den Anfangsjahren sind ebenso mit dabei wie die Kult-Witwen "Waltraud & Mariechen", die natürlich nicht fehlen dürfen, wenn's einen vergnüglichen Abend lang rund ums große Theater und kleine Dramen (oder umgekehrt) geht.
Bad Orb
Horststraße 3, Konzerthalle, Theatersaal
19:30 Uhr
Details anzeigen

Januar 2022
Samstag, 22.01.2022
Die lustige Witwe - Johann-Strauss-Operette-Wien
Die lustige Witwe ist die erfolgreichste Operette in drei Akten von Franz Lehár. Die Uraufführung fand unter der Leitung des Komponisten 1905 am Theater an der Wien in Wien statt. Bekannte Titel wie "Lippen schweigen", "Da geh‘ ich zu Maxim" und "Ja, das Studium der Weiber ist schwer" sorgen für einen unterhaltsamen Abend. Gesangssolisten aus Wien, Orchester, Chor und Ballett der Johann-Strauss-Operette-Wien präsentieren die spannende Geschichte um Liebe und Krieg mit herrlicher Musik in einer klassischen Inszenierung mit prächtigen Kostümen und vor traditionellem Bühnenbild.

Aus familiären Gründen war es Graf Danilo nicht erlaubt, Hanna, ein Mädchen vom Land, zu heiraten. Während er nach diesem Heiratsverbot seine Sorgen bei den Grisetten zu vergessen sucht, gelingt es Hanna, den reichen Bankier Glawari zu ehelichen, der noch in der Hochzeitsnacht stirbt. Auf dem Ball der Pariser Botschaft von Pontevedro treffen sich Hanna und Danilo wieder. Hanna ist jetzt eine reiche Witwe und jeder Mann will sie unbedingt heiraten, allerdings nicht wegen ihrer Schönheit und Intelligenz, sondern allein wegen ihres Geldes. Auch Danilos Liebe zu Hanna entflammt erneut, er traut sich aber nicht, ihr dies zu gestehen – aus Angst, man würde ihm ebenfalls vorwerfen, nur an ihrem Geld interessiert zu sein. Doch die Lage wird noch verzwickter. Denn Hanna erklärt ihre Verlobung mit Camille de Rosillon, um Valencienne zu schützen, die zwar behauptet "eine anständige Frau" zu sein, aber mit Camille flirtet und fast von ihrem Mann ertappt wird. Erst als dieser Vorfall geklärt ist und Hanna vorgibt, nicht über ihr Erbe verfügen zu dürfen, können sich Hanna und Danilo endlich in die Arme fallen. Ende gut, alles gut!
Bad Orb
Horststraße 3, Konzerthalle, Theatersaal
19:30 Uhr
Details anzeigen

Donnerstag, 27.01.2022
"Das Phantom der Oper"
Die Originalproduktion von Sasson/Sautter nach dem Roman-Bestseller von Gaston Lerroux mit Deborah Sasson und Uwe Kröger

Die erfolgreiche Tournee Produktion kommt zurück mit einer hochkarätigen Starbesetzung.

Nach dem überragenden Erfolg der Tournee 2019/20 und auf Wunsch ihrer Fans, konnte Weltstar Deborah Sasson ein weiteres Mal dafür gewonnen werden, in der Saison 2020/21 in der Rolle der Christine auf der Bühne zu stehen. Das Zusammenspiel der Sängerin mit Deutschlands Musicalstar Nummer 1, Uwe Kröger, der weiterhin die Rolle des Phantoms übernimmt, wurde vom Publikum und von der Presse allerorts gefeiert.

Christine ist von zwei faszinierenden Männern hin- und hergerissen, ihrem geheimnisvollen Mentor, dem Phantom der Oper, und ihrer Jugendliebe, dem reichen und attraktiven Grafen Raoul. Ein echtes Musicalhighlight!

Das spektakuläre Bühnenbild, das sowohl von den effektvollen, dreidimensionalen Videoprojektionen des international gefeierten Multimediakünstlers Daniel Stryjecki als auch von den grandiosen Bühnenelementen, gebaut von Michael Scott der Metropolitan Opera in New York, lebt, wurde noch einmal mit neuen Elementen überarbeitet. Der dramatische Sturz des Lüsters, das geheimnisvolle Stelldichein auf dem Dach der Oper, die unterirdische Bootsfahrt, die unheimliche Begegnung auf dem Friedhof und die furchterregende Unterwelt der Oper werden nun noch plastischer dargestellt.

Seit 2010 fesselt "Das Phantom der Oper" des Autoren Teams Deborah Sasson und Jochen Sautter die Zuschauer auf über 500 Bühnen Europas. Damit ist diese musikalische Neuinszenierung, die einst zum 100. Geburtstags des 1910 von Gaston Leroux geschriebenen Romans "Le Fantôme de l'Opéra" entstand, eines der erfolgreichsten Tournee Musicals Europas. Die Produktion hebt sich von allen bisherigen musikalischen Interpretationen des Literaturstoffes ab, indem es sich näher an die Romanvorlage hält und in Teilen der von Sasson komponierten Musik bekannte Opernzitate einbindet.

Die Rolle der Christine interpretiert die weltweit gefeierte Bostoner Sopranistin und Echo Klassik Preisträgerin Deborah Sasson. Ihre facettenreiche und kraftvolle Stimme ist perfekt für diese Mischung aus Oper und Musical. Das Phantom wird von Uwe Kröger gespielt, der seit seinem Durchbruch in der Rolle des Todes in der Welturaufführung von Elisabeth die Herzen des Publikums eroberte. Er spielte unter anderem die Hauptrollen in den Uraufführungen Rebecca, Mozart, Der Besuch der alten Dame, Heidi und in den deutschsprachigen Erstaufführungen von Sunset Boulevard, Miss Saigon, Doctor Dolittle, The Addams Family sowie Napoleon am Londoner Westend. Nun schlüpft er bei dieser Produktion in die Rolle des von der Welt gefürchteten und innerlich zerrissenen Phantoms.

Jochen Sautter ist in der Rolle des reichen, attraktiven Grafen Raoul de Chagny zu sehen.

Des Weiteren wirkt ein großes Ensemble ausgewählter Sänger, Tänzer und Schauspieler aus dem deutschsprachigen Raum mit.
Bad Orb
Horststraße 3, Konzerthalle, Theatersaal
20:00 Uhr
Details anzeigen

Mai 2022
Mittwoch, 11.05.2022
Jürgen von der Lippe - VOLL FETT
Als Formulierungshilfe für den Einstieg böte sich vielleicht an: "Voll Fett" nennt der große alte Mann der Zwerchfellerschütterung sein neuestes Comedyprogramm und dieser Titel ist -wie immer- mehrdeutig, oder polysem, wie ich als Altsprachler sagen würde. Einerseits könnte es bedeuten: Ich bin viel jünger als ich wiege, oder Jugendslang (Juvenolekt) sein für "richtig toll".

Die augenfälligste Neuerung ist ein Riesenbildschirm als Bühnenhintergrund, mit dem ich mir einen langgehegten Wunsch erfülle: Comedy mit Hilfe von Bildern und kleinen Filmen zu erzeugen, wie ich es 10 Jahre lang bei "Geld oder Liebe" gemacht habe. Munition dafür liefert mein unerschöpfliches Privatarchiv, in wenigen Fällen, wenn es passt, auch mal das, was täglich via WhatsApp über mich hereinbricht. Außerdem kann man so die Hintergrundstimmung ständig wechseln.

Das Programm beginnt mit einem turbulenten Seminar über Jugendsprache, in das die Zuschauer einbezogen werden, dann werden einige Unterschiede zwischen alt und jung erläutert, über die sich die meisten bisher nicht im Klaren waren: Fernsehverhalten, was kann man von kleinen Kindern lernen und Sex.

Dann erläutere ich, warum die Fotofunktion des Handys für mich die wichtigste ist, gefolgt von einer ersten Runde wirkmächtigen Bildmaterials.

Nach einer virtuosen Instrumentalkurzfassung von "When a man loves a woman" zeige ich die Untiefen von Paarbeziehungen auf mit Schwerpunkt auf gemeinsamen Schlafzimmern, formal angelehnt an Hegel, nicht an sein Schlafzimmer, sondern seine Dialektik, These, Antithese, Synthese.

Wie ich überhaupt -meinem Alter angemessen- in Erinnerungen schwelge, von denen Jean Paul sagt, dass die das einzige Paradies sind, aus dem wir nicht vertrieben werden können, blicke ich nun zurück auf die drei schönsten Liebeslieder meiner Karriere, die ich zu einem herzzerreißenden Medley verschlankt habe, das die vielen Frauen im Publikum emotional so beutelt, dass ich mich gezwungen sah, anschließend mit einem ganz kleinen erbaulichen Tierfilm gegenzusteuern.

Es folgt ein Vortrag über die Unterschiede männlicher und weiblicher Sichtweisen unter Einbeziehung neuester tierbiologischer Erkenntnisse.

Nach einem kleinen Exkurs über Epikur und seine Ansichten über das Abwägen zwischen flüchtigem Genuss und den Langzeitfolgen findet der Text sein fulminantes Ende in einer durchaus selbstironischen Betrachtung von Sex im Alter.

Die erste Hälfte endet mit einer umjubelten Demonstration der deutschen Schlagerinterpreten, die in meiner Kindheitsbiographie in gesundheitlicher und psychischer Hinsicht eine wichtige Rolle gespielt haben.

Teil 2 wird eingeleitet vom Altrocker Kalle, der von seinen Erlebnissen beim Fliegen erzählt.

Dann ein kurzer Abriss über den aktuellen Stand der Wissenschaft in Sachen Alkohol, unter anderem die Tatsache, dass Menschen unter mäßigem Alkoholeinfluss besser Rätsel lösen können, was ich einige Damen im Publikum, die vielleicht mal mit einer Karriere als Tagesschausprecherin geliebäugelt hatten, mit Hilfe böser Testtexte dokumentieren lasse. Nach Einblicken in meine geplante Doktorarbeit: " Populäre Trinksprüche und Lieder im Wandel der Zeit", folgt ein neues gemeinschaftsförderndes Trinklied.

Es folgt ein Rückblick auf meine "wilde" Zeit, natürlich nur, um zu erläutern, wie psychosomatische Krankheiten entstehen. Vorher stelle ich noch klar, dass ich nicht, wie oft kolportiert, Hypochonder bin, sondern Nosophobiker.

Dann unterstützt mich das Publikum bei einer Mentalimprovisation, deren Schilderung mir meine Bescheidenheit verbietet, weil man dabei nur mit Superlativen arbeiten könnte.

Krankheit, bzw. eine leidensreiche Rekonvaleszenzphase ist das nächste Thema, bei der offenbar lebhaft mitgelitten wird, wie die zahlreichen akustischen Reaktionen beweisen.

Es folgt eine sehr persönliche Schilderung meiner Kindheit anhand eigenen Fotomaterials.

Rudelsingen ist eine zu Recht ungemein beliebte Unternehmung, ich mache das mit Auszügen aus vier meiner populärsten Liedern und darf sagen: Die Begeisterung dafür übersteigt meine kühnsten Erwartungen.
Bad Orb
Horststraße 3, Konzerthalle, Theatersaal
20:00 Uhr
Details anzeigen


Optimale Präsentation für Tourismusorganisationen - Layout urheberrechtlich geschützt
Entwickelt in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Tourismusverband e.V. (Berlin)
© 2006 - 2020 SECRA Bookings GmbH, Neustadt/Ostsee | Datenschutz
An Error Occurred: Internal Server Error

Oops! An Error Occurred

The server returned a "500 Internal Server Error".

Something is broken. Please let us know what you were doing when this error occurred. We will fix it as soon as possible. Sorry for any inconvenience caused.