Veranstaltungskalender

Im idyllischen Spessart kommt keine Langeweile auf! Über das ganze Jahr hinweg bietet die Region abwechslungsreiche Veranstaltungen für Groß und Klein.

Veranstaltungskalender nutzen und zielgerichtet suchen oder von unseren Event-Highlights inspirieren lassen

Suche nach Veranstaltungen
 Wann ?
   vom:     bis zum:  
 Wo ?  
 Was ?
 Thema ?  alle Themen   nur ausgewählte Themen
 Ausstellungen & Messen
 Essen & Trinken
 Führungen
 Feste & Märkte
 Kinder & Familie
 Konzerte & Theater
 Sport & Freizeit


Tipp: Einfach ausdrucken und mitnehmen:    Alle Termine als PDF-Liste

April 2018
Samstag, 21.04.2018
Genussradeln im Schachblumen-Sinngrund
Während der Radeltour erleben Sie den Sinngrund in der Schachblumenblüte. In Burgsinn lernen Sie bei einer Ortsführung die Perle des Sinngrundes näher kennen. Gegen Mittag Picknick in der freien Natur. Auf dem Rückweg über den alten Gresselweg genießen Sie den herrlichen Frühlingswald.

4 - 5 Stunden,
für Gruppen sind Termine nach Absprache möglich

Anmeldung bis 19.04.2018 bei Armin Heil
Rieneck
Schellhofstr. 1, Sportplatz am Radweg
10:00 Uhr
Details anzeigen
Wie kommt das Salz in die Suppe?
Wir wandern von Bad Orb auf dem Spessartbogen entlang nach Linsengericht. Auf den Spuren der Sälzer begegnen wir den Spessarträubern. Unterwegs verrate ich Ihnen, wie das Salz in die Suppe kam und noch einige andere spannende Geschichten.

5 Stunden,
bitte Rucksackverpflegung mitbringen

Anmeldung bis spätestens 19.04.2018 bei Sylvia Stütz oder beim Naturpark Hessischer Spessart
Bad Orb
auf dem Molkenberg am Wartturm
10:00 Uhr
Details anzeigen
Wildkräutermenü im April
Wildkräuter sorgen für ein völlig neues Geschmackserlebnis und stecken voller gesunder Inhaltsstoffe. Nach einer Erkundung der Pflanzenstandorte bereiten wir gemeinsam mit verschiedenen Wildkräutern ein mehrgängiges Menü zu.

3 - 3,5 Stunden, 2 km

Anmeldung bis 20.04.2018 bei Jutta Vogt
Detter
Kreuzgasse 11
10:00 Uhr
Details anzeigen
In die ehemaligen Weinberge zu Gelnhausen
Exkursion in die Hänge der ehemaligen Weinberge der Barbarossastadt Gelnhausen. Die Teilnehmer erfahren interessante Geschichten über den mittelalterlichen Weinanbau in der ehemaligen Reichsstadt.

2 Stunden

Anmeldung bei Gerfried Grischkat oder beim Naturpark Hessischer Spessart
Gelnhausen
Rathaus am Obermarkt
14:00 Uhr
Details anzeigen

Sonntag, 22.04.2018
Magerrasen und Wasserbüffel um Bergrothenfels
Erleben Sie den Frühling auf einer Rundwanderung durch die Wiesen rund um Bergrothenfels! Der Gebietsbetreuer stellt Ihnen die Flora des artenreichen Schutzgebietes "Aulenzwiesen/Auf der Hölle" vor. Weiterhin besuchen Sie die berühmten "Wasserbüffel aus dem Hafenlohrtal" auf ihrer Winterweide.

2 - 2,5 Stunden, 6 km

Anmeldung bei Christian Salomon
Bergrothenfels
200m nördlich Herrnackerstraße 16, Parkplatz Stelzengraben; am Sportplatz
10:00 Uhr
Details anzeigen
Vom Bergbau- zum Naturschutzgebiet
Über 400 Jahre wurde in Lochborn bei Bieber Bergbau betrieben. Heute ist diese Landschaft ein Naturjuwel. Bei einer Wanderung über den Kulturweg "Bieberer Acht" können Natur- und Kulturinteressierte vieles über den Wandel dieser einzigartigen Landschaft erfahren.

4 Stunden, 12 km,
bitte Rucksackverpflegung mitbringen

Anmeldung bei Michael Stange oder beim Naturpark Hessischer Spessart
Biebergemünd
zwischen Flörsbach und Wiesen, Parkplatz Wiesbüttsee
10:00 Uhr
Details anzeigen
Schachblumenfest in Altengronau
Im Sinngrund wächst eine botanische Rarität. Erfahren Sie Wissenswertes über die geschützte Schachblume im Rahmen des Altengronauer Schachblumenfestes. Es werden auch Radtouren rund um die Schachblume angeboten (Streckenlänge ca. 5 km). Es laden ein: Die Altengronauer Landfrauen.

je Führung ca. 30 - 45 Minuten, 1 km

Michaela Maienschein (Tel. 06664 919925),
Gruppenanmeldungen bitte bei Ute Beringer oder beim Naturpark Hessischer Spessart
Sinntal
Aspenweg 1, Festplatz, Altengronau
10:00 Uhr
Details anzeigen
Mensch - das ist ja interessant!
Rundwanderung auf einem der schönsten Teilstücke des Spessartbogens. Der interessierte Wanderer sieht, wie durch ein buntes Kaleidoskop, Phänomene und wechselnde Bilder aus Natur und Naturwissenschaften und hört Geschichten und allerlei Interessantes über die Kulturlandschaft Spessart.

6 Stunden, reine Gehzeit 4 Stunden, 16 km,
Rucksackverpflegung bitte mitbringen

Anmeldung bei Walter Ungermann oder beim Naturpark Hessischer Spessart
Bad Soden-Salmünster
Salmünsterer Str. 15, Parkplatz der Gaststätte Jossatal
11:30 Uhr
Details anzeigen
Rund um die Streuobstwiese im Frühling
Wir laufen eine kleine Runde und sind anschließend zu Gast auf der Streuobstwiese. Schon auf dem Weg dorthin schauen wir nach verschiedenen Kräutern und hören von ihrer Bedeutung für uns. Wir probieren kleine Kräuterschmankerl und lassen den Nachmittag am Lagerfeuer gemütlich ausklingen.

3 Stunden, 3 km

Anmeldung bei Martha Bieber
Rodenbach
Barbarossastr. 4, Kindergarten Oberrodenbach
14:00 Uhr
Details anzeigen
Stadtführung
Stadtführung
Verwinkelte Gassen, liebevoll restaurierte Fachwerkhäuser, malerische Marktplätze, mächtige Kirchen... Bei einem informativen 1,5-stündigen Rundgang durch die idyllische Altstadt wissen unsere qualifizierten Gästeführer Geschichte und Geschichten unterhaltsam zu vermitteln. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, die prächtige Kaiserpfalz, die besterhaltene staufische Pfalz in Deutschland, in einer ca. halbstündigen Führung zu besichtigen.
Gelnhausen
Obermarkt 7, Vor dem Rathaus
14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Details anzeigen
Expedition durch das begehbare Ohr
Expedition durch das begehbare Ohr
Das begehbare Ohr entführt Kinder und Erwachsene auf eine kleine Expedition in das Innere des menschlichen Körpers. Durch eine riesige Ohrmuschel können die Besucher durch den Gehörgang krabbeln und in das Mittelohr rutschen. So ist leicht vorstellbar, wie Philipp Reis vor über 150 Jahren mit seinem kleinen hölzernen Ohrmodell auf die Idee kam, einen Apparat zu bauen, der die menschliche Stimme über große Entfernungen überträgt. Das Innere des begehbaren Ohrs ist auch bequem über eine Tür zu erreichen.
Gelnhausen
Obermarkt, hinter Haus 24, Foyer im Museum Gelnhausen
14:00 Uhr - 15:00 Uhr
Details anzeigen
Frühling auf dem Kaffelstein
Es sprießt an allen Ecken und Enden! Der Frühling hat auch in Kreuzwertheim Einzug gehalten. Auf dem Südhang des Kaffelsteins kann man viele Pflanzen und Tiere entdecken. Kulturelle, geschichtliche und geologische Informationen sowie herrliche Ausblicke ins Maintal umrahmen die Führung.

3 Stunden, 5 km

Anmeldung bei Harald Hilbig
Kreuzwertheim
Junkergasse, Mainparkplatz
15:00 Uhr
Details anzeigen

Mittwoch, 25.04.2018
Historische Pfade in unserem Gemeindewald!
Auf alten Pfaden durch den heimischen Gemeindewald. Ottilienpfädle oder eiserner Polweg sind nur einige historische Wanderwege, die so langsam in Vergessenheit geraten. Wir klären, wie die Pfade zu ihren Namen kamen und es gibt Informationen zum heimischen Wald.

3 Stunden, 10 km

Anmeldung bei Albert Steffl
Erlensee
Bahnunterführung Steingasse
17:30 Uhr
Details anzeigen

Freitag, 27.04.2018
Kulinarische Kräuterwanderung
Lernen Sie bei einer Wanderung die Heil-, Wild- und Würzkräuter unserer Landschaft kennen. Kleine Geschichten und Anekdoten helfen Ihnen, die Pflanzen besser im Gedächtnis zu behalten. Anschließend gibt es ein 5-Gänge-Menü im Hotel „Zum Koppen“.

2 Stunden, anschließend Menü - open end

Führung: Lotte Bayer (Tel. 09351 4498), Anmeldung bis 5 Tage vorher bei der Touristinformation Gemünden
Gemünden a.M.
Duivenallee, Spielplatz an der Lindenwiese
16:30 Uhr
Details anzeigen
Natürlich Frau/Mädchen sein!
Wir lernen Heilpflanzen rund ums Frau sein kennen. Ob junges Mädchen am Anfang ihrer Tage; oder reife Frau in den wechselnden Jahren, gegen viele Beschwerden im Leben einer Frau ist ein Kraut gewachsen. Wir trinken dabei selbst gemischten Women-Tea.

2 Stunden,
bitte Tasse mitbringen

Anmeldung bei Ruth Elsesser
Karlstein
Am Obernborn 1, Rudolf-Wöhrl-Pavillon
18:30 Uhr
Details anzeigen

Samstag, 28.04.2018
Drachenkampf "Fangdorn - Die Saga"
Drachenkampf "Fangdorn - Die Saga"
"Die Fangdornsaga" handelt vom Kampf zweier Brüder und ihren getreuen Rittern um die mystische Götterträne, die vom Drachen Fangdorn gehütet und von den Wächtern des Tränenbaums Yggdrasil bewacht wird. Eine spannende Geschichte um Verrat, Macht, Verführung und Liebe. Die professionellen Schauspieler und der riesige, lebensechte Drache Fangdorn zeigen eine einzigartige Mischung aus Action, Schauspiel, Stunts und pyrotechnischen Effekten.

Der Drachenkampf (Aufführung 2 Mal täglich) wird umrahmt von einem unterhaltsamen Begleitprogramm mit mittelalterlicher Musik der Gruppe "Tarranis", Gaukelei und Ritterkämpfen zu Fuß, einem historischen Markt mit altem Handwerk, fahrendem Volk und einem weitläufigen Ritterlager.
Die bekannte Rittergruppe "Memento Vivere" präsentiert zusätzlich 2 Mal täglich eine professionelle Ritterkampf-Show.

Eintrittspreise:
Erwachsene 12 €, Kinder (ab 5 Jahre) 8 €, Ermäßigte 10 €, Familien mit 1 Kind 26 € oder mit 2 Kindern 32 €, Mittelalterlich Gewandete - authentisch von Kopf bis Fuß 8 €

Parken (Gebühr 2 €) können Sie an der Burg.
Ronneburg

11:00 Uhr - 19:00 Uhr
Details anzeigen
Neues Leben im Wald
Der Wald erwacht, neues Leben beginnt. Etwas über das Tierreich im und um den Wald, Balz- und Brutzeit, der Geburt neuen Lebens und dem Leben drumherum.

3 Stunden, 6 km,
bitte Fernglas mitbringen

Anmeldung bei Michael Mendel (dabei auch Bekanntgabe des genauen Treffpunkts)
Klingenberg

13:00 Uhr
Details anzeigen
Hopfen und Malz - kulinarische Erlebnisführung
Hopfen und Malz - kulinarische Erlebnisführung
Kaum ein Lebensmittel ist so bekannt wie das Bier. Schon die alten Ägypter brauten es und auch bei den Germanen war Bier ein Grundnahrungsmittel. Allerdings hatte das Gebräu der damaligen Zeit wenig mit unserem heutigen Bier gemeinsam. Im Jahr 1516 treffen die durstigen Gäste auf zwei Schwestern, die in der Stadt nicht nur für ihre Scharfzüngigkeit bekannt sind, sondern auch für ihr köstliches Bier. Die Gäste erfahren Wissenwertes über die erlaubten und weniger bekömmlichen Zutaten im beliebtesten Getränk der Deutschen. Eingekehrt in eine der ältesten Gaststuben Hessens stärken sich die Gäste bei einem deftigen Menü. Natürlich gehört auch hier zu jedem Gange eine Bierverkostung dazu.
Gelnhausen
Obermarkt 7, Vor dem Rathaus
18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Details anzeigen

Sonntag, 29.04.2018
Flohmarkt zugunsten des Gradierwerks
Flohmarkt zugunsten des Gradierwerks
An diesem Tag findet im Gartensaal der Konzerthalle in der Zeit von 10:00 - 17:00 Uhr der traditionelle Flohmarkt des Vereins "Freunde des Bad Orber Gradierwerks e.V." statt. Der Erlös der Veranstaltung kommt ausschließlich der Sanierung des Technikdenkmals zugute.

Der Verein lädt alle Interessierten ein. Kommen Sie mit der ganzen Familie, stöbern Sie nach Herzenslust und finden Sie bestimmt das, was Sie schon die ganze Zeit gesucht haben.

Lassen Sie sich überzeugen von der Vielfalt der Angebote und den zivilen Preisen. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls bestens gesorgt. Kommen Sie zum Snack zwischendurch, zum Mittagessen oder zum Nachmittagskaffee und lassen Sie sich richtig verwöhnen. Und ganz nebenbei helfen Sie mit, damit der Verein dem Gradierwerk helfen kann.
Bad Orb
Horststraße/Ecke Spessartstraße, Gartensaal der Konzerthalle Bad Orb
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Hexenkraut & Zauberpflanzen
Hexensalbe, Liebestrank, Beschwörungsformeln - alles Aberglaube? Jahrhundertelang nutzten Menschen die Apotheke der Natur für Heilzwecke und magische Rituale. Bei einer Wanderung um die Burg Wertheim erhalten Sie Einblicke in sagenhafte Mythen & geheimnisvolle Kräfte von ausgewählten Heilpflanzen.

3 Stunden, 5 km

Anmeldung bis 28.04.2018 bei Elke Böhm
Wertheim
Schlossgasse 11, Eingang Burg Wertheim
10:30 Uhr
Details anzeigen
Drachenkampf "Fangdorn - Die Saga"
Drachenkampf "Fangdorn - Die Saga"
"Die Fangdornsaga" handelt vom Kampf zweier Brüder und ihren getreuen Rittern um die mystische Götterträne, die vom Drachen Fangdorn gehütet und von den Wächtern des Tränenbaums Yggdrasil bewacht wird. Eine spannende Geschichte um Verrat, Macht, Verführung und Liebe. Die professionellen Schauspieler und der riesige, lebensechte Drache Fangdorn zeigen eine einzigartige Mischung aus Action, Schauspiel, Stunts und pyrotechnischen Effekten.

Der Drachenkampf (Aufführung 2 Mal täglich) wird umrahmt von einem unterhaltsamen Begleitprogramm mit mittelalterlicher Musik der Gruppe "Tarranis", Gaukelei und Ritterkämpfen zu Fuß, einem historischen Markt mit altem Handwerk, fahrendem Volk und einem weitläufigen Ritterlager.
Die bekannte Rittergruppe "Memento Vivere" präsentiert zusätzlich 2 Mal täglich eine professionelle Ritterkampf-Show.

Eintrittspreise:
Erwachsene 12 €, Kinder (ab 5 Jahre) 8 €, Ermäßigte 10 €, Familien mit 1 Kind 26 € oder mit 2 Kindern 32 €, Mittelalterlich Gewandete - authentisch von Kopf bis Fuß 8 €

Parken (Gebühr 2 €) können Sie an der Burg.
Ronneburg

11:00 Uhr - 19:00 Uhr
Details anzeigen
Wo der Papstwein wächst
Bei einem Spaziergang durch den 1000 Jahre alten Weinberg „Abtsberg“ werden Sie Interessantes über seine geologische Besonderheit, seine Rebsorten und seine geschichtliche Bedeutung kennenlernen. Unterwegs werden wir zwei Weine unter freiem Himmel bei weiten Fernblicken verkosten.

2 Stunden, 2 km,
ggf. Sonnenschutz mitbringen

Anmeldung bei Jeanette Kaltenhauser
Alzenau
Mömbriser Str., Ortsausgang Rtg. Mömbris, Parkplatz am Waldrand
14:00 Uhr
Details anzeigen
Führung durch den Schlosspark Ramholz
Lassen Sie sich vom denkmalpflegerisch und gartenhistorisch wertvollen Schlosspark begeistern. Im englischen Landschaftsstil um 1895 erbaut, stellt er ein bedeutendes Zeugnis der Vergangenheit dar.

1,5 Stunden

Anmeldung bei Inge Saß oder beim Naturpark Hessischer Spessart
Schlüchtern
Parkplatz am Schlosscafé
14:00 Uhr
Details anzeigen
Stadtführung
Stadtführung
Verwinkelte Gassen, liebevoll restaurierte Fachwerkhäuser, malerische Marktplätze, mächtige Kirchen... Bei einem informativen 1,5-stündigen Rundgang durch die idyllische Altstadt wissen unsere qualifizierten Gästeführer Geschichte und Geschichten unterhaltsam zu vermitteln. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, die prächtige Kaiserpfalz, die besterhaltene staufische Pfalz in Deutschland, in einer ca. halbstündigen Führung zu besichtigen.
Gelnhausen
Obermarkt 7, Vor dem Rathaus
14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Details anzeigen
Expedition durch das begehbare Ohr
Expedition durch das begehbare Ohr
Das begehbare Ohr entführt Kinder und Erwachsene auf eine kleine Expedition in das Innere des menschlichen Körpers. Durch eine riesige Ohrmuschel können die Besucher durch den Gehörgang krabbeln und in das Mittelohr rutschen. So ist leicht vorstellbar, wie Philipp Reis vor über 150 Jahren mit seinem kleinen hölzernen Ohrmodell auf die Idee kam, einen Apparat zu bauen, der die menschliche Stimme über große Entfernungen überträgt. Das Innere des begehbaren Ohrs ist auch bequem über eine Tür zu erreichen.
Gelnhausen
Obermarkt, hinter Haus 24, Foyer im Museum Gelnhausen
14:00 Uhr - 15:00 Uhr
Details anzeigen
Führung durch den Ronkarzgarten
Das bauhistorische Denkmal aus dem 19. Jahrhundert stellt mit seinen roten Sandsteinstützmauern ein seltenes Zeugnis der bürgerlichen Gartenbaukunst dar. Mit doppelläufigen Treppenanlagen aus unserem heimischen Buntsandstein und zwei Terrassen ist dieses Gartenbaudenkmal eine große Besonderheit.

1 Stunde

Anmeldung bei Lotte Bayer oder Touristinformation Gemünden
Gemünden a.M.
Marktplatz 1, Ecke Maxl Bäck
14:30 Uhr
Details anzeigen

Montag, 30.04.2018
Aufstellen des Maibaumes
Am Montag, 30. April 2018 ist es wieder soweit. Ab 19:00 Uhr findet das Aufstellen des Maibaums auf dem Marktplatz statt. Zum "Tanz in den Mai" mit Heinz Günter Heygen lädt die Kurgesellschaft ab 20:30 Uhr in die Bad Orber Konzerthalle ein.

Der Vorsitzende der Werbegemeinschaft, Michael Plagemann, lädt Besucher und Einwohner zum althergebrachten Brauchtum auf den Marktplatz ein.

Die Pfadfinder Bad Orb sorgen für das leibliche Wohl der Gäste. Mit der musikalischen Unterstützung des Musikvereins Bad Orb unter der Leitung von Alfons Stock beginnt im Anschluss an die kleine Feierstunde der "Tanz in den Mai".

In Bad Orb hat sich die Pflege des ländlichen Brauchtums bewährt. Veranstaltungen mit traditionellem Charakter sind bei Gästen und Bürgern gleichermaßen beliebt. Der Bad Orber Künstler Johannes Tittel hat den Maibaum 2013 aufgearbeitet und mit aktuellen Orber Motiven versehen.

Schlagerfreunde kommen ab 20:30 Uhr in der Konzerthalle voll auf ihre Kosten. Der hr4-Moderator Heinz Günter Heygen sorgt bei der Party zum "Tanz in den Mai" mit den besten Hits, Oldies und Evergreens für gute Stimmung.
Bad Orb
Marktplatz
19:00 Uhr
Details anzeigen
Phantastische Walpurgisnacht auf der Ronneburg
Phantastische Walpurgisnacht auf der Ronneburg
Das historische Ambiente der Ronneburg, die vielen Hexen, ein Mittelaltermarkt sowie das große Ritterlager vor der Burg bilden die Kulisse für den Auftritt der "BÖHMISCHEN GAUKLER", für die spektakuläre Abend-Show des Drachen "FANGDORN"; und die faszinierende Feuer-Show der "Böhmischen Ritter und Artisten".
Musikalisch wird das Spectaculum von der mittelalterlichen Musikgruppe "Tarranis" begleitet, die teuflische Rhythmen erklingen lässt.

Erwachsene 12 €, Kinder (ab 5 Jahre) 8 €, Ermäßigte 10 €, Familien mit 1 Kind 26 € oder mit 2 Kindern 32 €, Mittelalterlich Gewandete - authentisch von Kopf bis Fuß 8 €
Parken (Gebühr 2 €) können Sie an der Burg.
Ronneburg

20:00 Uhr - 01:00 Uhr
Details anzeigen
"Tanz in den Mai" mit Heinz Günter Heygen
Zum "Tanz in den Mai" lädt die Kurgesellschaft Bad Orb am Montag, 30. April, in die Bad Orber Konzerthalle ein. Der hr4-Moderator Heinz Günter Heygen sorgt ab 20:30 Uhr im Gartensaal für Stimmung mit den besten Schlagern, Hits und Oldies.

Schlagerspaß pur ist angesagt, wenn Heinz Günter Heygen Schlager und Hits zum Mittanzen auflegt, von "Er gehört zu mir" über "YMCA" bis zu Nenas "99 Luftballons". Neben der Neuen Deutschen Welle gibt es auch "Mallorca-Feeling" mit Hits von DJ Ötzi, Michael Wendler und Stars wie Helene Fischer. Zu späterer Stunde hat der hr4-DJ garantiert auch den einen oder anderen Schmuse-Song für Verliebte in seiner Plattenkiste.

Die Hessen kennen Heinz Günter Heygen seit dem Programmstart 1986 als Stimme von hr4. Im hr-fernsehen und in der ARD war er in eigenen TV-Shows wie "Capito", "8 ... und fertig los" oder "Reif für die Insel" zu sehen.

Für das leibliche Wohl bietet der Caterer der Konzerthalle Getränke und kleine Köstlichkeiten an.
Bad Orb
Horststraße/Ecke Spessartstraße, Konzerthalle Bad Orb
20:30 Uhr
Details anzeigen

Mai 2018
Dienstag, 01.05.2018
Drachenkampf "Fangdorn - Die Saga"
Drachenkampf "Fangdorn - Die Saga"
"Die Fangdornsaga" handelt vom Kampf zweier Brüder und ihren getreuen Rittern um die mystische Götterträne, die vom Drachen Fangdorn gehütet und von den Wächtern des Tränenbaums Yggdrasil bewacht wird. Eine spannende Geschichte um Verrat, Macht, Verführung und Liebe. Die professionellen Schauspieler und der riesige, lebensechte Drache Fangdorn zeigen eine einzigartige Mischung aus Action, Schauspiel, Stunts und pyrotechnischen Effekten.

Der Drachenkampf (Aufführung 2 Mal täglich) wird umrahmt von einem unterhaltsamen Begleitprogramm mit mittelalterlicher Musik der Gruppe "Tarranis", Gaukelei und Ritterkämpfen zu Fuß, einem historischen Markt mit altem Handwerk, fahrendem Volk und einem weitläufigen Ritterlager.
Die bekannte Rittergruppe "Memento Vivere" präsentiert zusätzlich 2 Mal täglich eine professionelle Ritterkampf-Show.

Eintrittspreise:
Erwachsene 12 €, Kinder (ab 5 Jahre) 8 €, Ermäßigte 10 €, Familien mit 1 Kind 26 € oder mit 2 Kindern 32 €, Mittelalterlich Gewandete - authentisch von Kopf bis Fuß 8 €

Parken (Gebühr 2 €) können Sie an der Burg.
Ronneburg

11:00 Uhr - 19:00 Uhr
Details anzeigen
Maitanz
An diesem Tag unterhält Sie die Band "It's Oldie Time" mit beliebten Melodien.

Das Repertoire umfasst Hits aus den 50er-, 60er- und 70er Jahren.

Bei ungünstiger Witterung findet das Konzert in der Konzerthalle statt.
Bad Orb
Musikpavillon im Kurpark
15:00 Uhr
Details anzeigen

Freitag, 04.05.2018
Pfeffer und Salz
Pfeffer und Salz
Die beiden gut betuchten Bürgerinnen Katharina Schneeweißerin und Margaretha Pfefferer unternehmen einen letzten gemeinsam Rundgang durch ihre Stadt. Denn im Jahre 1559 wird Katharina, die Witwe eines reichen Salzhändlers, der Liebe wegen die Stadt verlassen. Schweren Herzens, denn in der Gemahlin der Gelnhäuser Pfefferhändlers hat sie eine gute Freundin gefunden, die sie nur sehr ungern alleine zurück lässt. Doch trotz der nahenden Trennung wissen die beiden noch allerlei über scharfe Dinge, Pfeffer und Salz, zu erzählen und was man damit alles machen kann…
Gelnhausen
Obermarkt 7, Vor dem Rathaus
20:00 Uhr - 21:30 Uhr
Details anzeigen

Sonntag, 06.05.2018
Naturerlebnis Spessartbogen - erste Etappe
Auf allen vier Etappen des Spessartbogens werden erneut Naturerlebniswanderungen angeboten. Die erste Etappe führt vom Rohrbacher Hof (Marjoß) nach Schlüchtern. Ahlersbacher Schlucht, Naturschutzgebiet Ratzerod mit seinen Orchideenwiesen, Willingsgrundweiher und Rohrbachtal sind die Highlights.

7 Stunden, 23 km,
vom Treffpunkt aus Bustransfer zum Startpunkt Rohrbacher Hof, Rucksackverpflegung und ausreichend Getränke mitbringen, eine Einkehr zum Ausklang des Wandertages wird organisiert

Anmeldung bei Michael Stange oder beim Naturpark Hessischer Spessart
Schlüchtern
Bahnhofstr./Feuerwehrstützpunkt Kreisel, Parkplatz Ortseingang Schlüchtern
09:00 Uhr
Details anzeigen
Stadtführung
Stadtführung
Verwinkelte Gassen, liebevoll restaurierte Fachwerkhäuser, malerische Marktplätze, mächtige Kirchen... Bei einem informativen 1,5-stündigen Rundgang durch die idyllische Altstadt wissen unsere qualifizierten Gästeführer Geschichte und Geschichten unterhaltsam zu vermitteln. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, die prächtige Kaiserpfalz, die besterhaltene staufische Pfalz in Deutschland, in einer ca. halbstündigen Führung zu besichtigen.
Gelnhausen
Obermarkt 7, Vor dem Rathaus
14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Details anzeigen
Expedition durch das begehbare Ohr
Expedition durch das begehbare Ohr
Das begehbare Ohr entführt Kinder und Erwachsene auf eine kleine Expedition in das Innere des menschlichen Körpers. Durch eine riesige Ohrmuschel können die Besucher durch den Gehörgang krabbeln und in das Mittelohr rutschen. So ist leicht vorstellbar, wie Philipp Reis vor über 150 Jahren mit seinem kleinen hölzernen Ohrmodell auf die Idee kam, einen Apparat zu bauen, der die menschliche Stimme über große Entfernungen überträgt. Das Innere des begehbaren Ohrs ist auch bequem über eine Tür zu erreichen.
Gelnhausen
Obermarkt, hinter Haus 24, Foyer im Museum Gelnhausen
14:00 Uhr - 15:00 Uhr
Details anzeigen

Freitag, 11.05.2018
Kulinarische Kräuterwanderung
Lernen Sie bei einer Wanderung die Heil-, Wild- und Würzkräuter unserer Landschaft kennen. Kleine Geschichten und Anekdoten helfen Ihnen, die Pflanzen besser im Gedächtnis zu behalten. Anschließend gibt es ein 5-Gänge-Menü im Hotel „Zum Koppen“.

2 Stunden, anschließend Menü - open end

Führung: Lotte Bayer (Tel. 09351 4498), Anmeldung bis 5 Tage vorher bei der Touristinformation Gemünden
Gemünden a.M.
Duivenallee, Spielplatz an der Lindenwiese
16:30 Uhr
Details anzeigen

Samstag, 12.05.2018
Mit dem Rad entlang der Kinzig
Mit dem Rad entlang der Kinzig zu den Wildpferden und Rindern, zum Kinzigsee und den Kibitzwiesen. Zurück entlang der Gründau mit der Möglichkeit zum Kaffeetrinken.

3,5 Stunden, 15 km

Anmeldung bei Helmut Siegert oder beim Naturpark Hessischer Spessart
Gründau
Frankfurter Straße, Dorfgemeinschaftshaus Rothenbergen
14:00 Uhr
Details anzeigen
Gemündener Weinbaugeschichte
Ein informativer Stadtrundgang zur Geschichte des Weinbaus in Gemünden. Unterwegs genießen Sie während der Verkostung einer Weinprobe die malerische Kulisse der Scherenburg und des Ronkarzgartens sowie den herrlichen Ausblick in das Maintal. Außerdem sind wir im städtischen Weinberg zu Gast.

2 Stunden, 2 km, an Sonnenschutz und festes Schuhwerk denken

Anmeldung bei Robert Lampert oder Touristinformation Gemünden
Gemünden a.M.
Scherenbergstr. 5, Marktplatz
16:00 Uhr
Details anzeigen
Äbbelwoi un Spundekees
Äbbelwoi un Spundekees
Wie kommt es, dass in der Weinstadt Gelnhausen plötzlich Äbbelwoi getrunken wird? Warum muss der aus dem Bembel ins Gerippte und warum ist es gerippt? Sie hören von Geschichten aus der Bäckerzunft, kuriosem Aberglauben zur Milch- und Käseproduktion, dem hessischen Apfel-ABC und allerlei Marokelern. Am Ende gibt es für alle einen Äppler und ein Spundekeesbrot.
Gelnhausen
Untermarkt, Vor dem Philipp-Reis-Denkmal
19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Details anzeigen

Sonntag, 13.05.2018
Haben Hirsche Eckzähne?
Was sind Fuchshaken und zu welcher Gelegenheit tragen Erpel Locken? Antworten auf diese und andere spannende Fragen erfahren Sie bei einer gemütlichen Wanderung. Nach einem Quiz in der Jägersprache gibt es einen kleinen Wild-Imbiss.

2,5 Stunden, 5 km

Anmeldung bis 12.05.2018 bei Ramona Kling
Biebergemünd
zwischen Wirtheim und Kassel, Parkplatz am Rathaus Biebergemünd
14:00 Uhr
Details anzeigen
Stadtführung
Stadtführung
Verwinkelte Gassen, liebevoll restaurierte Fachwerkhäuser, malerische Marktplätze, mächtige Kirchen... Bei einem informativen 1,5-stündigen Rundgang durch die idyllische Altstadt wissen unsere qualifizierten Gästeführer Geschichte und Geschichten unterhaltsam zu vermitteln. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, die prächtige Kaiserpfalz, die besterhaltene staufische Pfalz in Deutschland, in einer ca. halbstündigen Führung zu besichtigen.
Gelnhausen
Obermarkt 7, Vor dem Rathaus
14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Details anzeigen
Expedition durch das begehbare Ohr
Expedition durch das begehbare Ohr
Das begehbare Ohr entführt Kinder und Erwachsene auf eine kleine Expedition in das Innere des menschlichen Körpers. Durch eine riesige Ohrmuschel können die Besucher durch den Gehörgang krabbeln und in das Mittelohr rutschen. So ist leicht vorstellbar, wie Philipp Reis vor über 150 Jahren mit seinem kleinen hölzernen Ohrmodell auf die Idee kam, einen Apparat zu bauen, der die menschliche Stimme über große Entfernungen überträgt. Das Innere des begehbaren Ohrs ist auch bequem über eine Tür zu erreichen.
Gelnhausen
Obermarkt, hinter Haus 24, Foyer im Museum Gelnhausen
14:00 Uhr - 15:00 Uhr
Details anzeigen
BurgLustwandeln Gössenheim: BurgLust
Erleben Sie eine der größten Burgruinen in Deutschland! Tauchen Sie in die Vergangenheit der Homburg ein und treffen Sie jede Menge Dietriche, die Kreuzzüge und das ritterliche Mittelalter. Wir werden Zeugen der Geschichte, die die Ruine heute noch erzählt und erkunden gemeinsam das Burggelände.

1,5 - 2 Stunden, 2 km

Anmeldung bei Magdalena Braun
Gössenheim
Homburg, Holztafel, Parkplatz beim Schoppenfranz
15:00 Uhr
Details anzeigen

Freitag, 18.05.2018
Rodenbacher Spargelfest
Rodenbacher Traditionsveranstaltung vom 18. - 21. Mai auf dem Festplatz am Aueweg
Rodenbach
Am Aueweg, Festplatz am Aueweg
17:00 Uhr
Details anzeigen
Literatur und Literaten
Grass, Grimm, Goethe, Grimmelshausen - viele Dichter haben eine besondere Beziehung zu Gelnhausen, die sich in ihren Werken widerspiegelt. Beginnend mit Minnesängern mittelalterlicher Höfe über die Dichter der Romantik bis hin zu zeitgenössischen Autoren durchstreifen Sie die Literatur der Jahrhunderte und erhören, erlesen und erlaufen die poetische Seite der Barbarossastadt.
Gelnhausen
Obermarkt 7, Vor dem Rathaus
20:00 Uhr - 22:00 Uhr
Details anzeigen

Samstag, 19.05.2018
Vogelstimmenwanderung
Wir unternehmen eine meditative Vogelstimmenwanderung in der „Bad Orber Aue“.

2 Stunden,
für Erwachsene und Kinder ab 10 Jahren

Anmeldung bei Rudolf Ziegler oder beim Naturpark Hessischer Spessart
Biebergemünd
B276, zwischen Wirtheim und AS Bad Orb, Parkplatz neben Firma Engelbert Strauss
07:00 Uhr
Details anzeigen
Hofbesichtigung, Planwagenfahrt & Lagerfeuer
Nach der Besichtigung des denkmalgeschützten Hofes der Familie Schultheis geht es mit dem Planwagen durch das Distelbachtal. Weiter führt die Tour in das Jossatal und zurück auf die Hofwiese, wo am Lagerfeuer und einem gemeinsamen Grillen der Abend in gemütlicher Runde ausklingt.

Planwagenfahrt 2 Stunden, danach open end

Anmeldung bei Matthias Schultheis oder beim Naturpark Hessischer Spessart
Jossgrund
An der Jossa 7, bei Familie Schultheis in Marjoß
14:00 Uhr
Details anzeigen

Sonntag, 20.05.2018
Stadtführung
Stadtführung
Verwinkelte Gassen, liebevoll restaurierte Fachwerkhäuser, malerische Marktplätze, mächtige Kirchen... Bei einem informativen 1,5-stündigen Rundgang durch die idyllische Altstadt wissen unsere qualifizierten Gästeführer Geschichte und Geschichten unterhaltsam zu vermitteln. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, die prächtige Kaiserpfalz, die besterhaltene staufische Pfalz in Deutschland, in einer ca. halbstündigen Führung zu besichtigen.
Gelnhausen
Obermarkt 7, Vor dem Rathaus
14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Details anzeigen
Expedition durch das begehbare Ohr
Expedition durch das begehbare Ohr
Das begehbare Ohr entführt Kinder und Erwachsene auf eine kleine Expedition in das Innere des menschlichen Körpers. Durch eine riesige Ohrmuschel können die Besucher durch den Gehörgang krabbeln und in das Mittelohr rutschen. So ist leicht vorstellbar, wie Philipp Reis vor über 150 Jahren mit seinem kleinen hölzernen Ohrmodell auf die Idee kam, einen Apparat zu bauen, der die menschliche Stimme über große Entfernungen überträgt. Das Innere des begehbaren Ohrs ist auch bequem über eine Tür zu erreichen.
Gelnhausen
Obermarkt, hinter Haus 24, Foyer im Museum Gelnhausen
14:00 Uhr - 15:00 Uhr
Details anzeigen

Montag, 21.05.2018
Mit dem Pedelec in den Spessart
Wir machen eine Ausfahrt mit dem Elektrofahrrad. Wir werden im Wald neue Wege entdecken und den Naturpark abseits von asphaltierten Wegen mit Genuss erkunden. Tipps und Hinweise zum Fahren mit dem E-Bike werden ebenfalls Thema sein.

4 Stunden, 30 km,
eine Einkehr ist vorgesehen

Anmeldung bei Rainer Gerst oder beim Naturpark Hessischer Spessart
Linsengericht
Rathaus in Altenhaßlau
13:30 Uhr
Details anzeigen

Samstag, 26.05.2018
Weißbierfest
Stimmungsvolles Weißbierfest auf dem Dorfplatz in Oberrodenbach
Rodenbach
Hanauer Straße, Dorfplatz Oberrodenbach
15:00 Uhr
Details anzeigen
Gemeinschaftskonzert mit Kathy Kelly
Gemeinschaftskonzert mit Kathy Kelly (Kelly Family) und dem Gospelchor Singin Joy.
Birstein-Unterreichenbach

18:00 Uhr
Details anzeigen
Die Kräuterfrau Katharina
Die Kräuterfrau Katharina
Katharina, die Kräuterfrau entführt Sie in die Welt der Armen am Rande der Stadt. Hören Sie von wundersamen Heilkräutern, von Glücksdaumen und Schellenknechten. Staunen Sie über die Gebräuche der Armen im Mittelalter und halten Sie auf Ihrem Weg durch die Stadt Augen und Ohren offen.
Gelnhausen
Obermarkt 7, Vor dem Rathaus
19:00 Uhr - 20:30 Uhr
Details anzeigen
Auf geht's zum Hoagascht!
Das Heldenberger Saitenspiel lädt wieder Freunde alpenländischer Volksmusik zum 4. Musikanten und Sängertreffen in Nidderau ein, einem sogenannten Hoagasch.
An diesem Volksmusikabend mit Gruppen aus verschiedenen Regionen Hessens und Bayerns wird echte, traditionelle Volksmusik gespielt und gesungen, unverstärkt und mitten unter dem Publikum. Mit heiterer Moderation wird durch das Programm geführt. Essen und Trinken halten Leib und Seele zusammen: Der Ostheimer Obst- und Gartenbauverein bietet typisch hessische und bayerische Spezialitäten an und sorgt mit der Dekoration für das richtige Ambiente. Als Gäste des Heldenberger Saitenspiels spielen auf: Die Freigerichter Alphornisten, das Nürnberg-Duo, die Okarinen-Bienen, die Petersthaler Jodler, die Sunnblicker Geigenmusik.
Nidderau
Hanauer Straße 1
19:00 Uhr
Details anzeigen

Sonntag, 27.05.2018
Überlebensstrategien der Bäume im Bestand
Aufgrund von Umwelteinflüssen, Kultureingriffen und neu eingewanderten Parasiten sind Bäume besonderen Stress-Situationen ausgesetzt. Sie haben ihre eigene Körpersprache. Diese wollen wir verstehen lernen, indem wir typische Zeichen an den Bäumen ergründen.

3 Stunden,
bitte Fernglas, Lupe und Taschenmesser mitbringen

Anmeldung bei Jockel Fahlteich oder beim Naturpark Hessischer Spessart
Bad Soden-Salmünster
von Mernes kommend am Ortseingang rechts, Parkplatz Alsberg
09:30 Uhr
Details anzeigen
Kulturlandschaft zwischen Krieg und Frieden
Rundgang von der Wegscheide nach Villbach/Lettgenbrunn und zurück. Die Orte sind in unvergleichbarer Weise Lernorte von Krieg und Frieden in der Geschichte des Spessarts im vergangenen Jahrhundert. Zeitzeugen sind auch die beiden wichtigen Handelsrouten, der Eselsweg und die Birkenhainer Straße.

7 Stunden, 16 km,
Rundwanderung mit geringem Höhenunterschied, anschließend Einkehr in Lettgenbrunn

Anmeldung bei Irene Kessler-Stenger oder beim Naturpark Hessischer Spessart
Bad Orb
Wegscheide, zwischen Bad Orb und Burgjoß, Parkplatz gegenüber des Schullandheims
10:00 Uhr
Details anzeigen
Gesundheitswanderung mit Kneippeffekt
Die Heilkraft des Wassers und die Verbindung mit der Bewegung in der Natur ist Thema der Wanderung durch zwei Bad Orber Täler mit drei Kneipp-Anlagen. Wir erfahren einiges über die Natur im und am Wasser von Hasel- und Orbbach. Tief durchatmen für die Atemwege können wir dann im Gradierwerk.

5 Stunden, 14 km,
Rucksackverpflegung und ausreichend Getränke mitbringen

Anmeldung bei Inge Stange oder beim Naturpark Hessischer Spessart
Bad Orb
Parkplatz Molkenberg am Friedhof
10:00 Uhr
Details anzeigen
Weißbierfest
Stimmungsvolles Weißbierfest auf dem Dorfplatz in Oberrodenbach
Rodenbach
Hanauer Straße, Dorfplatz Oberrodenbach
10:00 Uhr
Details anzeigen
Mensch - das ist ja interessant!
Rundwanderung auf einem der schönsten Teilstücke des Spessartbogens. Der interessierte Wanderer sieht, wie durch ein buntes Kaleidoskop, Phänomene und wechselnde Bilder aus Natur und Naturwissenschaften und hört Geschichten und allerlei Interessantes über die Kulturlandschaft Spessart.

6 Stunden, reine Gehzeit 4 Stunden, 16 km,
Rucksackverpflegung bitte mitbringen

Anmeldung bei Walter Ungermann oder beim Naturpark Hessischer Spessart
Bad Soden-Salmünster
Salmünsterer Str. 15, Parkplatz der Gaststätte Jossatal
11:30 Uhr
Details anzeigen
Jüdischer Friedhof in Altengronau
Er ist der zweitgrößte jüdische Sammelfriedhof in Hessen, ein geschütztes einmaliges historisches Kulturdenkmal. Ein Dutzend jüdische Gemeinden aus heute hessischen und bayerischen Dörfern in Rhön und Spessart haben dort seit der Mitte des 17. Jahrhunderts ihre Toten beigesetzt.

1,5 Stunden

Anmeldung bei Ernst Müller-Marschhausen oder beim Naturpark Hessischer Spessart
Sinntal
vor Evangelischer Kirche, Altengronau
14:00 Uhr
Details anzeigen
Expedition durch das begehbare Ohr
Expedition durch das begehbare Ohr
Das begehbare Ohr entführt Kinder und Erwachsene auf eine kleine Expedition in das Innere des menschlichen Körpers. Durch eine riesige Ohrmuschel können die Besucher durch den Gehörgang krabbeln und in das Mittelohr rutschen. So ist leicht vorstellbar, wie Philipp Reis vor über 150 Jahren mit seinem kleinen hölzernen Ohrmodell auf die Idee kam, einen Apparat zu bauen, der die menschliche Stimme über große Entfernungen überträgt. Das Innere des begehbaren Ohrs ist auch bequem über eine Tür zu erreichen.
Gelnhausen
Obermarkt, hinter Haus 24, Foyer im Museum Gelnhausen
14:00 Uhr - 15:00 Uhr
Details anzeigen
Safari in Gelnhausen
Safari in Gelnhausen
Eine Big-Five-Safari in Gelnhausen? Selbstverständlich! Nicht nur in Afrika finden wir Tiere, die das Leben prägen. Auch in unserer Stadt sind die „großen Fünf“ überall zu finden. Gehen Sie selbst auf Safari in die Gelnhäuser „Wildnis“ und schärfen den Blick für Tiere, die Sie wahrscheinlich nur hier bei uns finden werden! Fernglas und Verpflegung gehören Fernglas und Verpflegung gehören selbstverständlich dazu!
Gelnhausen
Obermarkt 7, Vor dem Rathaus
14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Details anzeigen

Donnerstag, 31.05.2018
Tanztee mit dem Drehorgelorchester "Evergreens"
Das Drehorgelorchester "Evergreens" präsentiert am Musikpavillon im Bad Orber Kurpark Melodien zum Tanzen, Träumen oder einfach zum Genießen.

Die Besucher dürfen sich auf einen wunderschönen kurzweiligen Nachmittag mit einem Ausflug in die "Gute alte Zeit" freuen. Mit nicht nachlassender Begeisterung für ihr Metier lässt sich das Drehorgelorchester immer wieder etwas Neues einfallen. Die Zusammensetzung des musikalischen Programms, die faszinierende originelle Bühnendekoration, die stilechten Kostüme und die Auswahl der mitwirkenden Künstler begeistert die Besucher immer wieder aufs Neue. Gesteigert wird der musikalische Genuss durch die wohlklingende Stimme des stattlichen Tenors Giorgio Martin vom Staatstheater Wiesbaden.

Die einzigartige Darbietung der schönsten Melodien des vergangenen Jahrhunderts, eingebettet in den grandiosen Sound eines Drehorgelorchesters, hat die "Evergreens" mittlerweile bei Auftritten in ganz Deutschland und über die Landesgrenzen hinaus bekannt gemacht.

"Evergreens" - dieser Name ist Programm. Das Repertoire reicht von unvergessenen Gassenhauern und Couplets über hinreißende Operettenmelodien bis hin zu bekannten Film- und Schlagermelodien, die dazu einladen, dass Tanzbein zu schwingen.

Wer eine Verschnaufpause braucht, gönnt sich eine Auszeit beim Caterer der Konzerthalle.

Bei ungünstiger Witterung findet das Konzert im Gartensaal der Konzerthalle statt.
Bad Orb
Kurparkstraße 2, Musikpavillon im Bad Orber Kurpark
15:00 Uhr
Details anzeigen
Serenaden-Konzert
Das Südhessische Kammerorchester unter Leitung von Musikdirektor Jaroslav Bilik lädt zu einem Serenadenkonzert ein.

Jaroslav Bilik hat ein Programm aus anspruchsvollen und wunderschönen Leckerbissen aus dem Bereich der Kammermusik zusammengestellt.

An den lauen Sommerabenden wird es ein Genuss sein, den Klängen im Musikpavillon zu lauschen. Es werden Stücke der Klassik und des Barock zu Gehör gebracht und garantiert wird keiner den Konzertbesuch bereuen.

Bei ungünstiger Witterung findet das Konzert in der Konzerthalle statt.
Bad Orb
Musikpavillon im Kurpark
19:30 Uhr
Details anzeigen

Juni 2018
Freitag, 01.06.2018
Mit Gottes Hilfe und Aderlass - Premiere
Besuchen Sie Gelnhausen im Jahre des Herrn 1358. Metze Claffhuser, die an der berühmten Schule von Salerno Medizin studiert hat, erzählt Ihnen von der Heilkunde ihrer Zeit. Sie erleben, warum Metze eine Meisterin in der Kunst der "Wasserschau" ist. Sie sehen mit welchen Instrumenten ein Aderlass durchgeführt wurde udn was es mit dem Aderlassmännlein auf sich hat. Sie hören von fast vergessenen Krankheiten, warum ein Choleriker den Pfeffer meiden sollte und wie man sich gegen die schreckliche Pestilenz schützen kann.
Gelnhausen
Obermarkt 7, Vor dem Rathaus
20:00 Uhr - 21:30 Uhr
Details anzeigen

Samstag, 02.06.2018
Käferchens Klärchen - Marionettentheater
Käferchens Klärchen - Marionettentheater
Für Kinder ab 4 Jahren
Marionettentheater „Die Holzköppe“

Bei schlechtem Wetter: Sport- und Kulturhalle Meerholz, Am Viadukt 12

In dem Märchen geht es um einen kleinen frechen Jungen namens Peter. Er liebt es, Käfer in Streichholzschachteln zu sperren. Als seine Oma einkaufen geht, möchte er sich im Fernsehen „Die Geschichte vom Zauberer Galliguck“ ansehen. Während er auf den Film wartet, schläft er ein.
Er träumt, dass er zum Zauberer Galliguck kommt, um Zauberlehrling zu werden. Der Zauberer trägt ihm zur Probe kleinere Hausarbeiten auf. Als der Zauberer merkt, dass sich Peter heimlich einen Geist herbeizaubert, der ihm bei seinen Hausabreiten helfen soll, wirft er Peter hinaus.
Auf dem Nachhauseweg kommt Peter an der Tankstelle vorbei und möchte sein Feuerzeug am Zapfhahn nachfüllen. Wieder ruft er den Geist herbei, da er noch nicht an den Zapfhahn drankommt. Der Geist weigert sich ihm zu helfen, weil Peter noch gar kein Feuerzeug haben dürfe. Peter neckt den Geist und zur Strafe zaubert der Geist ihn so klein wie einen Käfer.

Wie klein er nun ist bemerkt Peter aber erst, als er einem riesigen Maikäfer über den Weg läuft. Er weiß nicht, wohin er gehen soll und so bringt der Maikäfer ihn zum Käferchen Klärchen. Klärchen ist ganz traurig, weil ihr Papa von einem Menschenkind in eine Streichholzschachtel gesperrt wurde. Peter bekommt ein schlechtes Gewissen und fühlt sich schlecht. Das merkt das Käferchen und will ihm von zu Hause Honigbonbons bringen. Doch auf dem Weg nach Hause wird es von der bösen Spinne gefangen genommen. Die anderen Käfer haben Angst vor der Spinne, aber Peter rettet Käferchen Klärchen.
Als die Oma wieder vom Einkaufen zurückkehrt, schläft Peter noch. Sie weckt ihn und er schreckt auf. Sofort sucht er die Streichholzschachtel, um den Käfer freizulassen.
Gelnhausen
Am Lindenbrunnen 19, Scheune Honzen
15:00 Uhr - 16:30 Uhr
Details anzeigen
Gospelnacht im Kurpark
Mit dem "Happy-Day-Chor" aus Wächtersbach und friends

Bereits zum fünften Mal lädt die Kurgesellschaft zur Gospelnacht in den Bad Orber Kurpark ein. Am Samstag, 02. Juni 2018 ab 19:30 Uhr dürfen sich die Besucher auf ein Open-Air-Konzert mit dem "Happy-Day-Chor and friends" freuen. Fetzige Gospel-Musik, besinnliche Spirituals und kleine stilistische Ausflüge sind angekündigt.

Der Happy-Day-Chor aus Wächtersbach besteht aus 50 Sängerinnen und Sängern und einer vier Mann starken Combo, der den Chor bei seinen Auftritten ergänzt und musikalisch begleitet. Zum Repertoire von "HAPPY DAY" gehören Gospel, Spirituals, aber auch Titel aus der älteren und neueren Rock- und Popmusik sowie Musikstücke aus dem Bereich Swing und Jazz.

Neben den musikalischen Genüssen ist auch für kulinarische Leckerbissen bestens gesorgt.
Bad Orb
Musikpavillon im Kurpark
19:30 Uhr
Details anzeigen

Sonntag, 03.06.2018
Gesundheitswanderung mit Kneippeffekt
Gesundheitswandern wurde vom Deutschen Wanderverband initiiert. Unsere Wanderung kombiniert sportliche Betätigung, Naturerlebnis und Begegnung mit Menschen mit den positiven Effekten der Kneippanwendungen. Start und Ziel ist die größte Kneippbad-Anlage Deutschlands in Jossgrund Pfaffenhausen.

3 Stunden, 10 km,
wer möchte, bringt sich sein Picknick mit, um nach der Wanderung die herrliche Anlage im Hatchesgrund ausgiebig zu genießen

Anmeldung bei Inge Stange oder beim Naturpark Hessischer Spessart
Jossgrund
über Kalbachstraße in den Hatchesgrund, Kneippbadanlage Pfaffenhausen
10:00 Uhr
Details anzeigen
Expedition durch das begehbare Ohr
Expedition durch das begehbare Ohr
Das begehbare Ohr entführt Kinder und Erwachsene auf eine kleine Expedition in das Innere des menschlichen Körpers. Durch eine riesige Ohrmuschel können die Besucher durch den Gehörgang krabbeln und in das Mittelohr rutschen. So ist leicht vorstellbar, wie Philipp Reis vor über 150 Jahren mit seinem kleinen hölzernen Ohrmodell auf die Idee kam, einen Apparat zu bauen, der die menschliche Stimme über große Entfernungen überträgt. Das Innere des begehbaren Ohrs ist auch bequem über eine Tür zu erreichen.
Gelnhausen
Obermarkt, hinter Haus 24, Foyer im Museum Gelnhausen
14:00 Uhr - 15:00 Uhr
Details anzeigen
Konzert der Wolga-Kosaken
"Es steht ein Soldat am Wolgastrand..." ist das Motto eines Gala-Konzerts der Original Wolga-Kosaken.

Die Wolga-Kosaken feierten vor Kurzem ihr 80-jähriges Bühnenjubiläum und sind damit die einzigen der ehemals großen russischen Chöre, die ohne Unterbrechung seit ihrer Gründung Bestand haben und auf den Bühnen der Welt präsent waren. Sie haben seitdem Millionen von Konzertbesuchern bewiesen, dass Musik, die aus dem Herzen kommt, keine Grenzen kennt.

In den 70er Jahren wurde der große Chor zu einem Ensemble umgebildet, welches sein Publikum sowohl durch die eindrucksvolle Kraft seiner Stimmen, als auch durch die virtuose Be-herrschung der typisch russischen Instrumente wie Bajan, Balalaika und Domrah zu begeistern versteht. Die Leitung liegt seit Jahren in den bewährten Händen von Alexander Petrow, der in deutscher Sprache durch das Programm führt.

Mit ihren Konzertreisen und TV-Auftritten stellen die Wolga-Kosaken ständig unter Beweis, dass sie zu den weltbesten Interpreten russischen Liedgutes gehören.

Mächtige Stimmen entführen die Besucher in das alte Russland. Gesänge der russisch-orthodoxen Kirche und Volkslieder, Chor- und Sologesang, Balalaikaklänge, Temperament und Melancholie offenbaren dem Konzertbesucher an diesem Abend die "Russische Seele".
Bad Orb
Horststraße/Ecke Spessartstraße, Gartensaal der Konzerthalle Bad Orb
19:30 Uhr
Details anzeigen

Samstag, 09.06.2018
Entdeckungsreise zu alten Bäumen
Kommen Sie mit in den Wald, um die Faszination alter Bäumen zu erleben. Getreu dem Motto „Mit allen Sinnen erleben“ werden wir den Bäumen spielerisch und sinnlich begegnen und Wissenswertes über den Lebensraum Wald erfahren.

3 Stunden, 6 km,
die Führung ist für interessierte Erwachsene gedacht

Anmeldung bei Sylvia Stütz oder beim Naturpark Hessischer Spessart
Hanau
Rodenbacher Chaussee, HU-Wolfgang, erster Parkplatz Richtung Forstamt
14:00 Uhr
Details anzeigen
Gemündener Weinbaugeschichte
Ein informativer Stadtrundgang zur Geschichte des Weinbaus in Gemünden. Unterwegs genießen Sie während der Verkostung einer Weinprobe die malerische Kulisse der Scherenburg und des Ronkarzgartens sowie den herrlichen Ausblick in das Maintal. Außerdem sind wir im städtischen Weinberg zu Gast.

2 Stunden, 2 km, an Sonnenschutz und festes Schuhwerk denken

Anmeldung bei Robert Lampert oder Touristinformation Gemünden
Gemünden a.M.
Scherenbergstr. 5, Marktplatz
16:00 Uhr
Details anzeigen

Sonntag, 10.06.2018
Im Wald: Entdecken- Erfahren- Spielen
Angebot nur für Gruppen: Schulklassen, Kitas, Kigas, etc. (4 bis 12 Jahre), 10 bis 25 Teilnehmer.
Ausgerüstet mit Entdeckerwesten, Becherlupe und Hühnereiern geht es in den Wald, unserem wichtigen Ökosystem; kleine Spiele machen Spaß.
Auch an anderen Orten und zu anderen Terminen buchbar.

2 Stunden, 2 km,
evtl. kleinen Imbiss für Schlussrast mitbringen

Anmeldung bis 3 Tage vorher bei Hartmut Dankert
Rodenbach
Wiesenstr. 15, Parkplatz Südhanghalle
10:00 Uhr
Details anzeigen
Von Hute- und Schneitelbäumen
Kommen Sie mit auf eine spannende Zeitreise und erfahren Sie, wie unser Wald entstanden ist, wie er genutzt wurde bzw. wird und welche Bedeutung er für uns Menschen hat.

1,5 Stunden, 2 km

Anmeldung bei Oskar Ludwig oder beim Naturpark Hessischer Spessart
Freigericht
Parkplatz „Gondelteich“, Horbach
14:00 Uhr
Details anzeigen
Stadtführung
Stadtführung
Verwinkelte Gassen, liebevoll restaurierte Fachwerkhäuser, malerische Marktplätze, mächtige Kirchen... Bei einem informativen 1,5-stündigen Rundgang durch die idyllische Altstadt wissen unsere qualifizierten Gästeführer Geschichte und Geschichten unterhaltsam zu vermitteln. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, die prächtige Kaiserpfalz, die besterhaltene staufische Pfalz in Deutschland, in einer ca. halbstündigen Führung zu besichtigen.
Gelnhausen
Obermarkt 7, Vor dem Rathaus
14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Details anzeigen
Expedition durch das begehbare Ohr
Expedition durch das begehbare Ohr
Das begehbare Ohr entführt Kinder und Erwachsene auf eine kleine Expedition in das Innere des menschlichen Körpers. Durch eine riesige Ohrmuschel können die Besucher durch den Gehörgang krabbeln und in das Mittelohr rutschen. So ist leicht vorstellbar, wie Philipp Reis vor über 150 Jahren mit seinem kleinen hölzernen Ohrmodell auf die Idee kam, einen Apparat zu bauen, der die menschliche Stimme über große Entfernungen überträgt. Das Innere des begehbaren Ohrs ist auch bequem über eine Tür zu erreichen.
Gelnhausen
Obermarkt, hinter Haus 24, Foyer im Museum Gelnhausen
14:00 Uhr - 15:00 Uhr
Details anzeigen

Freitag, 15.06.2018
Wunderland am Wegesrand
Naturfotografie im Nahbereich - Wie man mit der richtigen Ausrüstung und einfachen Hilfsmitteln ohne großen finanziellen Aufwand zu guten Bildern kommt, vermittelt das Wochenendseminar (Freitag, 15.06. bis Sonntag, 17.06.) naturinteressierten Einsteigern und Hobbyfotografen.

Digitale Spiegelreflexkamera bzw. Bridgekamera sollte vorhanden sein

Anmeldung bei Michael Röth oder beim Naturpark Hessischer Spessart
Jossgrund
Landgasthof Sudetenhof, Lettgenbrunn
20:00 Uhr - 11:30 Uhr
Details anzeigen

Samstag, 16.06.2018
Schmetterlinge und Kalkmagerrasen
Der Kalkmagerrasen im Naturschutzgebiet Grauer Berg; ist Ziel unserer Schmetterlingswanderung. Es werden Tagfalter, ihre Nektarpflanzen und eventuell auch Raupen der verschiedenen Schmetterlinge beobachtet und bestimmt.

2-3 Stunden, 5 km,
bei Regen fällt die Veranstaltung aus

Anmeldung bei Uwe Doberanz oder beim Naturpark Hessischer Spessart
Gelnhausen
Tankstelle Tam Oil, Gewerbegebiet Hailer
11:00 Uhr
Details anzeigen
Bacherkundung für Kinder von 5 - 9 Jahren
Ein Märchen führt uns in die Welt des Bachlaufes. Wir suchen kleine Lebewesen im Wasser. Mit der Becherlupe sehen wir uns alles genau an. Auch das Spielen und Entdecken soll nicht zu kurz kommen. Eltern dürfen gerne mitkommen.

Material zum Forschen ist vorhanden, 2 - 3 Stunden, 1 km, wenn möglich Becherlupe mitbringen und Gummistiefel oder Schuhe, die nass werden dürfen

Anmeldung bis 13.06.2018 bei Peter Ringelstein oder beim Naturpark Spessart
Bad Orb
Wemmstraße, Parkplatz beim Sängerheim
14:00 Uhr
Details anzeigen
OPEN AIR KONZERT - Egold Klezmer Band
OPEN AIR KONZERT - Egold Klezmer Band
Jüdischer Witz und Klezmer-Musik, Zwischen Melancholie und Lebensfreude.

Ein Klezmer ist ein Musikant, der durch sein Instrument singt und sein Empfinden, sein Denken, seine Eindrücke und Bilder unmittelbar in Klang ausdrückt. Das Klezmer-Freilach-Ensemble aus Bad Orb widmet sich dieser gefühlvollen Musik und gilt als Geheimtipp in der Kleinkunstszene. Das Ensemble ist besetzt mit Armin Engel, Gitarre und Akkordeon, Gerd Warnken, Bass und Gitarre, Daniel Egold, Percussion und nicht zuletzt Elmar Egold, der mit seiner Klarinette lacht und weint, einfühlsam erzählt, klagt, schmeichelt oder überschwängliche Lebenslust ausstrahlt.
Nidderau
Hauptstraße
18:30 Uhr
Details anzeigen

Sonntag, 17.06.2018
Stadtführung
Stadtführung
Verwinkelte Gassen, liebevoll restaurierte Fachwerkhäuser, malerische Marktplätze, mächtige Kirchen... Bei einem informativen 1,5-stündigen Rundgang durch die idyllische Altstadt wissen unsere qualifizierten Gästeführer Geschichte und Geschichten unterhaltsam zu vermitteln. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, die prächtige Kaiserpfalz, die besterhaltene staufische Pfalz in Deutschland, in einer ca. halbstündigen Führung zu besichtigen.
Gelnhausen
Obermarkt 7, Vor dem Rathaus
14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Details anzeigen
Expedition durch das begehbare Ohr
Expedition durch das begehbare Ohr
Das begehbare Ohr entführt Kinder und Erwachsene auf eine kleine Expedition in das Innere des menschlichen Körpers. Durch eine riesige Ohrmuschel können die Besucher durch den Gehörgang krabbeln und in das Mittelohr rutschen. So ist leicht vorstellbar, wie Philipp Reis vor über 150 Jahren mit seinem kleinen hölzernen Ohrmodell auf die Idee kam, einen Apparat zu bauen, der die menschliche Stimme über große Entfernungen überträgt. Das Innere des begehbaren Ohrs ist auch bequem über eine Tür zu erreichen.
Gelnhausen
Obermarkt, hinter Haus 24, Foyer im Museum Gelnhausen
14:00 Uhr - 15:00 Uhr
Details anzeigen

Samstag, 23.06.2018
Den Jägern der Nacht auf der Spur
Wir wollen den heimlichen unheimlichen Kobolden der Nacht nachspüren und machen nach einer Einführung ins Thema einen Spaziergang durch die Dunkelheit mit optionaler, freiwilliger Mutprobe. Mit Fledermausdetektor und Scheinwerfer werden wir hoffentlich etwas Licht ins "Dunkle Treiben" bringen.

1,5 bis 2 Stunden, 2 km, bitte Taschenlampe mitbringen

Anmeldung bis 2 Tage vorher bei Hartmut Dankert oder beim Naturpark Hessischer Spessart
Rodenbach
Wiesenstraße 15, Parkplatz an der Südhanghalle
21:30 Uhr
Details anzeigen

Sonntag, 24.06.2018
Expedition durch das begehbare Ohr
Expedition durch das begehbare Ohr
Das begehbare Ohr entführt Kinder und Erwachsene auf eine kleine Expedition in das Innere des menschlichen Körpers. Durch eine riesige Ohrmuschel können die Besucher durch den Gehörgang krabbeln und in das Mittelohr rutschen. So ist leicht vorstellbar, wie Philipp Reis vor über 150 Jahren mit seinem kleinen hölzernen Ohrmodell auf die Idee kam, einen Apparat zu bauen, der die menschliche Stimme über große Entfernungen überträgt. Das Innere des begehbaren Ohrs ist auch bequem über eine Tür zu erreichen.
Gelnhausen
Obermarkt, hinter Haus 24, Foyer im Museum Gelnhausen
14:00 Uhr - 15:00 Uhr
Details anzeigen

Juli 2018
Sonntag, 01.07.2018
Expedition durch das begehbare Ohr
Expedition durch das begehbare Ohr
Das begehbare Ohr entführt Kinder und Erwachsene auf eine kleine Expedition in das Innere des menschlichen Körpers. Durch eine riesige Ohrmuschel können die Besucher durch den Gehörgang krabbeln und in das Mittelohr rutschen. So ist leicht vorstellbar, wie Philipp Reis vor über 150 Jahren mit seinem kleinen hölzernen Ohrmodell auf die Idee kam, einen Apparat zu bauen, der die menschliche Stimme über große Entfernungen überträgt. Das Innere des begehbaren Ohrs ist auch bequem über eine Tür zu erreichen.
Gelnhausen
Obermarkt, hinter Haus 24, Foyer im Museum Gelnhausen
14:00 Uhr - 15:00 Uhr
Details anzeigen

Freitag, 06.07.2018
Des Kaisers neue Bürger - hist. Mitmachspiel
Des Kaisers neue Bürger - hist. Mitmachspiel
War es jemals Euer Wunsch, ins Mittelalter zu reisen? Dann lasst Euch ins 14. Jh. entführen! Löst als Ritter, Mönch oder Bürgersleut’ kniffl ige Rätsel! Stellt Eure Treffsicherheit und Geschicklichkeit unter
Beweis und nutzt Euren wachen Geist, um alle Anforderungen mit Bravour zu meistern! Erfahrt von Gele und Marie von Breidenbach, welche Sorgen ihre Zeitgenossen plagten und was in ihrer Zeit geschah. Gebt Acht: Dieses Spiel soll besonders Menschen ansprechen, die nicht nur zuhören, sondern auch gerne aktiv werden wollen und bereit sind, in eine andere Haut zu schlüpfen. Wenn ihr dann noch als Gruppe kommt, die den Geist der Gemeinschaft fördern möchte, seid ihr auf jeden Fall bei uns richtig!
Gelnhausen
Obermarkt 7, Vor dem Rathaus
20:00 Uhr - 22:00 Uhr
Details anzeigen

Sonntag, 08.07.2018
Naturerlebnis Spessartbogen - zweite Etappe
Die zweite Etappe führt von Waldrode bis nach Bad Orb. Der Blick über das Kinzigtal, die herrliche Waldlandschaft entlang des Lützelbachs, der Bieber und des Kasselbachs, das Waldkunstwerk „WaldVerWortung“ und der Blick vom Molkenberg über die Kurstadt Bad Orb sind die Highlights dieser Etappe.

Anmeldung bei Michael Stange oder beim Naturpark Hessischer Spessart;
7 Stunden, 22 km;
vom Treffpunkt aus Bustransfer zum Startpunkt Waldrode, bitte Rucksackverpflegung und ausreichend Getränke mitbringen, eine Einkehr zum Ausklang des Wandertages wird organisiert
Bad Orb
Parkplatz Molkenberg am Friedhof
09:00 Uhr - 16:00 Uhr
Details anzeigen
Stadtführung
Stadtführung
Verwinkelte Gassen, liebevoll restaurierte Fachwerkhäuser, malerische Marktplätze, mächtige Kirchen... Bei einem informativen 1,5-stündigen Rundgang durch die idyllische Altstadt wissen unsere qualifizierten Gästeführer Geschichte und Geschichten unterhaltsam zu vermitteln. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, die prächtige Kaiserpfalz, die besterhaltene staufische Pfalz in Deutschland, in einer ca. halbstündigen Führung zu besichtigen.
Gelnhausen
Obermarkt 7, Vor dem Rathaus
14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Details anzeigen
Expedition durch das begehbare Ohr
Expedition durch das begehbare Ohr
Das begehbare Ohr entführt Kinder und Erwachsene auf eine kleine Expedition in das Innere des menschlichen Körpers. Durch eine riesige Ohrmuschel können die Besucher durch den Gehörgang krabbeln und in das Mittelohr rutschen. So ist leicht vorstellbar, wie Philipp Reis vor über 150 Jahren mit seinem kleinen hölzernen Ohrmodell auf die Idee kam, einen Apparat zu bauen, der die menschliche Stimme über große Entfernungen überträgt. Das Innere des begehbaren Ohrs ist auch bequem über eine Tür zu erreichen.
Gelnhausen
Obermarkt, hinter Haus 24, Foyer im Museum Gelnhausen
14:00 Uhr - 15:00 Uhr
Details anzeigen

Samstag, 14.07.2018
Gemündener Weinbaugeschichte
Ein informativer Stadtrundgang zur Geschichte des Weinbaus in Gemünden. Unterwegs genießen Sie während der Verkostung einer Weinprobe die malerische Kulisse der Scherenburg und des Ronkarzgartens sowie den herrlichen Ausblick in das Maintal. Außerdem sind wir im städtischen Weinberg zu Gast.

2 Stunden, 2 km, an Sonnenschutz und festes Schuhwerk denken

Anmeldung bei Robert Lampert oder Touristinformation Gemünden
Gemünden a.M.
Scherenbergstr. 5, Marktplatz
16:00 Uhr
Details anzeigen

Sonntag, 15.07.2018
Stadtführung
Stadtführung
Verwinkelte Gassen, liebevoll restaurierte Fachwerkhäuser, malerische Marktplätze, mächtige Kirchen... Bei einem informativen 1,5-stündigen Rundgang durch die idyllische Altstadt wissen unsere qualifizierten Gästeführer Geschichte und Geschichten unterhaltsam zu vermitteln. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, die prächtige Kaiserpfalz, die besterhaltene staufische Pfalz in Deutschland, in einer ca. halbstündigen Führung zu besichtigen.
Gelnhausen
Obermarkt 7, Vor dem Rathaus
14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Details anzeigen
Expedition durch das begehbare Ohr
Expedition durch das begehbare Ohr
Das begehbare Ohr entführt Kinder und Erwachsene auf eine kleine Expedition in das Innere des menschlichen Körpers. Durch eine riesige Ohrmuschel können die Besucher durch den Gehörgang krabbeln und in das Mittelohr rutschen. So ist leicht vorstellbar, wie Philipp Reis vor über 150 Jahren mit seinem kleinen hölzernen Ohrmodell auf die Idee kam, einen Apparat zu bauen, der die menschliche Stimme über große Entfernungen überträgt. Das Innere des begehbaren Ohrs ist auch bequem über eine Tür zu erreichen.
Gelnhausen
Obermarkt, hinter Haus 24, Foyer im Museum Gelnhausen
14:00 Uhr - 15:00 Uhr
Details anzeigen

Dienstag, 17.07.2018
Serenaden-Konzert
Das Südhessische Kammerorchester unter Leitung von Musikdirektor Jaroslav Bilik lädt zu einem Serenadenkonzert ein.

Jaroslav Bilik hat ein Programm aus anspruchsvollen und wunderschönen Leckerbissen aus dem Bereich der Kammermusik zusammengestellt.

An den lauen Sommerabenden wird es ein Genuss sein, den Klängen im Musikpavillon zu lauschen. Es werden Stücke der Klassik und des Barock zu Gehör gebracht und garantiert wird keiner den Konzertbesuch bereuen.

Bei ungünstiger Witterung findet das Konzert in der Konzerthalle statt.
Bad Orb
Musikpavillon im Kurpark
19:30 Uhr
Details anzeigen

Samstag, 21.07.2018
Schmetterlinge, Insekten und Nektarpflanzen
Welche Insekten und Schmetterlinge können wir im Naturschutzgebiet „Grauer Berg“ beobachten? Welche Blütenstauden und Nutzpflanzen gibt es dort?

Anmeldung bei Uwe Doberanz oder beim Naturpark Hessischer Spessart;
2 -3 Stunden, 5 km, bei Regen fällt die Führung aus
Gelnhausen
Tankstelle Tam Oil, Gewerbegebiet Hailer
11:00 Uhr
Details anzeigen
Kurparkfest mit Parkbeleuchtung und Feuerwerk
Der Bad Orber Kurpark ist am 21. und 22. Juli 2018 wieder Anziehungspunkt für Gäste aus der gesamten Region. Neben der traditionellen Parkbeleuchtung am Samstagabend mit großem Feuerwerk genießen Besucher am Sonntag den ganzen Tag musikalische Unterhaltung am Musikpavillon im Bad Orber Kurpark.

Die zahlreichen Bewirtungsstände rund um den Musikpavillon warten mit einem abwechslungsreichen kulinarischen Angebot auf.

Wie in jedem Jahr ist die traditionelle Parkbeleuchtung am Abend ein fester Programmpunkt des zweitägigen Festes. Viele fleißige Helfer stellen ab 19:30 Uhr über 10.000 Windlichter auf, die den Kurpark in ein buntes Lichtermeer verwandeln.

Gegen 22:30 Uhr beginnt das große Feuerwerk über dem Kurpark. Farbenprächtige Motivbilder und Spezial- und Figurenbomben begeistern die Besucher.

Am Sonntag, 22. Juli 2018 ab 11:00 Uhr, beginnt das Kurparkfest mit einem musikalischen Frühschoppen.

Wer nun Lust auf das Farbenspektakel in der Kulisse des über 100 Jahre alten Kurparks bekommen hat, sollte sich den Termin bereits heute vormerken.

Am Samstagabend zur Kurparkbeleuchtung ist der Kurpark eintrittspflichtig. Am Sonntag ist der Eintritt frei.
Bad Orb
Kurpark Bad Orb
16:00 Uhr
Details anzeigen
Klassik unter Sternen- Juwelen der Oper
Streichquintett, Klavier und Moderator des Ensembles der Frankfurter Sinfoniker. Solisten: Maryna Zubko (Sopran) und Theodore Browne (Tenor)
Zwei bereits in jungen Jahren ausgezeichnete Künstler präsentieren Ihnen die Juwelen der Oper in allen nur denkbaren Facetten. Die gebürtige Ukrainerin Maryna Zubko besticht durch ihre Vielseitigkeit als Sopranistin. Der in Großbritannien geborene Sohn englischer und südafrikanischer Eltern Theodore Browne wuchs in Deutschland auf, eine schöne internationale Mischung. Gepaart mit seinem ausgefeilten Repertoire im Tenorfach singen beide Solisten Juwelen der Oper.
Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung in der Kultur- und Sporthalle in Nidderau-Heldenbergen statt. Der Caterer Christian Holle sorgt für das leibliche Wohl. Unterstützt vom Kultursommer Main-Kinzig-Fulda und der Sparkassen Kulturstiftung Hessen Thüringen und der Kulturstiftung der Sparkasse Hanau.
Nidderau
Windecker Strasse 16
20:00 Uhr
Details anzeigen

Sonntag, 22.07.2018
Kurparkfest mit Parkbeleuchtung und Feuerwerk
Der Bad Orber Kurpark ist am 21. und 22. Juli 2018 wieder Anziehungspunkt für Gäste aus der gesamten Region. Neben der traditionellen Parkbeleuchtung am Samstagabend mit großem Feuerwerk genießen Besucher am Sonntag den ganzen Tag musikalische Unterhaltung am Musikpavillon im Bad Orber Kurpark.

Die zahlreichen Bewirtungsstände rund um den Musikpavillon warten mit einem abwechslungsreichen kulinarischen Angebot auf.

Wie in jedem Jahr ist die traditionelle Parkbeleuchtung am Abend ein fester Programmpunkt des zweitägigen Festes. Viele fleißige Helfer stellen ab 19:30 Uhr über 10.000 Windlichter auf, die den Kurpark in ein buntes Lichtermeer verwandeln.

Gegen 22:30 Uhr beginnt das große Feuerwerk über dem Kurpark. Farbenprächtige Motivbilder und Spezial- und Figurenbomben begeistern die Besucher.

Am Sonntag, 22. Juli 2018 ab 11:00 Uhr, beginnt das Kurparkfest mit einem musikalischen Frühschoppen.

Wer nun Lust auf das Farbenspektakel in der Kulisse des über 100 Jahre alten Kurparks bekommen hat, sollte sich den Termin bereits heute vormerken.

Am Samstagabend zur Kurparkbeleuchtung ist der Kurpark eintrittspflichtig. Am Sonntag ist der Eintritt frei.
Bad Orb
Kurpark Bad Orb
11:00 Uhr
Details anzeigen
Expedition durch das begehbare Ohr
Expedition durch das begehbare Ohr
Das begehbare Ohr entführt Kinder und Erwachsene auf eine kleine Expedition in das Innere des menschlichen Körpers. Durch eine riesige Ohrmuschel können die Besucher durch den Gehörgang krabbeln und in das Mittelohr rutschen. So ist leicht vorstellbar, wie Philipp Reis vor über 150 Jahren mit seinem kleinen hölzernen Ohrmodell auf die Idee kam, einen Apparat zu bauen, der die menschliche Stimme über große Entfernungen überträgt. Das Innere des begehbaren Ohrs ist auch bequem über eine Tür zu erreichen.
Gelnhausen
Obermarkt, hinter Haus 24, Foyer im Museum Gelnhausen
14:00 Uhr - 15:00 Uhr
Details anzeigen
Jüdischer Friedhof in Altengronau
Er ist der zweitgrößte jüdische Sammelfriedhof in Hessen, ein geschütztes einmaliges historisches Kulturdenkmal. Ein Dutzend jüdische Gemeinden aus heute hessischen und bayerischen Dörfern in Rhön und Spessart haben dort seit der Mitte des 17. Jahrhunderts ihre Toten beigesetzt.

Anmeldung bei Ernst Müller-Marschhausen oder beim Naturpark Hessischer Spessart;
1,5 Stunden
Sinntal
vor der Evangelischen Kirche Altengronau
14:00 Uhr - 15:30 Uhr
Details anzeigen
Führung durch den Schlosspark Ramholz
Lassen Sie sich vom denkmalpflegerisch und gartenhistorisch wertvollen Schlosspark begeistern. Im englischen Landschaftsstil um 1895 erbaut, stellt er ein bedeutendes Zeugnis der Vergangenheit dar.

Anmeldung bei Inge Saß oder beim Naturpark Hessischer Spessart;
1,5 Stunden
Schlüchtern
Parkplatz am Schlosscafé, SLÜ-Ramholz
16:00 Uhr - 17:30 Uhr
Details anzeigen

Freitag, 27.07.2018
Strietwald - ein NaTour-Erlebnis
Die Forsthochschule Aschaffenburg (1819 – 1910) nutzte den Strietwald für Studien-, Lehr- und Forschungszwecke. Das Ergebnis: viele über 100 Jahre alte Bäume und echte Exoten wie z. B. der Tulpenbaum oder der Mammutbaum. Wir laden Sie ein zu einem NaTour-Erlebnis in Stadtnähe.

3 Stunden, 6 km,
ggf. Sitzunterlage sowie Regen- und nach Bedarf Insektenschutz mitbringen

Anmeldung bis 4 Tage vorher bei Christina Schurk & Melanie Weippert
Aschaffenburg-Strietwald
Konradstraße 50, Parkplatz Nordfriedhof
08:00 Uhr
Details anzeigen

Samstag, 28.07.2018
Scharlachsamt Erlebnislesung
Scharlachsamt Erlebnislesung
Zwischen Dichtung und Wahrheit.
Grundlage dieser Erlebnislesung ist der von Peter Völker und Doris Gehron verfasste Roman „Scharlachsamt“. Eine Historikerin, eine junge Schriftstellerin und der Autor Peter Völker führen die Gäste durch nahezu 900 Jahre Geschichte. Sie entdecken historisch markante Orte in Gelnhausen in Verbindung mit Geschichten aus verschiedenen Jahrhunderten. Die Autoren haben dazu im Roman nicht nur die Menschen bemüht, die innerhalb der Stadtmauern lebten, sondern auch berühmte Persönlichkeiten, die diese Stadt im Laufe der Jahrhunderte durchreisten oder gestreift haben könnten.
Gelnhausen
Obermarkt 7, Vor dem Rathaus
19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Details anzeigen

Sonntag, 29.07.2018
Stadtführung
Stadtführung
Verwinkelte Gassen, liebevoll restaurierte Fachwerkhäuser, malerische Marktplätze, mächtige Kirchen... Bei einem informativen 1,5-stündigen Rundgang durch die idyllische Altstadt wissen unsere qualifizierten Gästeführer Geschichte und Geschichten unterhaltsam zu vermitteln. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, die prächtige Kaiserpfalz, die besterhaltene staufische Pfalz in Deutschland, in einer ca. halbstündigen Führung zu besichtigen.
Gelnhausen
Obermarkt 7, Vor dem Rathaus
14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Details anzeigen
Expedition durch das begehbare Ohr
Expedition durch das begehbare Ohr
Das begehbare Ohr entführt Kinder und Erwachsene auf eine kleine Expedition in das Innere des menschlichen Körpers. Durch eine riesige Ohrmuschel können die Besucher durch den Gehörgang krabbeln und in das Mittelohr rutschen. So ist leicht vorstellbar, wie Philipp Reis vor über 150 Jahren mit seinem kleinen hölzernen Ohrmodell auf die Idee kam, einen Apparat zu bauen, der die menschliche Stimme über große Entfernungen überträgt. Das Innere des begehbaren Ohrs ist auch bequem über eine Tür zu erreichen.
Gelnhausen
Obermarkt, hinter Haus 24, Foyer im Museum Gelnhausen
14:00 Uhr - 15:00 Uhr
Details anzeigen

August 2018
Freitag, 03.08.2018
4. Internationales Kammermusikfestival
An drei Abenden präsentieren internationale Musiker unter der Festivalleitung von Jaroslav Bilik bekannte Werke aus der Musikgeschichte.

Bei ungünstiger Witterung findet das Konzert im Gartensaal der Konzerthalle statt.
Bad Orb
Musikpavillon im Kurpark
19:30 Uhr
Details anzeigen

Samstag, 04.08.2018
Ein neuer Berg am Spessartrand
Südlich von Hailer erhebt sich ein in alten Karten nicht verzeichneter Berg. In seinem Inneren herrschen hohe Temperaturen. Er ist nicht vulkanischen Ursprungs, sondern durch Menschenhand entstanden. Es handelt sich um eine frühere Mülldeponie, die zu einem Abfallwirtschaftzentrum ausgebaut wurde.

2 - 2,5 Stunden, 4 km

Anmeldung bei Harald Hahn oder beim Naturpark Hessischer Spessart
Gelnhausen
Deponiestraße 4, Abfallwirtschaftszentrum
09:30 Uhr
Details anzeigen

Sonntag, 05.08.2018
Bäume und Sträucher erkennen
Lernen Sie nicht nur die Eiche von der Buche, sondern auch die unterschiedlichen Eichen-, Buchen- und Ahornarten voneinander zu unterscheiden. Lassen Sie sich faszinieren von den zahlreichen Gattungen. Mit anschaulichen Demonstrationen wird Ihnen das Bestimmen erleichtert.

Anmeldung bei Jockel Fahlteich oder beim Naturpark Hessischer Spessart;
2,5 Stunden, bitte Lupe und Fernglas mitbringen
Bad Soden-Salmünster
Zentralparkplatz am Golfplatz Alsberg
09:30 Uhr - 12:00 Uhr
Details anzeigen
17. Steinauer Märchensonntag "Rapunzel"
17. Steinauer Märchensonntag "Rapunzel"
Theater, Märchenerzählungen, Musik, Walkacts, Kinderprogramm rund um das Märchen "Rapunzel" in der gesamten Steinauer Altstadt
Steinau a. d. Str.

11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Stadtführung
Stadtführung
Verwinkelte Gassen, liebevoll restaurierte Fachwerkhäuser, malerische Marktplätze, mächtige Kirchen... Bei einem informativen 1,5-stündigen Rundgang durch die idyllische Altstadt wissen unsere qualifizierten Gästeführer Geschichte und Geschichten unterhaltsam zu vermitteln. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, die prächtige Kaiserpfalz, die besterhaltene staufische Pfalz in Deutschland, in einer ca. halbstündigen Führung zu besichtigen.
Gelnhausen
Obermarkt 7, Vor dem Rathaus
14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Details anzeigen
Expedition durch das begehbare Ohr
Expedition durch das begehbare Ohr
Das begehbare Ohr entführt Kinder und Erwachsene auf eine kleine Expedition in das Innere des menschlichen Körpers. Durch eine riesige Ohrmuschel können die Besucher durch den Gehörgang krabbeln und in das Mittelohr rutschen. So ist leicht vorstellbar, wie Philipp Reis vor über 150 Jahren mit seinem kleinen hölzernen Ohrmodell auf die Idee kam, einen Apparat zu bauen, der die menschliche Stimme über große Entfernungen überträgt. Das Innere des begehbaren Ohrs ist auch bequem über eine Tür zu erreichen.
Gelnhausen
Obermarkt, hinter Haus 24, Foyer im Museum Gelnhausen
14:00 Uhr - 15:00 Uhr
Details anzeigen

Donnerstag, 09.08.2018
Der Freischütz
Der Freischütz
Eine romantische Oper von Carl Maria von Weber

Wolfsschlucht und Waldeseinsamkeit: Der Freischütz ist DIE Deutsche Romantische Oper schlechthin. Romantisch, ja – aber idyllisch? Weit gefehlt. Der ewige Kampf zwischen Gut und Böse, zwischen weißer und schwarzer Magie tobt um den Jägerburschen Max und seine Geliebte Agathe. Der Durst nach Ansehen, Erfolg und Rache bringt die Ängste und Abgründe der menschlichen Seele ans Licht und jagt sie zurück in die Finsternis des romantischen deutschen Waldes. Erfolgsdruck, Versagensängste und das Gefühl der Fremdbestimmtheit machen die Protagonisten zu unseren Zeitgenossen und fesseln uns an diese "Gothic"-Thematik. Und machen sie letztendlich zeitlos. Schon seit der Uraufführung löst das Werk Begeisterungsstürme aus. Atmosphärisch dichte Klänge in Verbindung mit dem gesprochenen Wort lösen jenen Gänsehaut-Schauer aus, den man trotz des Happy Ends nicht ganz los werden kann – vielleicht, weil sie etwas Unbewusstes berühren... Die Opernakademie Bad Orb hat es sich seit mehr als 30 Jahren zur Aufgabe gemacht, jungen Opernsängern aus der ganzen Welt den Einstieg in die Opernhäuser zu erleichtern. Die Sommerakademie gibt ihnen Gelegenheit, eine komplette Partie in einer professionellen Inszenierung mit großem Orchester zu erarbeiten und zur Aufführung zu bringen. Die künstlerische Leitung besteht aus Dirigent Michael Millard und Regisseur und Opernsänger Erik Biegel. Der Chor der Opernakademie (Leitung: Wolfgang Runkel) besteht aus Sängerinnen und Sängern der Region. Träger und Veranstalter ist seit 2001 der Verein "Freunde der Opernakademie Bad Orb e. V.", der die Produktionen auch finanziert und ehrenamtliche Helfer koordiniert.
Bad Orb
Horststraße/Ecke Spessartstraße, Theatersaal der Konzerthalle Bad Orb
19:30 Uhr
Details anzeigen

Freitag, 10.08.2018
Kinderentdeckungstour Steinauer Tongrube
Ziel ist eine alte Grube. Unterwegs begegnen uns Entdeckerstationen zum Ton und zur Erdgeschichte. Vor Ort graben wir nach Ton und untersuchen, ob er zum Brennen geeignet ist. Wer möchte, kann aus Ton seine eigene Schüssel töpfern. Glasiert und gebrannt erhaltet Ihr sie später zurück.

3 Stunden, 3 km,
Klappspaten oder Handharke, Getränke und Rucksackverpflegung mitbringen,
geeignet für Kinder ab 6 Jahren in Begleitung von Erwachsenen

Anmeldung bei Sonja Dietrich oder beim
Naturpark Hessischer Spessart
Steinau a. d. Str.
Kreuzung L3196 - L3372, Naturpark-Parkplatz Bellinger Kreuz
14:30 Uhr
Details anzeigen
Erste Hilfe Outdoor Kurs mit Bescheinigung
Freitag, 10.08.2018, 19:00 - 22:00, Stützpunktfeuerwache Bad Orb,
Samstag, 11.08.2018, 08:30 - 16:00, Fleischmann-Hütte Bad Orber Stadtwald

Erste Hilfe-Outdoor-Kurs für alle, die abseits der gewohnten Infrastruktur viel in freier Natur unternehmen und für Notfälle gerüstet sein wollen. Neben klassischen Themen wie Herz-Lungen-Wiederbelebung werden die Besonderheiten im Outdoor-Bereich berücksichtigt.

Anmeldung bis 27.07.2018 bei Michael Kraut oder den Maltesern (Tel. 06051 929360);
Selbstverpflegung, 6 - 12 Teilnehmer, nicht für Kinder geeignet
Bad Orb

19:00 Uhr
Details anzeigen
4. Internationales Kammermusikfestival
An drei Abenden präsentieren internationale Musiker unter der Festivalleitung von Jaroslav Bilik bekannte Werke aus der Musikgeschichte.

Bei ungünstiger Witterung findet das Konzert im Gartensaal der Konzerthalle statt.
Bad Orb
Musikpavillon im Kurpark
19:30 Uhr
Details anzeigen

Samstag, 11.08.2018
Schmetterlinge und Kalkmagerrasen
Der Kalkmagerrasen im Naturschutzgebiet Grauer Berg; ist Ziel unserer Schmetterlingswanderung. Es werden Tagfalter, ihre Nektarpflanzen und eventuell auch Raupen der verschiedenen Schmetterlinge beobachtet und bestimmt.

2-3 Stunden, 5 km,
bei Regen fällt die Veranstaltung aus

Anmeldung bei Uwe Doberanz oder beim Naturpark Hessischer Spessart
Gelnhausen
Tankstelle Tam Oil, Gewerbegebiet Hailer
11:00 Uhr
Details anzeigen
Die im Verborgenen "blühen"
Ein Schattendasein führen Farne und Bärlappe in unseren Wäldern. Im Rahmen einer Waldbegehung lernen die Teilnehmer diese uralten Pflanzenfamilien kennen und erarbeiten deren Unterscheidungsmerkmale.

Anmeldung bei Horst Brand oder beim Naturpark Hessischer Spessart;
2 - 3 Stunden
Steinau a. d. Str.
an Kreuzung L3196 - L3372, Parkplatz Bellinger Kreuz
14:00 Uhr
Details anzeigen
Gemündener Weinbaugeschichte
Ein informativer Stadtrundgang zur Geschichte des Weinbaus in Gemünden. Unterwegs genießen Sie während der Verkostung einer Weinprobe die malerische Kulisse der Scherenburg und des Ronkarzgartens sowie den herrlichen Ausblick in das Maintal. Außerdem sind wir im städtischen Weinberg zu Gast.

2 Stunden, 2 km, an Sonnenschutz und festes Schuhwerk denken

Anmeldung bei Robert Lampert oder Touristinformation Gemünden
Gemünden a.M.
Scherenbergstr. 5, Marktplatz
16:00 Uhr
Details anzeigen
Der Freischütz
Der Freischütz
Eine romantische Oper von Carl Maria von Weber

Wolfsschlucht und Waldeseinsamkeit: Der Freischütz ist DIE Deutsche Romantische Oper schlechthin. Romantisch, ja – aber idyllisch? Weit gefehlt. Der ewige Kampf zwischen Gut und Böse, zwischen weißer und schwarzer Magie tobt um den Jägerburschen Max und seine Geliebte Agathe. Der Durst nach Ansehen, Erfolg und Rache bringt die Ängste und Abgründe der menschlichen Seele ans Licht und jagt sie zurück in die Finsternis des romantischen deutschen Waldes. Erfolgsdruck, Versagensängste und das Gefühl der Fremdbestimmtheit machen die Protagonisten zu unseren Zeitgenossen und fesseln uns an diese "Gothic"-Thematik. Und machen sie letztendlich zeitlos. Schon seit der Uraufführung löst das Werk Begeisterungsstürme aus. Atmosphärisch dichte Klänge in Verbindung mit dem gesprochenen Wort lösen jenen Gänsehaut-Schauer aus, den man trotz des Happy Ends nicht ganz los werden kann – vielleicht, weil sie etwas Unbewusstes berühren... Die Opernakademie Bad Orb hat es sich seit mehr als 30 Jahren zur Aufgabe gemacht, jungen Opernsängern aus der ganzen Welt den Einstieg in die Opernhäuser zu erleichtern. Die Sommerakademie gibt ihnen Gelegenheit, eine komplette Partie in einer professionellen Inszenierung mit großem Orchester zu erarbeiten und zur Aufführung zu bringen. Die künstlerische Leitung besteht aus Dirigent Michael Millard und Regisseur und Opernsänger Erik Biegel. Der Chor der Opernakademie (Leitung: Wolfgang Runkel) besteht aus Sängerinnen und Sängern der Region. Träger und Veranstalter ist seit 2001 der Verein "Freunde der Opernakademie Bad Orb e. V.", der die Produktionen auch finanziert und ehrenamtliche Helfer koordiniert.
Bad Orb
Horststraße/Ecke Spessartstraße, Theatersaal der Konzerthalle Bad Orb
17:00 Uhr
Details anzeigen
Geister, Goethe un Grie Soß
Wie kommt es, dass in der Weinstadt Gelnhausen plötzlich Äbbelwoi getrunken wird? Warum muss der aus dem Bembel ins Gerippte und warum ist es gerippt? Sie hören von Geschichten aus der Bäckerzunft, kuriosem Aberglauben zur Milch- und Käseproduktion, dem hessischen Apfel-ABC und allerlei Marokelern. Dazu gibt´s für jeden: 1 Spundekeesweck + 1 Glas Äbbelwoi
Gelnhausen
Untermarkt, Philipp-Reis-Denkmal
19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Details anzeigen

Sonntag, 12.08.2018
Stadtführung
Stadtführung
Verwinkelte Gassen, liebevoll restaurierte Fachwerkhäuser, malerische Marktplätze, mächtige Kirchen... Bei einem informativen 1,5-stündigen Rundgang durch die idyllische Altstadt wissen unsere qualifizierten Gästeführer Geschichte und Geschichten unterhaltsam zu vermitteln. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, die prächtige Kaiserpfalz, die besterhaltene staufische Pfalz in Deutschland, in einer ca. halbstündigen Führung zu besichtigen.
Gelnhausen
Obermarkt 7, Vor dem Rathaus
14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Details anzeigen
Der Freischütz
Der Freischütz
Eine romantische Oper von Carl Maria von Weber

Wolfsschlucht und Waldeseinsamkeit: Der Freischütz ist DIE Deutsche Romantische Oper schlechthin. Romantisch, ja – aber idyllisch? Weit gefehlt. Der ewige Kampf zwischen Gut und Böse, zwischen weißer und schwarzer Magie tobt um den Jägerburschen Max und seine Geliebte Agathe. Der Durst nach Ansehen, Erfolg und Rache bringt die Ängste und Abgründe der menschlichen Seele ans Licht und jagt sie zurück in die Finsternis des romantischen deutschen Waldes. Erfolgsdruck, Versagensängste und das Gefühl der Fremdbestimmtheit machen die Protagonisten zu unseren Zeitgenossen und fesseln uns an diese "Gothic"-Thematik. Und machen sie letztendlich zeitlos. Schon seit der Uraufführung löst das Werk Begeisterungsstürme aus. Atmosphärisch dichte Klänge in Verbindung mit dem gesprochenen Wort lösen jenen Gänsehaut-Schauer aus, den man trotz des Happy Ends nicht ganz los werden kann – vielleicht, weil sie etwas Unbewusstes berühren... Die Opernakademie Bad Orb hat es sich seit mehr als 30 Jahren zur Aufgabe gemacht, jungen Opernsängern aus der ganzen Welt den Einstieg in die Opernhäuser zu erleichtern. Die Sommerakademie gibt ihnen Gelegenheit, eine komplette Partie in einer professionellen Inszenierung mit großem Orchester zu erarbeiten und zur Aufführung zu bringen. Die künstlerische Leitung besteht aus Dirigent Michael Millard und Regisseur und Opernsänger Erik Biegel. Der Chor der Opernakademie (Leitung: Wolfgang Runkel) besteht aus Sängerinnen und Sängern der Region. Träger und Veranstalter ist seit 2001 der Verein "Freunde der Opernakademie Bad Orb e. V.", der die Produktionen auch finanziert und ehrenamtliche Helfer koordiniert.
Bad Orb
Horststraße/Ecke Spessartstraße, Theatersaal der Konzerthalle Bad Orb
18:00 Uhr
Details anzeigen

Dienstag, 14.08.2018
Serenaden-Konzert
Das Südhessische Kammerorchester unter Leitung von Musikdirektor Jaroslav Bilik lädt zu einem Serenadenkonzert ein.

Jaroslav Bilik hat ein Programm aus anspruchsvollen und wunderschönen Leckerbissen aus dem Bereich der Kammermusik zusammengestellt.

An den lauen Sommerabenden wird es ein Genuss sein, den Klängen im Musikpavillon zu lauschen. Es werden Stücke der Klassik und des Barock zu Gehör gebracht und garantiert wird keiner den Konzertbesuch bereuen.

Bei ungünstiger Witterung findet das Konzert in der Konzerthalle statt.
Bad Orb
Musikpavillon im Kurpark
19:30 Uhr
Details anzeigen
4. Internationales Kammermusikfestival
An drei Abenden präsentieren internationale Musiker unter der Festivalleitung von Jaroslav Bilik bekannte Werke aus der Musikgeschichte.

Bei ungünstiger Witterung findet das Konzert im Gartensaal der Konzerthalle statt.
Bad Orb
Musikpavillon im Kurpark
19:30 Uhr
Details anzeigen

Samstag, 18.08.2018
Nachtwanderung auf den Spuren der Fledermäuse
Mit Detektor hörbar machen, was wir sonst nicht hören. Im Rahmen des Europäischen Fledermauswochenendes tauchen wir ein in die geheimnisvolle Welt der kleinen, fliegenden Säugetiere.

Anmeldung bei Rudolf Ziegler oder beim Naturpark Hessischer Spessart;
2 Stunden, für Kinder ab 7 Jahren
Biebergemünd
B 276, Parkplatz neben Firma Engelbert Strauss
20:00 Uhr - 22:00 Uhr
Details anzeigen

Sonntag, 19.08.2018
Naturerlebnis Spessartbogen - dritte Etappe
Die dritte Etappe führt vom Rohrbacher Hof bei Marjoß bis Bad Orb. Das herrliche Jossatal, die Heidefläche mit altem Wacholderbestand, die Aussicht am Stacken, der idyllische Sölchesweiher, das Orber Haseltal und die beeindruckenden Buntsandsteinbrüche am Altenberg sind die Highlights dieser Etappe.

Anmeldung bei Michael Stange oder beim Naturpark Hessischer Spessart;
7 Stunden, 22 km, vom Treffpunkt aus Bustransfer zum Startpunkt Rohrbacher Hof, bitte Rucksackverpflegung und ausreichend Getränke mitbringen, eine Einkehr zum Ausklang des Wandertages wird organisiert
Bad Orb
Parkplatz Molkenberg am Friedhof
09:00 Uhr - 16:00 Uhr
Details anzeigen
Über Wässerwiesen und Wachholderheiden
Die Rundwanderung führt entlang der Jossa und der hessisch/bayerischen Grenze zur Wacholderheide auf dem Stacken. Die Burg in Burgjoß lässt Spessartgeschichte greifbar werden. Den für Mensch und Tier existenziell wichtigen Gräsern, Kräutern, Büschen und Bäumen sollen wieder Namen gegeben werden.

Anmeldung bei Irene Kessler-Stenger oder beim Naturpark Hessischer Spessart;
6 - 7 Stunden, 14 km, Rundwanderung, Rucksackverpflegung bitte mitbringen
Jossgrund
Burgwiesenpark, Burgjoß
10:00 Uhr
Details anzeigen
Expedition durch das begehbare Ohr
Expedition durch das begehbare Ohr
Das begehbare Ohr entführt Kinder und Erwachsene auf eine kleine Expedition in das Innere des menschlichen Körpers. Durch eine riesige Ohrmuschel können die Besucher durch den Gehörgang krabbeln und in das Mittelohr rutschen. So ist leicht vorstellbar, wie Philipp Reis vor über 150 Jahren mit seinem kleinen hölzernen Ohrmodell auf die Idee kam, einen Apparat zu bauen, der die menschliche Stimme über große Entfernungen überträgt. Das Innere des begehbaren Ohrs ist auch bequem über eine Tür zu erreichen.
Gelnhausen
Obermarkt, hinter Haus 24, Foyer im Museum Gelnhausen
14:00 Uhr - 15:00 Uhr
Details anzeigen
Schlangen - verehrt und gefürchtet
Die Regenbogenschlange gilt in den unterschiedlichen Kulturen als Schöpferwesen, als Symbol der Fruchtbarkeit und Heilung, der Unsterblichkeit und der ewigen Jugend. Erfahren Sie Wissenswertes über ihre Vielfalt, ihre Fortpflanzung und ihre besonderen Sinne.

Anmeldung bei Oskar Ludwig oder beim Naturpark Hessischer Spessart;
1,5 Stunden, 1 km, kurzer einfacher Weg
Freigericht
Kreuzung L 3444 - K 896, Parkplatz Krötenweiher
14:00 Uhr - 15:30 Uhr
Details anzeigen

Samstag, 25.08.2018
Entdeckungsreise zu alten Bäumen
Kommen Sie mit in den Wald, um die Faszination alter Bäumen zu erleben. Getreu dem Motto „Mit allen Sinnen erleben“ werden wir den Bäumen spielerisch und sinnlich begegnen und Wissenswertes über den Lebensraum Wald erfahren.

3 Stunden, 6 km,
die Führung ist für interessierte Erwachsene gedacht

Anmeldung bei Sylvia Stütz oder beim Naturpark Hessischer Spessart
Hanau
Rodenbacher Chaussee, HU-Wolfgang, erster Parkplatz Richtung Forstamt
14:00 Uhr
Details anzeigen

Sonntag, 26.08.2018
Im Frühtau zu Bad Orb
Die etwas andere Art des Frühsports. Wir erleben das Erwachen der Natur und starten in herrlicher Stille in den Tag. Beim Tautreten im nassen Gras wird unser Kreislauf angeregt und wir stärken das Immunsystem. Die frische klare Morgenluft begleitet uns auf der anschließenden Wanderung.

Anmeldung bei Inge Stange oder beim Naturpark Hessischer Spessart;
3 Stunden, 8 km, gerne genießen wir anschließend gemeinsam unser selbst mitgebrachtes Frühstückspicknick, die Veranstaltung findet nur bei schönem Wetter statt
Bad Orb
Parkplatz Hartmannsheiligen/Grillplatz
07:00 Uhr - 10:00 Uhr
Details anzeigen
Stadtführung
Stadtführung
Verwinkelte Gassen, liebevoll restaurierte Fachwerkhäuser, malerische Marktplätze, mächtige Kirchen... Bei einem informativen 1,5-stündigen Rundgang durch die idyllische Altstadt wissen unsere qualifizierten Gästeführer Geschichte und Geschichten unterhaltsam zu vermitteln. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, die prächtige Kaiserpfalz, die besterhaltene staufische Pfalz in Deutschland, in einer ca. halbstündigen Führung zu besichtigen.
Gelnhausen
Obermarkt 7, Vor dem Rathaus
14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Details anzeigen
Expedition durch das begehbare Ohr
Expedition durch das begehbare Ohr
Das begehbare Ohr entführt Kinder und Erwachsene auf eine kleine Expedition in das Innere des menschlichen Körpers. Durch eine riesige Ohrmuschel können die Besucher durch den Gehörgang krabbeln und in das Mittelohr rutschen. So ist leicht vorstellbar, wie Philipp Reis vor über 150 Jahren mit seinem kleinen hölzernen Ohrmodell auf die Idee kam, einen Apparat zu bauen, der die menschliche Stimme über große Entfernungen überträgt. Das Innere des begehbaren Ohrs ist auch bequem über eine Tür zu erreichen.
Gelnhausen
Obermarkt, hinter Haus 24, Foyer im Museum Gelnhausen
14:00 Uhr - 15:00 Uhr
Details anzeigen

September 2018
Samstag, 01.09.2018
SCHLOSS-SPEKTAKEL Open Air
Rüdiger Hoffmann "Ich hab's doch nur gut gemeint"
Schöneck
Schlossstraße
18:00 Uhr
Details anzeigen
Schlager- und Oldie Party
Schlager- und Oldie Party
mit der Band It's Oldie Time

An diesem Samstag um 19:30 Uhr, wird im Gartensaal der Bad Orber Konzerthalle Musikgeschichte wieder zum Leben erweckt.

Die Schlager- und Oldie Party lädt Musik- und Tanzbegeisterte auf eine Zeitreise durch die 50er, 60er und 70er Jahre ein. Die schon aus zahlreichen Konzerten in Bad Orb bekannte Band "It’s Oldie Time" wird unter der Leitung von Ulli Roth, Klassiker aus den Genres Schlager, Hits und Evergreens aus allen Jahrzehnten präsentieren.

Dieses Mal werden die Musiker als Quintett das Publikum in eine unvergessene Zeit zurückversetzen und gemeinsam mit den Zuhörern in Erinnerungen schwelgen. Die Musik lädt dazu ein, auch mal das Tanzbein zu schwingen.

Gern darf die Garderobe dem Motto angepasst werden.
Bad Orb
Horststraße/Ecke Spessartstraße, Gartensaal der Konzerthalle Bad Orb
19:30 Uhr
Details anzeigen

Sonntag, 02.09.2018
Stadtführung
Stadtführung
Verwinkelte Gassen, liebevoll restaurierte Fachwerkhäuser, malerische Marktplätze, mächtige Kirchen... Bei einem informativen 1,5-stündigen Rundgang durch die idyllische Altstadt wissen unsere qualifizierten Gästeführer Geschichte und Geschichten unterhaltsam zu vermitteln. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, die prächtige Kaiserpfalz, die besterhaltene staufische Pfalz in Deutschland, in einer ca. halbstündigen Führung zu besichtigen.
Gelnhausen
Obermarkt 7, Vor dem Rathaus
14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Details anzeigen
Expedition durch das begehbare Ohr
Expedition durch das begehbare Ohr
Das begehbare Ohr entführt Kinder und Erwachsene auf eine kleine Expedition in das Innere des menschlichen Körpers. Durch eine riesige Ohrmuschel können die Besucher durch den Gehörgang krabbeln und in das Mittelohr rutschen. So ist leicht vorstellbar, wie Philipp Reis vor über 150 Jahren mit seinem kleinen hölzernen Ohrmodell auf die Idee kam, einen Apparat zu bauen, der die menschliche Stimme über große Entfernungen überträgt. Das Innere des begehbaren Ohrs ist auch bequem über eine Tür zu erreichen.
Gelnhausen
Obermarkt, hinter Haus 24, Foyer im Museum Gelnhausen
14:00 Uhr - 15:00 Uhr
Details anzeigen
Per Pedal am Rande des Spessarts
Mountainbike-Tour unter dem Motto "Geschichte ErFahren" auf einem Teil des "Drei-Burgen-Weges". An den Zwischenstopps Burg Brandenstein, Schloss Ramholz und Steckelsburg erfahren Sie Wissenswertes über die bewegte Geschichte dieser Orte.

Anmeldung bei Lars Hartmann oder beim Naturpark Hessischer Spessart;
es besteht die Möglichkeit, mit der Bahn nach Schlüchtern zu kommen und nach einer kurzen Abfahrt zum Startpunkt zu gelangen,
4 Stunden, 22 km, Helmpflicht, für Kinder ab 14 Jahren geeignet
Schlüchtern
Untertorparkplatz
14:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen

Freitag, 07.09.2018
15. Internationales Blasmusikfestival
der Jugend Europas in Bad Orb

Vom 07. bis zum 09. September 2018 treffen sich über 1.000 Musikerinnen und Musiker zum Internationalen Blasmusikfestival in Bad Orb.

Drei Tage lang verwandeln die Kapellen die Stadt in einen einzigen Konzertsaal. Auf allen Plätzen im Kurpark und in der Innenstadt ertönen an diesem Wochenende die Klänge der Blasmusik und die Fanfaren.

Den Höhepunkt und den Abschluss des dreitägigen Musikfestivals bildet am Sonntag das Großkonzert auf dem Salinenplatz. Aus über 1.000 Instrumenten erklingt dann die Europahymne, Beethovens "Hymne an die Freude", welche von Orchestern und Ensembles weltweit gespielt wird. Mit einem Festzug aller Orchester und Mitglieder der Bad Orber Vereine durch die Innenstadt verabschieden sich die Musiker aus Nah und Fern von den Gästen.

Seit 1989 findet das Internationale Blasmusikfestival der Jugend Europas in Bad Orb statt. Alle zwei Jahre kommen über 1.000 Musiker aus ganz Europa in Bad Orb zusammen, um gemeinsam zu musizieren und zu feiern. Keine Strecke ist den Musikern zu weit und keine Strapazen zu groß, um bei dem Festival dabei zu sein.
Bad Orb

18:00 Uhr
Details anzeigen

Samstag, 08.09.2018
15. Internationales Blasmusikfestival
der Jugend Europas in Bad Orb

Vom 07. bis zum 09. September 2018 treffen sich über 1.000 Musikerinnen und Musiker zum Internationalen Blasmusikfestival in Bad Orb.

Drei Tage lang verwandeln die Kapellen die Stadt in einen einzigen Konzertsaal. Auf allen Plätzen im Kurpark und in der Innenstadt ertönen an diesem Wochenende die Klänge der Blasmusik und die Fanfaren.

Den Höhepunkt und den Abschluss des dreitägigen Musikfestivals bildet am Sonntag das Großkonzert auf dem Salinenplatz. Aus über 1.000 Instrumenten erklingt dann die Europahymne, Beethovens "Hymne an die Freude", welche von Orchestern und Ensembles weltweit gespielt wird. Mit einem Festzug aller Orchester und Mitglieder der Bad Orber Vereine durch die Innenstadt verabschieden sich die Musiker aus Nah und Fern von den Gästen.

Seit 1989 findet das Internationale Blasmusikfestival der Jugend Europas in Bad Orb statt. Alle zwei Jahre kommen über 1.000 Musiker aus ganz Europa in Bad Orb zusammen, um gemeinsam zu musizieren und zu feiern. Keine Strecke ist den Musikern zu weit und keine Strapazen zu groß, um bei dem Festival dabei zu sein.
Bad Orb

10:00 Uhr
Details anzeigen
Dem Biber auf der Spur
Wir schauen uns Biberburg, Biberdamm und vom Biber gestaltete Landschaften an. Außerdem erfahrt Ihr einiges über seine Lebensweise und wie er wieder in den Spessart kam. Kann er auch Probleme bereiten?

3 Stunden

Anmeldung bei Rudolf Ziegler oder beim Naturpark Hessischer Spessart
Biebergemünd
B276 von Wirtheim Richtung AS Bad Orb, Parkplatz neben Firma Engelbert Strauss
11:00 Uhr
Details anzeigen
Spinnenspaziergang durch den Spessart
Die Angst vor Spinnen ist weit verbreitet. Aber warum? Die Gruppe macht sich auf die Suche nach den heimlichen Bewohnern des Spessarts. Es gibt Spannendes über das außergewöhnliche Leben unserer achtbeinigen Freunde zu lernen. Lassen Sie sich von dem faszinierenden Netz der Spinnenvielfalt fangen!

Anmeldung bei Regina und Dirk Kunz oder beim Naturpark Hessischer Spessart;
2 Stunden, 2 km
Bad Orb
Wegscheide 1, Eingang des Schullandheims Wegscheide
14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Details anzeigen

Sonntag, 09.09.2018
15. Internationales Blasmusikfestival
der Jugend Europas in Bad Orb

Vom 07. bis zum 09. September 2018 treffen sich über 1.000 Musikerinnen und Musiker zum Internationalen Blasmusikfestival in Bad Orb.

Drei Tage lang verwandeln die Kapellen die Stadt in einen einzigen Konzertsaal. Auf allen Plätzen im Kurpark und in der Innenstadt ertönen an diesem Wochenende die Klänge der Blasmusik und die Fanfaren.

Den Höhepunkt und den Abschluss des dreitägigen Musikfestivals bildet am Sonntag das Großkonzert auf dem Salinenplatz. Aus über 1.000 Instrumenten erklingt dann die Europahymne, Beethovens "Hymne an die Freude", welche von Orchestern und Ensembles weltweit gespielt wird. Mit einem Festzug aller Orchester und Mitglieder der Bad Orber Vereine durch die Innenstadt verabschieden sich die Musiker aus Nah und Fern von den Gästen.

Seit 1989 findet das Internationale Blasmusikfestival der Jugend Europas in Bad Orb statt. Alle zwei Jahre kommen über 1.000 Musiker aus ganz Europa in Bad Orb zusammen, um gemeinsam zu musizieren und zu feiern. Keine Strecke ist den Musikern zu weit und keine Strapazen zu groß, um bei dem Festival dabei zu sein.
Bad Orb

10:00 Uhr
Details anzeigen
Tag des offenen Denkmals
am Gradierwerk

Wie schon in den vergangenen Jahren wird auch 2018 der bundeseinheitliche Tag des offenen Denkmals gefeiert.

Überall haben Interessierte die Möglichkeit, staatlich geförderte Denkmäler zu besichtigen und sich mit ihrer Geschichte vertraut zu machen. Auch das Bad Orber Gradierwerk wird sich an diesem Tag erneut präsentieren.

Das einzig verbliebene Gradierwerk der einstigen Saline Orb hatte die Nummer "X". Es war das den Sudhäusern am nächsten gelegene und erledigte die "letzten Gefälle", das heißt die Sole war bereits mehrmals über die anderen Gradierwerke gerieselt (gefallen) und somit bereits "hochgradiert" (eingedickt) und zum arbeitsaufwändig behandelten kostbaren Zwischenprodukt geworden.

Bei der Veräußerung und dem Abriss der Salinenanlagen und der Einrichtung des Kurparks blieb das Gradierwerk Nummer "X" als Freiluft-Inhalatorium bestehen. Durch das Verrieseln der Sole geht diese als Aerosol und in kristallinen Teilchen in die umgebende Luft über und es entsteht entlang der Rieselwände ein Kleinklima ähnlich wie am Meeresstrand.

Der Tag des offenen Denkmals beginnt um 10:00 Uhr mit dem Entzünden des Feuers unter der Schau-Salzsiedepfanne.

Die "Gradierwerkführer" des Vereins "Freunde des Bad Orber Gradierwerks e.V." bieten zusätzlich Führungen durch das Gradierwerk um 11:00 und 15:00 Uhr an.
Bad Orb
Gradierwerk im Kurpark
10:00 Uhr
Details anzeigen
Stadtführung
Stadtführung
Verwinkelte Gassen, liebevoll restaurierte Fachwerkhäuser, malerische Marktplätze, mächtige Kirchen... Bei einem informativen 1,5-stündigen Rundgang durch die idyllische Altstadt wissen unsere qualifizierten Gästeführer Geschichte und Geschichten unterhaltsam zu vermitteln. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, die prächtige Kaiserpfalz, die besterhaltene staufische Pfalz in Deutschland, in einer ca. halbstündigen Führung zu besichtigen.
Gelnhausen
Obermarkt 7, Vor dem Rathaus
14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Details anzeigen
Expedition durch das begehbare Ohr
Expedition durch das begehbare Ohr
Das begehbare Ohr entführt Kinder und Erwachsene auf eine kleine Expedition in das Innere des menschlichen Körpers. Durch eine riesige Ohrmuschel können die Besucher durch den Gehörgang krabbeln und in das Mittelohr rutschen. So ist leicht vorstellbar, wie Philipp Reis vor über 150 Jahren mit seinem kleinen hölzernen Ohrmodell auf die Idee kam, einen Apparat zu bauen, der die menschliche Stimme über große Entfernungen überträgt. Das Innere des begehbaren Ohrs ist auch bequem über eine Tür zu erreichen.
Gelnhausen
Obermarkt, hinter Haus 24, Foyer im Museum Gelnhausen
14:00 Uhr - 15:00 Uhr
Details anzeigen
Spinnenspaziergang durch den Spessart
Die Angst vor Spinnen ist weit verbreitet. Aber warum? Die Gruppe macht sich auf die Suche nach den heimlichen Bewohnern des Spessarts. Es gibt Spannendes über das außergewöhnliche Leben unserer achtbeinigen Freunde zu lernen. Lassen Sie sich von dem faszinierenden Netz der Spinnenvielfalt fangen!

Anmeldung bei Regina und Dirk Kunz oder beim Naturpark Hessischer Spessart;
2 Stunden, 2 km
Bad Orb
Wegscheide 1, Eingang des Schullandheims Wegscheide
14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Details anzeigen
"Weltklassik am Klavier - die Dornröschen Suite!"
István Lajkó spielt Mozart, Tschaikowsky und Pletnev!
Lajkó hat zahlreiche internationale Wettbewerbe und Preise gewonnen, u.a. die Liszt-Bartók Competition Budapest und ein Yamaha Stipendium. Er konzertierte in ganz Europa, China und den USA und hat eine CD, hoch gelobt von Kritikern, mit Werken von Ligeti und Schumann veröffentlicht. Zurzeit arbeitet er am Konzertexamen an der HM Liszt Weimar.
Nidderau
Hanauer Strasse 1
17:00 Uhr
Details anzeigen

Dienstag, 11.09.2018
Serenaden-Konzert
Das Südhessische Kammerorchester unter Leitung von Musikdirektor Jaroslav Bilik lädt zu einem Serenadenkonzert ein.

Jaroslav Bilik hat ein Programm aus anspruchsvollen und wunderschönen Leckerbissen aus dem Bereich der Kammermusik zusammengestellt.

An den lauen Sommerabenden wird es ein Genuss sein, den Klängen im Musikpavillon zu lauschen. Es werden Stücke der Klassik und des Barock zu Gehör gebracht und garantiert wird keiner den Konzertbesuch bereuen.

Bei ungünstiger Witterung findet das Konzert in der Konzerthalle statt.
Bad Orb
Musikpavillon im Kurpark
19:30 Uhr
Details anzeigen

Samstag, 15.09.2018
Gemündener Weinbaugeschichte
Ein informativer Stadtrundgang zur Geschichte des Weinbaus in Gemünden. Unterwegs genießen Sie während der Verkostung einer Weinprobe die malerische Kulisse der Scherenburg und des Ronkarzgartens sowie den herrlichen Ausblick in das Maintal. Außerdem sind wir im städtischen Weinberg zu Gast.

2 Stunden, 2 km, an Sonnenschutz und festes Schuhwerk denken

Anmeldung bei Robert Lampert oder Touristinformation Gemünden
Gemünden a.M.
Scherenbergstr. 5, Marktplatz
16:00 Uhr
Details anzeigen
Peter Orloff & Der Schwarzmeer-Kosaken-Chor
Am Samstag, 15. September 2018 um 20:00 Uhr, gastiert der Schwarzmeer-Kosaken-Chor unter der musikalischen Leitung und der persönlichen Mitwirkung von Peter Orloff im Theatersaal der Bad Orber Konzerthalle.

Dank seiner nahezu einzigartigen Besetzung ist der Schwarzmeer Kosaken-Chor in der Lage, ein wirklich außergewöhnliches Programm aufzuführen, das weit über das hinausgeht, was man von einem Kosaken-Chor erwartet. Peter Orloff und der Schwarzmeer Kosaken-Chor singen unter anderem Werke wie "Schwanensee", Leise flehen meine Lieder" oder - das Paradesolo aller großen Tenöre – "Nessun dorma". Das Herzstück des Konzerts sind natürlich auch die schönsten Kostbarkeiten aus dem reichen Schatz der russischen und ukrainischen Musikliteratur wie die berühmten "Abendglocken" "Die zwölf Räuber", "Ich bete an die Macht der Liebe", "Stenka Rasin", "Das einsame Glöckchen" und "Kalinka".

Das Konzert ist eine musikalische Reise durch das alte Russland mit Romanzen, Geschichten und Balladen von überwältigender Ausdruckskraft, tiefer Melancholie und überschäumendem Temperament.

Peter Orloff wurde 1958 mit 14 Jahren das jüngste Mitglied des Schwarzmeer-Kosaken-Chores. Er verkaufte weltweit über 50 Millionen Tonträger und führt seit nunmehr 25 Jahren das wieder begründete Ensemble, in dem einst seine legendäre Karriere begann. Ihm zur Seite stehen Sänger von Weltklasse: sensationelle Tenöre, gewaltige Baritone und atemberaubende Bässe, aus denen er einen Klangkörper von höchster Qualität geschmiedet hat.

Begeisternde Fernsehauftritte vor einem Millionenpublikum wie mit dem "Wolgalied", "Dr. Schiwago" und dem "Gefangenenchor" und wiederum zahlreiche Goldene Schallplatten und CDs unterstreichen den Ruf des Schwarzmeer Kosaken-Chores als herausragendes Kosakenensemble unserer Zeit.

Aber nicht nur als Sänger auch als Textdichter und Komponist kann Peter Orloff auf große Erfolge zurückblicken. Er schrieb unter anderem den Songtext "Der Junge mit der Mund-harmonika" von Bernd Clüver und komponierte Peter Maffays größten Hit "Du".
Bad Orb
Horststraße/Ecke Spessartstraße, Theatersaal der Konzerthalle Bad Orb
20:00 Uhr
Details anzeigen

Sonntag, 16.09.2018
Mensch - das ist ja interessant!
Rundwanderung auf einem der schönsten Teilstücke des Spessartbogens. Der interessierte Wanderer sieht, wie durch ein buntes Kaleidoskop, Phänomene und wechselnde Bilder aus Natur und Naturwissenschaften und hört Geschichten und allerlei Interessantes über die Kulturlandschaft Spessart.

6 Stunden, reine Gehzeit 4 Stunden, 16 km,
Rucksackverpflegung bitte mitbringen

Anmeldung bei Walter Ungermann oder beim Naturpark Hessischer Spessart
Bad Soden-Salmünster
Salmünsterer Str. 15, Parkplatz der Gaststätte Jossatal
11:30 Uhr
Details anzeigen
Schätze des Spessarts
Der Spessart als zentrales Industriegebiet mitten in Deutschland mit Köhlerhütten, Glasbrand, Eisenhämmern, Erzabbau, Steinbrüchen, Ziegeleien, Seilbahnstationen: Spurensuche nach der wechselvollen Industriegeschichte - gepaart mit herrlichen Weitblicken.

4 Stunden, 12 km

Anmeldung per SMS oder Mail bis 2 Tage vorher bei Tobias Schürmann
Blankenbach
Kleeweg 1, Bahnhof
13:00 Uhr
Details anzeigen
Expedition durch das begehbare Ohr
Expedition durch das begehbare Ohr
Das begehbare Ohr entführt Kinder und Erwachsene auf eine kleine Expedition in das Innere des menschlichen Körpers. Durch eine riesige Ohrmuschel können die Besucher durch den Gehörgang krabbeln und in das Mittelohr rutschen. So ist leicht vorstellbar, wie Philipp Reis vor über 150 Jahren mit seinem kleinen hölzernen Ohrmodell auf die Idee kam, einen Apparat zu bauen, der die menschliche Stimme über große Entfernungen überträgt. Das Innere des begehbaren Ohrs ist auch bequem über eine Tür zu erreichen.
Gelnhausen
Obermarkt, hinter Haus 24, Foyer im Museum Gelnhausen
14:00 Uhr - 15:00 Uhr
Details anzeigen

Samstag, 22.09.2018
21. Landfrauenmarkt
Von 9:30 bis 14:00 Uhr wird den Besuchern des diesjährigen Landfrauenmarktes am Samstag, 22. September 2018, wieder ein reichhaltiges Angebot an landwirtschaftlichen Erzeugnissen, Bioprodukten und Selbstgemachtem angeboten.

Es erinnert an Erntedankfest, wenn die Landfrauenvereine des Bezirks bereits zum 21. Mal ihren Landfrauenmarkt auf dem Salinenplatz veranstalten. An den schön dekorierten Ständen erhalten Interessierte im Dorf-Backhaus gebackenes Bauernbrot, selbsteingekochte Marmeladen, Hausmacher Wurst, Kochkäse, Liköre und Nudeln sowie Kartoffeln, Äpfel, Kürbisse und Imkerei-Erzeugnisse.

Selbstverständlich wird auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kommen. Ob Wild- oder Rindsbratwürstchen, Eintopf, Kartoffel-Pfannkuchen oder selbstgebackener Kuchen und Kaffee, es wird für jeden Geschmack etwas geboten.

Die Natur- und Vogelschutzgruppe informiert an ihrem Stand auf dem Salinenplatz über den umgebenden und zu schützenden Lebensraum, ohne den eine solche Fülle von landwirtschaftlichen Erzeugnissen nicht denkbar wäre.

Die Jugendlichen der katholischen jungen Gemeinde zeigen "Schau-Keltern" auf einer alten Handpresse. Frisch geerntete Äpfel werden vor den Augen der Besucher, ohne Chemie und Zusatzstoffe, zu schmackhaftem "Süßen" gepresst, der natürlich auch gleich verkostet werden kann. Die Herstellung des Saftes ist nicht nur ein Erlebnis für die Kinder, die manchmal auch selbst an der Presse Hand anlegen dürfen, sondern ruft auch bei so manchem Erwachsenen Kindheitserinnerungen hervor.

Kunsthandwerk und Bastelarbeiten runden das Angebot ab.

Der traditionelle Markt bietet den regionalen Landfrauen die Möglichkeit, für die ganzjährige professionelle Selbstvermarktung landwirtschaftlicher Erzeugnisse durch die Höfe und die Einkaufsmöglichkeit für den Verbraucher zu werben.

In diesem Jahr wird der Landfrauenmarkt wieder um eine künstlerische Einlage erweitert. Gegen Mittag zeigt die Tanzgruppe "Fidele Jossataler" ihr Können im traditionellen Volkstanz.

Die Landfrauen der Region laden Gäste und Einwohner herzlich zum Besuch des Marktes am 23. September 2017 ab 9:30 Uhr auf den Salinenplatz ein. Die verlängerten Öffnungszeiten bis 14:00 Uhr bieten ausreichend Gelegenheit, das kulinarische und handwerkliche Angebot unter die Lupe zu nehmen.
Bad Orb
Salinenplatz
09:30 Uhr - 14:00 Uhr
Details anzeigen
Planwagenfahrt zur Ziegenherde
Nach Kaffee und Kuchen führt die Tour mit den Planwagen in Richtung Jossa und durch das Rohrbachtal zur Ziegenherde. Dort wird Matthias Schultheis etwas über die Bewirtschaftung der Waldwiesen früher und heute erzählen. Mit dem Planwagen geht es zurück zum Grillen in gemütlicher Runde am Lagerfeuer.

Anmeldung bei Matthias Schultheis oder beim Naturpark Hessischer Spessart;
2 Stunden Planwagenfahrt, offenes Ende beim Abschluss auf der Hofwiese
Steinau a. d. Str.
An der Jossa 7, Bauernhof der Familie Schultheis, Marjoß
14:30 Uhr
Details anzeigen

Sonntag, 23.09.2018
Pilzvielfalt im Spessartwald
Abseits der Wanderwege wird den Teilnehmern Wissen über die Wunderwelt der Pilze und deren Bedeutung für die Gesunderhaltung des Waldes vermittelt. Sie erfahren durch den Naturparkführer und Pilzsachverständigen vieles über Essbarkeit, Vorkommen und Häufigkeit der Spessart-Pilzarten.

Anmeldung bei Michael Stange oder beim Naturpark Hessischer Spessart;
2 -3 Stunden, bitte Korb und Messer mitbringen
Bad Orb
Bahnhofstr.1, Busbahnhof
10:00 Uhr
Details anzeigen
Expedition durch das begehbare Ohr
Expedition durch das begehbare Ohr
Das begehbare Ohr entführt Kinder und Erwachsene auf eine kleine Expedition in das Innere des menschlichen Körpers. Durch eine riesige Ohrmuschel können die Besucher durch den Gehörgang krabbeln und in das Mittelohr rutschen. So ist leicht vorstellbar, wie Philipp Reis vor über 150 Jahren mit seinem kleinen hölzernen Ohrmodell auf die Idee kam, einen Apparat zu bauen, der die menschliche Stimme über große Entfernungen überträgt. Das Innere des begehbaren Ohrs ist auch bequem über eine Tür zu erreichen.
Gelnhausen
Obermarkt, hinter Haus 24, Foyer im Museum Gelnhausen
14:00 Uhr - 15:00 Uhr
Details anzeigen
Jüdischer Friedhof in Altengronau
Er ist der zweitgrößte jüdische Sammelfriedhof in Hessen, ein geschütztes einmaliges historisches Kulturdenkmal. Ein Dutzend jüdische Gemeinden aus heute hessischen und bayerischen Dörfern in Rhön und Spessart haben dort seit der Mitte des 17. Jahrhunderts ihre Toten beigesetzt.

Anmeldung bei Ernst Müller-Marschhausen oder beim Naturpark Hessischer Spessart;
1,5 Stunden
Sinntal
vor Evangelischer Kirche Altengronau
14:00 Uhr - 15:30 Uhr
Details anzeigen

Freitag, 28.09.2018
Kinderentdeckungstour Steinauer Tongrube
Ziel ist eine alte Grube. Unterwegs begegnen uns Entdeckerstationen zum Ton und zur Erdgeschichte. Vor Ort graben wir nach Ton und untersuchen, ob er zum Brennen geeignet ist. Wer möchte, kann aus Ton seine eigene Schüssel töpfern. Glasiert und gebrannt erhaltet Ihr sie später zurück.

3 Stunden, 3 km,
Klappspaten oder Handharke, Getränke und Rucksackverpflegung mitbringen,
geeignet für Kinder ab 6 Jahren in Begleitung von Erwachsenen

Anmeldung bei Sonja Dietrich oder beim
Naturpark Hessischer Spessart
Steinau a. d. Str.
Kreuzung L3196 - L3372, Naturpark-Parkplatz Bellinger Kreuz
14:30 Uhr
Details anzeigen

Samstag, 29.09.2018
Wanderung zum Biber
Der Biber in der Geschichte und heute - wir werden uns intensiv seinen Spuren widmen. Was kann er? Was mag er? Wo wohnt er? Freuen Sie sich auf die Wanderung zum Biber und auf ein spannendes und eindrückliches Erlebnis!

2,5 - 3 Stunden

Anmeldung bei Volker Rollmann oder beim Naturpark Hessischer Spessart
Sinntal
Kreuzung L2304, L2289, Naturpark-Parkplatz
15:00 Uhr
Details anzeigen
Konzert des Shanty-Chores Wilhelmshaven
Nach den großen Konzerterfolgen in den Jahren 2014 und 2016 besucht der Shantychor der Marinekameradschaft Wilhelmshaven von 1894 erneut im September die Kurstadt und lässt es sich natürlich nicht nehmen, ein Konzert in der Konzerthalle zu geben.

Vor 23 Jahren gründete sich der Shantychor neu, um maritime Lieder einem breiten Publikum vorzutragen. Damit sollte eine alte Tradition aufrecht erhalten werden.

Neben den Shanties gehören natürlich auch Seemannslieder zum Repertoire des Chores. Lieder, die von der romantischen Seite des Seemannslebens erzählen: Liebe, Fern- und Heimweh, Wolken, Wind und Wogen ergeben eine gute Mischung und laden zum Mitsingen ein.

Weitere moderne maritime Volkslieder und Schlager, wie z. B. von Freddy Albers, Lolita, Andersen und den Amigos wurden vom Shantychor der Marinekameradschaft in das Programm aufgenommen.

Der Shantychor, der aus 35 Sängern und Musikern besteht, hat im Jahr ca. 60 bis 80 Auftritte bei Veranstaltungen aller Art. Hinzu kommen noch ca. 45 Probenabende. Alle Lieder und Musikstücke werden von dem Chor live vorgetragen, ohne große technische Unterstützung.

Zu den herausragenden Konzerten gehören Auftritte in Funk und Fernsehen, bei Shantyfestivals, im niedersächsischen Landtag und sogar im Deutschen Bundestag.

Lassen Sie sich in eine Welt von Seefahrt, Liebe, Wolken, Wind und Wogen entführen und träumen Sie von der großen weiten Welt.
Bad Orb
Horststraße/Ecke Spessartstraße, Theatersaal der Konzerthalle Bad Orb
19:30 Uhr
Details anzeigen

Sonntag, 30.09.2018
Stadtführung
Stadtführung
Verwinkelte Gassen, liebevoll restaurierte Fachwerkhäuser, malerische Marktplätze, mächtige Kirchen... Bei einem informativen 1,5-stündigen Rundgang durch die idyllische Altstadt wissen unsere qualifizierten Gästeführer Geschichte und Geschichten unterhaltsam zu vermitteln. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, die prächtige Kaiserpfalz, die besterhaltene staufische Pfalz in Deutschland, in einer ca. halbstündigen Führung zu besichtigen.
Gelnhausen
Obermarkt 7, Vor dem Rathaus
14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Details anzeigen
Expedition durch das begehbare Ohr
Expedition durch das begehbare Ohr
Das begehbare Ohr entführt Kinder und Erwachsene auf eine kleine Expedition in das Innere des menschlichen Körpers. Durch eine riesige Ohrmuschel können die Besucher durch den Gehörgang krabbeln und in das Mittelohr rutschen. So ist leicht vorstellbar, wie Philipp Reis vor über 150 Jahren mit seinem kleinen hölzernen Ohrmodell auf die Idee kam, einen Apparat zu bauen, der die menschliche Stimme über große Entfernungen überträgt. Das Innere des begehbaren Ohrs ist auch bequem über eine Tür zu erreichen.
Gelnhausen
Obermarkt, hinter Haus 24, Foyer im Museum Gelnhausen
14:00 Uhr - 15:00 Uhr
Details anzeigen

Oktober 2018
Mittwoch, 03.10.2018
22. Gradierwerkfest mit Oldtimer-Ausstellung
Mehrere Tausend Besucher zieht es am Mittwoch, 03. Oktober 2018 ab 11:00 Uhr in den Bad Orber Kurpark, wenn das Fest zugunsten des 1806 erbauten Gradierwerks mit Livemusik verschiedener Kapellen und Tanzvorführungen gefeiert wird.

Über dem offenen Feuer zeigen die Salzsieder den Schaulustigen die hohe und geschichtsträchtige Kunst des Salzsiedens, welches später abgefüllt im Leinensäckchen oder Salzstreuer erworben werden kann. Auch Oldtimerfreunde kommen an diesem Tag voll auf ihre Kosten. Polierte alte Autos und Motorräder werden in der malerischen Kulisse der über 100 Jahre alten Parkanlage ausgestellt. Hier treffen sich Liebhaber und Gleichgesinnte zum Erfahrungsaustausch und präsentieren Interessierten ihre Schätze der letzten Jahrzehnte.

Ein großes Angebot an Speisen und Getränken sowie eine reichhaltige Auswahl an selbstgebackenen Kuchen lassen keine kulinarischen Wünsche offen.

In der Innenstadt präsentieren die Bad Orber Geschäfte von 13 bis 18 Uhr ihr abwechslungsreiches Angebot. Beim Stöbern durch die Fachgeschäfte und Boutiquen lässt sich das ein oder andere Schnäppchen ergattern.

Mit seinen imposanten Ausmaßen von 155 Metern Länge, 12 Metern Breite und 18 Metern Höhe ist das Freiluft-Inhalatorium nicht nur eine beliebte Sehendwürdigkeit und das größte bestehende Gradierwerk in Hessen, sondern es sorgt vor allem für einen gesundheitsfördernden Effekt: In den Sommermonaten verströmt die Bad Orber Sole rund um das Gradierwerk eine heilsame und frische Meeresbrise und reinigt beim Einatmen der salzhaltigen Luft wohltuend die Atemwege.

Der Erlös des Gradierwerkfestes wird ausschließlich für die weitere Sanierung und Instandhaltung des Gradierwerks verwendet.
Bad Orb
Kurpark Bad Orb
11:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Führung durch den Schlosspark Ramholz
Lassen Sie sich vom denkmalpflegerisch und gartenhistorisch wertvollen Schlosspark begeistern. Im englischen Landschaftsstil um 1895 erbaut, stellt er ein bedeutendes Zeugnis der Vergangenheit dar.

1,5 Stunden

Anmeldung bei Inge Saß oder beim Naturpark Hessischer Spessart
Schlüchtern
Parkplatz am Schlosscafé
14:00 Uhr
Details anzeigen

Samstag, 06.10.2018
Winterlicher Spaziergang
Nach einer kurzen Wanderung auf einem ebenen Weg erwartet Sie ein kleiner Imbiss und warmer Tee bei romantischem Kerzenlicht. Lassen Sie sich am Feuer von verschiedenen Liedern und Märchengeschichten bezaubern. Ein Erlebnis für Kinder und Erwachsene gleichermaßen.

4 Stunden, 1 km

Bitte Laterne, Fackel oder Lichter für den Weg mitbringen
Marktheidenfeld
Adenauerplatz 3, Busbahnhof gegenüber vom Rathaus
17:00 Uhr
Details anzeigen

Sonntag, 07.10.2018
Pilzvielfalt im Spessartwald
Abseits der Wanderwege wird den Teilnehmern Wissen über die Wunderwelt der Pilze und deren Bedeutung für die Gesunderhaltung des Waldes vermittelt. Sie erfahren durch den Naturparkführer und Pilzsachverständigen vieles über Essbarkeit, Vorkommen und Häufigkeit der Spessart-Pilzarten.

Anmeldung bei Michael Stange oder beim Naturpark Hessischer Spessart;
2 -3 Stunden, bitte Korb und Messer mitbringen
Bad Orb
Bahnhofstr.1, Busbahnhof
10:00 Uhr
Details anzeigen
Stadtführung
Stadtführung
Verwinkelte Gassen, liebevoll restaurierte Fachwerkhäuser, malerische Marktplätze, mächtige Kirchen... Bei einem informativen 1,5-stündigen Rundgang durch die idyllische Altstadt wissen unsere qualifizierten Gästeführer Geschichte und Geschichten unterhaltsam zu vermitteln. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, die prächtige Kaiserpfalz, die besterhaltene staufische Pfalz in Deutschland, in einer ca. halbstündigen Führung zu besichtigen.
Gelnhausen
Obermarkt 7, Vor dem Rathaus
14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Details anzeigen
Expedition durch das begehbare Ohr
Expedition durch das begehbare Ohr
Das begehbare Ohr entführt Kinder und Erwachsene auf eine kleine Expedition in das Innere des menschlichen Körpers. Durch eine riesige Ohrmuschel können die Besucher durch den Gehörgang krabbeln und in das Mittelohr rutschen. So ist leicht vorstellbar, wie Philipp Reis vor über 150 Jahren mit seinem kleinen hölzernen Ohrmodell auf die Idee kam, einen Apparat zu bauen, der die menschliche Stimme über große Entfernungen überträgt. Das Innere des begehbaren Ohrs ist auch bequem über eine Tür zu erreichen.
Gelnhausen
Obermarkt, hinter Haus 24, Foyer im Museum Gelnhausen
14:00 Uhr - 15:00 Uhr
Details anzeigen
Jägerlatein für Anfänger
"Der noch rote Hirsch zog orgelnd auf dem Wechsel in den Einstand". Wenn Sie nun meinen, die Jäger spinnen, geht es Ihnen wie vielen, die die Waidmannssprache nicht kennen. Weitere Beispiele lernen Sie bei einer kurzen Tour durch die Ausläufer des Nordspessarts kennen.

Anmeldung bis 06.10.2018 bei Ramona Kling oder beim Naturpark Hessischer Spessart;
2,5 Stunden, 5 km
Biebergemünd
Am Gemeindezentrum 4, Parkplatz am Rathaus Biebergemünd
14:00 Uhr - 16:30 Uhr
Details anzeigen
Weltklassik am Klavier – Bach und sein großes Erbe
Marie Rosa Günter spielt Bach, Schumann und Beethoven.
Eine anregende Spurensuche auf dem Weg den Bach gebahnt hat – und die auch einen der Bach´schen Söhne – Carl Phillip Emanuel – nicht missen soll.
Nidderau
Hanauer Straße 1
17:00 Uhr
Details anzeigen

Sonntag, 14.10.2018
Dem Biber auf der Spur
Wir schauen uns Biberburg, Biberdamm und vom Biber gestaltete Landschaften an. Außerdem erfahrt Ihr einiges über seine Lebensweise und wie er wieder in den Spessart kam. Kann er auch Probleme bereiten?

3 Stunden

Anmeldung bei Rudolf Ziegler oder beim Naturpark Hessischer Spessart
Biebergemünd
B276 von Wirtheim Richtung AS Bad Orb, Parkplatz neben Firma Engelbert Strauss
11:00 Uhr
Details anzeigen
Mensch - das ist ja interessant!
Rundwanderung auf einem der schönsten Teilstücke des Spessartbogens. Der interessierte Wanderer sieht, wie durch ein buntes Kaleidoskop, Phänomene und wechselnde Bilder aus Natur und Naturwissenschaften und hört Geschichten und allerlei Interessantes über die Kulturlandschaft Spessart.

6 Stunden, reine Gehzeit 4 Stunden, 16 km,
Rucksackverpflegung bitte mitbringen

Anmeldung bei Walter Ungermann oder beim Naturpark Hessischer Spessart
Bad Soden-Salmünster
Salmünsterer Str. 15, Parkplatz der Gaststätte Jossatal
11:30 Uhr
Details anzeigen
Stadtführung
Stadtführung
Verwinkelte Gassen, liebevoll restaurierte Fachwerkhäuser, malerische Marktplätze, mächtige Kirchen... Bei einem informativen 1,5-stündigen Rundgang durch die idyllische Altstadt wissen unsere qualifizierten Gästeführer Geschichte und Geschichten unterhaltsam zu vermitteln. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, die prächtige Kaiserpfalz, die besterhaltene staufische Pfalz in Deutschland, in einer ca. halbstündigen Führung zu besichtigen.
Gelnhausen
Obermarkt 7, Vor dem Rathaus
14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Details anzeigen
Expedition durch das begehbare Ohr
Expedition durch das begehbare Ohr
Das begehbare Ohr entführt Kinder und Erwachsene auf eine kleine Expedition in das Innere des menschlichen Körpers. Durch eine riesige Ohrmuschel können die Besucher durch den Gehörgang krabbeln und in das Mittelohr rutschen. So ist leicht vorstellbar, wie Philipp Reis vor über 150 Jahren mit seinem kleinen hölzernen Ohrmodell auf die Idee kam, einen Apparat zu bauen, der die menschliche Stimme über große Entfernungen überträgt. Das Innere des begehbaren Ohrs ist auch bequem über eine Tür zu erreichen.
Gelnhausen
Obermarkt, hinter Haus 24, Foyer im Museum Gelnhausen
14:00 Uhr - 15:00 Uhr
Details anzeigen
Führung durch den Ronkarzgarten
Das bauhistorische Denkmal aus dem 19. Jahrhundert stellt mit seinen roten Sandsteinstützmauern ein seltenes Zeugnis der bürgerlichen Gartenbaukunst dar. Mit doppelläufigen Treppenanlagen aus unserem heimischen Buntsandstein und zwei Terrassen ist dieses Gartenbaudenkmal eine große Besonderheit.

1 Stunde

Anmeldung bei Lotte Bayer oder Touristinformation Gemünden
Gemünden a.M.
Marktplatz 1, Ecke Maxl Bäck
14:30 Uhr
Details anzeigen

Samstag, 20.10.2018
Holger Mück und seine Egerländer Musikanten
Holger Mück und seine Egerländer Musikanten
Seit 2004 musiziert Holger Mück mit seinen Egerländer Musikanten und ist in dieser Zeit zum Top-Blasorchester in Deutschland in Sachen Egerländer Blasmusik avanciert.

Die Vollblutmusiker kommen aus Nordbayern, Schwaben, Hessen, Thüringen, Sachsen und Brandenburg. Viele von ihnen spielen dabei hauptberuflich in namhaften Militär-, Polizei- oder Symphonieorchestern.
Die Liebe zur traditionellen Egerländer- und Böhmischen Blasmusik hat die Musikerinnen und Musiker aus Nordbayern und Südthüringen zusammen geführt und zu einem Spitzenorchester der Egerländer Blasmusik geformt – das ORCHESTER HOLGER MÜCK.

Zahlreiche Auftritte in Fernseh- und Radiosendungen wie z. B. in der MDR-Fernsehsendung "Wernesgrüner Musikantenschenke" oder der Bayern 1-Radiosendung "Blasmusik", in der die Musiker schon fast als Stammgäste anzusehen sind, unterstreichen die Qualität des Orchesters.
Neben eigens für das Orchester arrangierten und komponierten Blasmusiktiteln dürfen sich die Konzertbesucher auch auf unvergängliche Melodien von Ernst Mosch sowie auf solistische Highlights freuen.

In ausdrucksstarken Solo-Interpretationen beweisen die Musikanten eindrucksvoll, dass sie ihre Instrumente beherrschen. Die einfühlsamen Darbietungen der beiden Gesangssolisten Sandra Mück und René Gärtner runden das klangliche Repertoire ab.

Erleben Sie ein unvergessliches Konzert mit exzellenter Blasmusik!
Bad Orb
Horststraße/Ecke Spessartstraße, Theatersaal der Konzerthalle Bad Orb
17:00 Uhr
Details anzeigen

Sonntag, 21.10.2018
Naturerlebnis Spessartbogen - vierte Etappe
Die vierte und letzte Etappe führt von Waldrode nach Langenselbold. Sehenswerte Stationen sind unter anderem die Mariengrotte, der Gondelteich, die Aussichtspunkte Frohnbügel und Fernblick, das Schwedenkreuz auf der Birkenhainer Straße, die Waldkunst "Wabernde Welle" und der Buchbergturm.

Anmeldung bei Michael Stange oder beim Naturpark Hessischer Spessart;
7 Stunden, 25 km, vom Treffpunkt aus Bustransfer zum Startpunkt Waldrode, bitte Rucksackverpflegung und ausreichend Getränke mitbringen, eine Einkehr zum Ausklang des Wandertages wird organisiert
Langenselbold
an der K861, Parkplatz Buchberg
09:00 Uhr - 16:00 Uhr
Details anzeigen
Wo Biber Natur bauen, da ist auch Natur drin!
Eine "glückliche Natur" ist wild, dynamisch und steckt voller Leben - dafür steht ein von Bibern gestalteter Lebensraum: hier wird mit Hand & Fuß "renaturiert" - von und durch Meister Bockert persönlich! Seltene Exponate begleiten unsere spannende Erlebnisexkursion in ein einzigartiges Biberrevier.

2 - 2,5 Stunden, 2 km,
bitte an Fernglas u. warme, wetterfeste Kleidung denken

Anmeldung bis 6 Tage vorher bei Berit Arendt
Neuhütten
St2317 von Neuhütten Rtg. Heigenbrücken, Einfahrt NSG Kaltengrund (Forstweg)
10:00 Uhr
Details anzeigen
Stadtführung
Stadtführung
Verwinkelte Gassen, liebevoll restaurierte Fachwerkhäuser, malerische Marktplätze, mächtige Kirchen... Bei einem informativen 1,5-stündigen Rundgang durch die idyllische Altstadt wissen unsere qualifizierten Gästeführer Geschichte und Geschichten unterhaltsam zu vermitteln. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, die prächtige Kaiserpfalz, die besterhaltene staufische Pfalz in Deutschland, in einer ca. halbstündigen Führung zu besichtigen.
Gelnhausen
Obermarkt 7, Vor dem Rathaus
14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Details anzeigen
Expedition durch das begehbare Ohr
Expedition durch das begehbare Ohr
Das begehbare Ohr entführt Kinder und Erwachsene auf eine kleine Expedition in das Innere des menschlichen Körpers. Durch eine riesige Ohrmuschel können die Besucher durch den Gehörgang krabbeln und in das Mittelohr rutschen. So ist leicht vorstellbar, wie Philipp Reis vor über 150 Jahren mit seinem kleinen hölzernen Ohrmodell auf die Idee kam, einen Apparat zu bauen, der die menschliche Stimme über große Entfernungen überträgt. Das Innere des begehbaren Ohrs ist auch bequem über eine Tür zu erreichen.
Gelnhausen
Obermarkt, hinter Haus 24, Foyer im Museum Gelnhausen
14:00 Uhr - 15:00 Uhr
Details anzeigen

Freitag, 26.10.2018
Sommerabend
Komödie von Gabriel Barylli mit Jutta Speidel, Carin C. Tietze, Daniel Friedrich, Ralf Komorr u. a.

(1. Vorstellung im Theater-Abonnement 2018/19)

Als Maria und Martin auf dem Gartenfest eintreffen, ist es eigentlich schon zu spät: Ihre Eltern haben sich getroffen, um sich vor der Hochzeit der Kinder endlich einmal kennenzulernen, doch jetzt sind drei Champagnerflaschen leer, die Karre gepflegter Konversation steckt tief im Dreck und in der Ferne zieht unüberhörbar ein Gewitter auf.

Martins Vater Richard hat vergessen, seine Hose zu schließen, als er mit Marias Mutter Anna aus dem Weinkeller kommt, und an Madeleines Bluse stehen zwei Knöpfe zu viel offen, nachdem sie mit Marias Vater Wilhelm etwas zu lang im Gartenschuppen war, um einen Schirm zu holen.

Jetzt fallen die Masken, die Fetzen fliegen, jetzt wird schmutzige Wäsche im Akkord gewaschen und jede kleine Schönheits-OP auf der einen Seite gegengerechnet mit Seitensprüngen, die nicht ohne Folgen blieben, auf der anderen.

Schwerstarbeit für die beiden "Kinder", die dem Treiben ebenso gelassen wie amüsiert zusehen, die Ehen ihrer Elternpaare vor der völligen Zerrüttung zu bewahren, um ihr eigenes Glück zu retten. Aber Maria und Martin haben einen Plan.

Und richtig, kaum ist die Katze aus dem Sack, beruhigen sich die erregten Gemüter, und die Beziehungswaage pendelt zurück in ein - wie es scheint - höchst fragiles Gleichgewicht. Aber wie lange wird der Drache schlafen?
Bad Orb
Horststraße/Ecke Spessartstraße, Theatersaal der Konzerthalle Bad Orb
20:00 Uhr
Details anzeigen

Samstag, 27.10.2018
7.Nidderauer Orgelnacht
Professor Matthias Eisenberg, Orgel
Hommage an Johann Sebastian Bach und Felix Mendelssohn-Bartholdy.

Professor Matthias Eisenberg, gebürtiger Dresdener spielte seit dem 9. Lebensjahr Orgel in vielen Kirchengemeinden. Er war 5 Jahre Mitglied des Dresdner Kreuzchores und nahm an zahlreichen internationalen Wettbewerben teil. Kein geringerer als Kurt Mazur holte ihn als 1. Organisten an das Gewandhaus in Leipzig wo er unter anderem auch als Cembalist des Bachorchesters wirkte. Ausgezeichnet mit dem Honorartitel eines Professors wurde Matthias Eisenberg geehrt für seine herausragenden Verdienste um das Orgelspiel und Orgelpflege. Faszinierende Stücke wie seine Hommage an Johann Sebastian Bach und Felix Mendelssohn-Bartholdy und Werke anderer Komponisten der Romantik geben diesem Abend seinen außergewöhnlichen Rahmen.
Nidderau
Kleine Gasse
19:00 Uhr
Details anzeigen

Sonntag, 28.10.2018
Expedition durch das begehbare Ohr
Expedition durch das begehbare Ohr
Das begehbare Ohr entführt Kinder und Erwachsene auf eine kleine Expedition in das Innere des menschlichen Körpers. Durch eine riesige Ohrmuschel können die Besucher durch den Gehörgang krabbeln und in das Mittelohr rutschen. So ist leicht vorstellbar, wie Philipp Reis vor über 150 Jahren mit seinem kleinen hölzernen Ohrmodell auf die Idee kam, einen Apparat zu bauen, der die menschliche Stimme über große Entfernungen überträgt. Das Innere des begehbaren Ohrs ist auch bequem über eine Tür zu erreichen.
Gelnhausen
Obermarkt, hinter Haus 24, Foyer im Museum Gelnhausen
14:00 Uhr - 15:00 Uhr
Details anzeigen
Tanztee mit dem Drehorgelorchester "Evergreens"
Das Drehorgelorchester "Evergreens" präsentiert im Gartensaal der Konzerthalle Bad Orb Melodien zum Tanzen, Träumen oder einfach zum Genießen.

Die Besucher dürfen sich auf einen wunderschönen kurzweiligen Nachmittag mit einem Ausflug in die "Gute alte Zeit" freuen. Mit nicht nachlassender Begeisterung für ihr Metier lässt sich das Drehorgelorchester immer wieder etwas Neues einfallen. Die Zusammensetzung des musikalischen Programms, die faszinierende originelle Bühnendekoration, die stilechten Kostüme und die Auswahl der mitwirkenden Künstler begeistert die Besucher immer wieder aufs Neue. Gesteigert wird der musikalische Genuss durch die wohlklingende Stimme des stattlichen Tenors Giorgio Martin vom Staatstheater Wiesbaden.

Die einzigartige Darbietung der schönsten Melodien des vergangenen Jahrhunderts, eingebettet in den grandiosen Sound eines Drehorgelorchesters, hat die "Evergreens" mittlerweile bei Auftritten in ganz Deutschland und über die Landesgrenzen hinaus bekannt gemacht.

"Evergreens" - dieser Name ist Programm. Das Repertoire reicht von unvergessenen Gassenhauern und Couplets über hinreißende Operettenmelodien bis hin zu bekannten Film- und Schlagermelodien, die dazu einladen, dass Tanzbein zu schwingen.

Wer eine Verschnaufpause braucht, gönnt sich eine Auszeit beim Caterer der Konzerthalle.
Bad Orb
Gartensaal der Konzerthalle Bad Orb
14:30 Uhr
Details anzeigen

November 2018
Freitag, 02.11.2018
The Gregorian Voices â?? Gregorianik meets Pop
Vom Mittelalter bis heute!
Seit dem FrÃŒhjahr 2011 ist die Gruppe THE GREGORIAN VOICES wieder auf Tournee in Europa. Mit ihrem Leiter Georgi Pandurov und acht außergewöhnlichen Solisten tritt das Ensemble das Erbe des Männerchores GLORIA DEI an. Ziel dieses Chores ist die Wiederbelebung der orthodoxen Kirchenmusik. Gekleidet in traditionelle Mönchskutten erzeugen sie eine mystische Atmosphäre, die das Publikum auf eine Zeitreise durch die Welt der geistlichen Musik des Mittelalters führt, eine Klangwelt ohne zeitliche, religiöse und sprachliche Grenzen. Erleben Sie ein abwechslungsreiches Konzert mit einer Mischung aus gregorianischen Choralen, orthodoxer Kirchenmusik und Liedern und Madrigalen aus der Zeit der Renaissance und des Barock. Mit seiner Stimmgewalt und vielen Solopassagen zeigt der Chor und seine Solisten, wie Gregorianik heute klingen kann: authentisch und dennoch zeitnah. Im zweiten Teil erklingen Klassiker der Popmusik arrangiert im Stil der mittelalterlichen Gregorianik.
Nidderau
Lindenstraße 1
20:00 Uhr
Details anzeigen

Samstag, 03.11.2018
Hopfen und Malz - kulinarische Erlebnisführung
Hopfen und Malz - kulinarische Erlebnisführung
Kaum ein Lebensmittel ist so bekannt wie das Bier. Schon die alten Ägypter brauten es und auch bei den Germanen war Bier ein Grundnahrungsmittel. Allerdings hatte das Gebräu der damaligen Zeit wenig mit unserem heutigen Bier gemeinsam. Im Jahr 1516 treffen die durstigen Gäste auf zwei Schwestern, die in der Stadt nicht nur für ihre Scharfzüngigkeit bekannt sind, sondern auch für ihr köstliches Bier. Die Gäste erfahren Wissenwertes über die erlaubten und weniger bekömmlichen Zutaten im beliebtesten Getränk der Deutschen. Eingekehrt in eine der ältesten Gaststuben Hessens stärken sich die Gäste bei einem deftigen Menü. Natürlich gehört auch hier zu jedem Gange eine Bierverkostung dazu.
Gelnhausen
Obermarkt 7, Vor dem Rathaus
18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Details anzeigen
Schlager- und Oldie Party
Schlager- und Oldie Party
mit der Band It's Oldie Time

An diesem Samstag um 19:30 Uhr, wird im Gartensaal der Bad Orber Konzerthalle Musikgeschichte wieder zum Leben erweckt.

Die Schlager- und Oldie Party lädt Musik- und Tanzbegeisterte auf eine Zeitreise durch die 50er, 60er und 70er Jahre ein. Die schon aus zahlreichen Konzerten in Bad Orb bekannte Band "It’s Oldie Time" wird unter der Leitung von Ulli Roth, Klassiker aus den Genres Schlager, Hits und Evergreens aus allen Jahrzehnten präsentieren.

Dieses Mal werden die Musiker als Quintett das Publikum in eine unvergessene Zeit zurückversetzen und gemeinsam mit den Zuhörern in Erinnerungen schwelgen. Die Musik lädt dazu ein, auch mal das Tanzbein zu schwingen.

Gern darf die Garderobe dem Motto angepasst werden.
Bad Orb
Horststraße/Ecke Spessartstraße, Gartensaal der Konzerthalle Bad Orb
19:30 Uhr
Details anzeigen

Sonntag, 04.11.2018
Expedition durch das begehbare Ohr
Expedition durch das begehbare Ohr
Das begehbare Ohr entführt Kinder und Erwachsene auf eine kleine Expedition in das Innere des menschlichen Körpers. Durch eine riesige Ohrmuschel können die Besucher durch den Gehörgang krabbeln und in das Mittelohr rutschen. So ist leicht vorstellbar, wie Philipp Reis vor über 150 Jahren mit seinem kleinen hölzernen Ohrmodell auf die Idee kam, einen Apparat zu bauen, der die menschliche Stimme über große Entfernungen überträgt. Das Innere des begehbaren Ohrs ist auch bequem über eine Tür zu erreichen.
Gelnhausen
Obermarkt, hinter Haus 24, Foyer im Museum Gelnhausen
14:00 Uhr - 15:00 Uhr
Details anzeigen
Winterlicher Spaziergang
Nach einer kurzen Wanderung auf einem ebenen Weg erwartet Sie ein kleiner Imbiss und warmer Tee bei romantischem Kerzenlicht. Lassen Sie sich am Feuer von verschiedenen Liedern und Märchengeschichten bezaubern. Ein Erlebnis für Kinder und Erwachsene gleichermaßen.

4 Stunden, 1 km

Bitte Laterne, Fackel oder Lichter für den Weg mitbringen
Marktheidenfeld
Adenauerplatz 3, Busbahnhof gegenüber vom Rathaus
17:00 Uhr
Details anzeigen

Sonntag, 11.11.2018
Flohmarkt zugunsten des Gradierwerks
Flohmarkt zugunsten des Gradierwerks
An diesem Tag findet im Gartensaal der Konzerthalle in der Zeit von 10:00 - 17:00 Uhr der traditionelle Flohmarkt des Vereins "Freunde des Bad Orber Gradierwerks e.V." statt. Der Erlös der Veranstaltung kommt ausschließlich der Sanierung des Technikdenkmals zugute.

Der Verein lädt alle Interessierten ein. Kommen Sie mit der ganzen Familie, stöbern Sie nach Herzenslust und finden Sie bestimmt das, was Sie schon die ganze Zeit gesucht haben.

Lassen Sie sich überzeugen von der Vielfalt der Angebote und den zivilen Preisen. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls bestens gesorgt. Kommen Sie zum Snack zwischendurch, zum Mittagessen oder zum Nachmittagskaffee und lassen Sie sich richtig verwöhnen. Und ganz nebenbei helfen Sie mit, damit der Verein dem Gradierwerk helfen kann.
Bad Orb
Horststraße/Ecke Spessartstraße, Gartensaal der Konzerthalle Bad Orb
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Expedition durch das begehbare Ohr
Expedition durch das begehbare Ohr
Das begehbare Ohr entführt Kinder und Erwachsene auf eine kleine Expedition in das Innere des menschlichen Körpers. Durch eine riesige Ohrmuschel können die Besucher durch den Gehörgang krabbeln und in das Mittelohr rutschen. So ist leicht vorstellbar, wie Philipp Reis vor über 150 Jahren mit seinem kleinen hölzernen Ohrmodell auf die Idee kam, einen Apparat zu bauen, der die menschliche Stimme über große Entfernungen überträgt. Das Innere des begehbaren Ohrs ist auch bequem über eine Tür zu erreichen.
Gelnhausen
Obermarkt, hinter Haus 24, Foyer im Museum Gelnhausen
14:00 Uhr - 15:00 Uhr
Details anzeigen

Samstag, 17.11.2018
Truck Stop - Die große Jubiläums Tour
Truck Stop - Die große Jubiläums Tour
Es gibt nur wenige Bands in der Musikbranche, die so viele erfolgreiche Jahre vorweisen können: Truck Stop feiert 2018 ihr 45-jähriges Jubiläum. Die Meilensteine auf ihrem Weg zum Erfolg haben sie kontinuierlich gesetzt. Die sechs Männer sind nicht umsonst die erfolgreichste deutsche Country-Band aller Zeiten!

Auch wenn es nicht immer einfach war, hat die Band stets gewusst, wo sie hingehört: Auf die Bühne und zu ihren Fans, die ihr immer treu geblieben sind. Deshalb wird 2018 so richtig gefeiert. Die Cowboys von der Waterkant bringen im März ein Jubiläumsalbum bei ihrem Label Telamo heraus. Die Doppel-CD fasst die größten Erfolge aus 45 Jahren – übrigens auch erhältlich als Download. Doch damit nicht genug: Als besonderes Jubiläums Schmankerl veröffentlicht die Band eine 10er Box der besonderen Art. Viele unbekannte, z.T. unveröffentlichte Songs und Solo CDs von Teddy, Knut und Uwe werden die Fans überraschen. Als besondere Leckerbissen hat Truck Stop einige ihrer legendären Titel neu aufgenommen, so "Take It Easy, altes Haus", "Der wilde, wilde Westen", "Arizona" und "Ich möcht' so gern Dave Dudley hör'n". Und weil es zum Geburtstag immer Geschenke gibt, enthält auch die Doppel-CD einen unveröffentlichten Titel: Da heißt es – netter Scherz und schönes Wortspiel – "Wir schenken uns nichts".

Wollte man den Erfolg im Namen ausdrücken, müsste man die Band eigentlich umbenennen, denn von "Stop" kann bei Truck Stop nun wirklich nicht die Rede sein. Das musikalische "Sixpack" besteht heute aus Andreas Cisek (Leadgesang, Gitarre) Wolfgang "Teddy" Ibing (Schlagzeug), Chris Kaufmann (Lead Gitarre), Tim Reese (Fiddle, Gitarre, Banjo, Mandoline), Uwe Lost (Bass, Gesang, Akkordeon) und Knut Bewersdorff (Gesang, Pedal Steel, Dobro, Gitarre). In dieser Formation geht Truck Stop ab November 2018 dann auch auf große Jubiläumstour und präsentiert ihre besten Songs in 20 Städten Deutschlands.
Bad Orb
Horststraße/Ecke Spessartstraße, Theatersaal der Konzerthalle Bad Orb
20:00 Uhr
Details anzeigen

Sonntag, 18.11.2018
Bäume und Sträucher im Winter
Welche Hinweise geben uns Sträucher und Bäume ohne Laub? Wie kann ich Verwechslungen vermeiden? Laubbäume mit Zapfen und Nadelbäume mit essbaren Beeren? Mit anschaulichen Demonstrationen wird Ihnen das Bestimmen erleichtert. Sie werden überrascht sein, wie vielfältig die Strauch- und Baumwelt ist.

Anmeldung bei Jockel Fahlteich oder beim Naturpark Hessischer Spessart;
2,5 Stunden, bitte ggf. Lupe und Fernglas mitbringen
Bad Soden-Salmünster
Am Golfplatz 1, Zentralparkplatz am Golfplatz Alsberg
09:30 Uhr - 12:00 Uhr
Details anzeigen
Expedition durch das begehbare Ohr
Expedition durch das begehbare Ohr
Das begehbare Ohr entführt Kinder und Erwachsene auf eine kleine Expedition in das Innere des menschlichen Körpers. Durch eine riesige Ohrmuschel können die Besucher durch den Gehörgang krabbeln und in das Mittelohr rutschen. So ist leicht vorstellbar, wie Philipp Reis vor über 150 Jahren mit seinem kleinen hölzernen Ohrmodell auf die Idee kam, einen Apparat zu bauen, der die menschliche Stimme über große Entfernungen überträgt. Das Innere des begehbaren Ohrs ist auch bequem über eine Tür zu erreichen.
Gelnhausen
Obermarkt, hinter Haus 24, Foyer im Museum Gelnhausen
14:00 Uhr - 15:00 Uhr
Details anzeigen
Ramon Chormann: "...oder sunscht was!"
Ramon Chormann: "...oder sunscht was!"
Die Probleme des Alltags werden treffsicher auf den Punkt gebracht, das Publikum weiß von der ersten Sekunde an, was ihm mal wieder alles passiert ist, weil sich jeder selbst erkennt in den Geschichten über Missgeschicke, Unarten, Servicewüste Deutschland und Unverschämtheiten anderer Menschen. Über all das kann sich Ramon Chormann herrlich "uffreesche", gepaart mit teils heiteren, teils besinnlichen Liedern am Klavier und obendrein noch das neuste von "es Zuchtheislers Annemarie" und "es Bleedmanns Peter", Chormann pur.

In seinem neuem, nunmehr 7. Bühnenprogramm "... oder sunscht was!" geht es darum, was wir eigentlich wollen. Will’sche des oder des ... oder sunscht was! Alltagsentscheidungen machen uns das Leben schwer, wir sehen uns überfordert damit, uns festlegen zu müssen und fühlen uns schlecht, weil wir so viele Auswahlmöglichkeiten haben. Das ist alles andere als alternativlos und sorgt natürlich auch für nachdenkliche Momente, die Ramon Chormann letzten Endes doch wieder in allgemeinem Gelächter auflöst. Kabarettistisch-satirische Unterhaltung auf hohem Niveau mit der Grundfrage "was willschen Du eigentlich?", ein Muss für alle Chormann-Fans und (wie er sie nennt) "mitgebrachte Personen".
Bad Orb
Horststraße/Ecke Spessartstraße, Theatersaal der Konzerthalle Bad Orb
18:00 Uhr
Details anzeigen

Samstag, 24.11.2018
Vorweihnachtliche Hobbykunst-Ausstellung
Am 24. und am 25. November 2018 findet die diesjährige vorweihnachtliche Hobbykunst-Ausstellung im Gartensaal der Bad Orber Konzerthalle statt. Besuchern bietet sich Gelegenheit, nach einem passenden Weihnachtsgeschenk Ausschau zu halten und den Künstlern beim Fertigen ihrer Arbeiten zuzuschauen.

In diesem Jahr versammeln sich über 50 Aussteller in der Konzerthalle, um ihre kunstvoll gefertigten Werke zu präsentieren. Ob liebevoll hergestellte Weihnachtskrippen, stimmungsvolle Adventsdekoration oder -gestecke, Glückwunschkarten oder Selbstgestricktes - bei der zweitägigen Ausstellung in der Konzerthalle findet sich für jeden Geschmack und Geldbeutel das passende Accessoire oder Präsent.

Malereien in verschiedenen Techniken, Textilarbeiten, filigraner Schmuck aus Perlen und Halbedelsteinen sowie Marmeladen und Liköre vervollständigen das reichhaltige Angebot.

Seit der ersten Ausstellung "Kreativtreff" 1983 im Haus des Gastes, ist die "Vorweihnachtliche Hobbykunstausstellung" ein fester Bestandteil im Jahresprogramm.

Nach der offiziellen Eröffnung am Samstag, 24.11.2018 um 14:00 Uhr ist die Ausstellung für Besucher an diesem Tag bis 18:00 Uhr geöffnet. Am Sonntag, 25.11.2018 bietet sich von 10:30 bis 17:30 Uhr die Möglichkeit, die ausgestellten Werke in Augenschein zu nehmen.

Wer eine Verschnaufpause nach dem ausgiebigen Stöbern durch die weihnachtlichen Artikel braucht, gönnt sich eine Auszeit mit einer Tasse frischen Kaffee und einem Stück leckeren Kuchen beim Caterer der Konzerthalle.
Bad Orb
Gartensaal der Konzerthalle Bad Orb
14:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen

Sonntag, 25.11.2018
Vorweihnachtliche Hobbykunst-Ausstellung
Am 24. und am 25. November 2018 findet die diesjährige vorweihnachtliche Hobbykunst-Ausstellung im Gartensaal der Bad Orber Konzerthalle statt. Besuchern bietet sich Gelegenheit, nach einem passenden Weihnachtsgeschenk Ausschau zu halten und den Künstlern beim Fertigen ihrer Arbeiten zuzuschauen.

In diesem Jahr versammeln sich über 50 Aussteller in der Konzerthalle, um ihre kunstvoll gefertigten Werke zu präsentieren. Ob liebevoll hergestellte Weihnachtskrippen, stimmungsvolle Adventsdekoration oder -gestecke, Glückwunschkarten oder Selbstgestricktes - bei der zweitägigen Ausstellung in der Konzerthalle findet sich für jeden Geschmack und Geldbeutel das passende Accessoire oder Präsent.

Malereien in verschiedenen Techniken, Textilarbeiten, filigraner Schmuck aus Perlen und Halbedelsteinen sowie Marmeladen und Liköre vervollständigen das reichhaltige Angebot.

Seit der ersten Ausstellung "Kreativtreff" 1983 im Haus des Gastes, ist die "Vorweihnachtliche Hobbykunstausstellung" ein fester Bestandteil im Jahresprogramm.

Nach der offiziellen Eröffnung am Samstag, 24.11.2018 um 14:00 Uhr ist die Ausstellung für Besucher an diesem Tag bis 18:00 Uhr geöffnet. Am Sonntag, 25.11.2018 bietet sich von 10:30 bis 17:30 Uhr die Möglichkeit, die ausgestellten Werke in Augenschein zu nehmen.

Wer eine Verschnaufpause nach dem ausgiebigen Stöbern durch die weihnachtlichen Artikel braucht, gönnt sich eine Auszeit mit einer Tasse frischen Kaffee und einem Stück leckeren Kuchen beim Caterer der Konzerthalle.
Bad Orb
Gartensaal der Konzerthalle Bad Orb
10:30 Uhr - 17:30 Uhr
Details anzeigen
Expedition durch das begehbare Ohr
Expedition durch das begehbare Ohr
Das begehbare Ohr entführt Kinder und Erwachsene auf eine kleine Expedition in das Innere des menschlichen Körpers. Durch eine riesige Ohrmuschel können die Besucher durch den Gehörgang krabbeln und in das Mittelohr rutschen. So ist leicht vorstellbar, wie Philipp Reis vor über 150 Jahren mit seinem kleinen hölzernen Ohrmodell auf die Idee kam, einen Apparat zu bauen, der die menschliche Stimme über große Entfernungen überträgt. Das Innere des begehbaren Ohrs ist auch bequem über eine Tür zu erreichen.
Gelnhausen
Obermarkt, hinter Haus 24, Foyer im Museum Gelnhausen
14:00 Uhr - 15:00 Uhr
Details anzeigen

Donnerstag, 29.11.2018
Maybebop: Für Euch - Weihnachtsprogramm
Maybebop: Für Euch - Weihnachtsprogramm
Maybebop - das sind vier charakterstarke Typen aus Hamburg, Berlin und Hannover. Unentwegt sind sie auf Tour, an die 70.000 Besucher strömen jedes Jahr in ihre Konzerte.

Diesmal hat die Band sich des Themas "Weihnachten" angenommen. Aber Maybebop wären nicht Maybebop, wenn sie diesem Komplex keine neuen, unerwarteten Seiten abgewinnen würden: Musikalisch wie inhaltlich wildert die Band abseits des oberflächlichen Rührungs-Kitsch’ und trifft damit immer ins Schwarze. Die eigenen Songs wie "Adventskalender im September", "Happy Meal", "Weihnachtswunder" oder "Geburtstag bei Gott" gehen ins Ohr, sind genial gereimt und fantastisch gesungen – und bieten bei allem entwaffnenden Esprit doch stets noch eine wohltuende tiefere Ebene, wodurch sie zu popkulturellen Kabinettstücken werden. Ob berührend schlicht wie bei "Der alte Mann", unfassbar virtuos wie beim jazzigen "Joy To The World" oder enthemmt albern wie bei der kultigen Reggae-Version von "Mary’s Boy Child": Maybebop bedienen jedes Genre mit traumwandlerischer Sicherheit. Und mit "Wir sagen Euch an den lieben Advent" oder "Es kommt ein Schiff geladen" gibt es natürlich auch Momente der Rührung.

Kurzum: Mit dem Weihnachtsprogramm ist Maybebop ein Geniestreich gelungen. Es schafft den perfekten Spagat zwischen Witz und Anspruch, zwischen Tradition und Moderne, zwischen Sentimentalität und Wahnsinn. Es bildet zeitgemäß alle Facetten ab, die das Fest der Feste heutzutage in unseren Breiten ausmacht.

Dass die vier Berufssänger ganz nebenbei stimmliche Präzision in Perfektion liefern, ist inzwischen durch zahlreiche Preise und Auszeichnungen dokumentiert. So zählten sie zu den Finalisten/ Gewinnern aller wichtigen deutschen Musikwettbewerbe ("John Lennon Talent Award", "Jugend kulturell", "New Talents", "Winning Jazz", " A cappella Award Baden-Württemberg, Vokal Total Graz). Ihre CD-Produktion "Weihnacht" wurde in den USA sogar als beste a cappella-Xmas-CD der Welt prämiert.
Bad Orb
Horststraße/Ecke Spessartstraße, Theatersaal der Konzerthalle Bad Orb
20:00 Uhr
Details anzeigen

Dezember 2018
Sonntag, 02.12.2018
Expedition durch das begehbare Ohr
Expedition durch das begehbare Ohr
Das begehbare Ohr entführt Kinder und Erwachsene auf eine kleine Expedition in das Innere des menschlichen Körpers. Durch eine riesige Ohrmuschel können die Besucher durch den Gehörgang krabbeln und in das Mittelohr rutschen. So ist leicht vorstellbar, wie Philipp Reis vor über 150 Jahren mit seinem kleinen hölzernen Ohrmodell auf die Idee kam, einen Apparat zu bauen, der die menschliche Stimme über große Entfernungen überträgt. Das Innere des begehbaren Ohrs ist auch bequem über eine Tür zu erreichen.
Gelnhausen
Obermarkt, hinter Haus 24, Foyer im Museum Gelnhausen
14:00 Uhr - 15:00 Uhr
Details anzeigen

Freitag, 07.12.2018
Eine Stunde Ruhe
Komödie von Florian Zeller mit Timothy Peach, Saskia Valencia, Nicola Tiggeler u. a.

(2. Vorstellung im Theater-Abonnement 2018/19)

In dieser hinreißenden, durch geschliffene Pointen bestechenden Komödie hat der Jazz-Liebhaber Michel, der seit seiner Jugendzeit für das Album "Me, Myself And I" seines Jazz-Idols Niel Youart schwärmt, diese Platte nun nach Jahren vergeblichen Suchens zufällig auf einem Flohmarkt gefunden.

Überglücklich eilt er nach Hause, um sie sofort zu hören. Er verlangt nicht viel: bloß »eine Stunde Ruhe« – doch die ganze Welt scheint sich gegen ihn verschworen zu haben. Niemand gönnt ihm auch nur eine Minute: weder seine Frau, noch ihre beste Freundin (gleichzeitig seine Geliebte). Und auch sein Sohn, sein Nachbar und ein sich als Pole ausgebender portugiesischer Klempner hindern ihn am Hörgenuss.

Dann folgt natürlich Katastrophe auf Katastrophe – eine katastrophaler als die andere. Eheliche, uneheliche, freundschaftliche, väterliche und nachbarlichen Beziehungen gehen zu Bruch – und dank des Klempnerpfuschs, wird auch noch die Wohnung geflutet.

Nach Lügen, Ablenkungsmanövern und Manipulationen könnte Michel eigentlich seine heißgeliebte Platte hören – wenn, ja wenn...
Bad Orb
Horststraße/Ecke Spessartstraße, Theatersaal der Konzerthalle Bad Orb
20:00 Uhr
Details anzeigen

Sonntag, 09.12.2018
Expedition durch das begehbare Ohr
Expedition durch das begehbare Ohr
Das begehbare Ohr entführt Kinder und Erwachsene auf eine kleine Expedition in das Innere des menschlichen Körpers. Durch eine riesige Ohrmuschel können die Besucher durch den Gehörgang krabbeln und in das Mittelohr rutschen. So ist leicht vorstellbar, wie Philipp Reis vor über 150 Jahren mit seinem kleinen hölzernen Ohrmodell auf die Idee kam, einen Apparat zu bauen, der die menschliche Stimme über große Entfernungen überträgt. Das Innere des begehbaren Ohrs ist auch bequem über eine Tür zu erreichen.
Gelnhausen
Obermarkt, hinter Haus 24, Foyer im Museum Gelnhausen
14:00 Uhr - 15:00 Uhr
Details anzeigen

Freitag, 14.12.2018
Kikeriki Theater: Siegfrieds Nibelungenentzündung
Kikeriki Theater: Siegfrieds Nibelungenentzündung
Ein sagenhaftes Blechspektakel entführt Sie in eine mittelalterliche Gaukler- und Narrenwelt. Vor Ihrem Auge spielt sich das Leben von Siegfried, dem blonden Recken, von seiner Geburt bis zu seinem überraschenden Tode ab. Doch wird Ihnen nicht die benannte Mär des heldenhaften Edelmannes dargeboten, sondern Ihnen wird hier vorgeführt, "wie die Sache wirklich war". Neben dieser großen Erkenntnis wird Ihnen beiläufig noch bewusst, dass sich Küchengeräte und andere Blechabfälle hervorragend zum Bau von Puppen eignen und dass im größten Unsinn oft noch ein Fünkchen Wahrheit liegt.

Das Kikeriki Theater – Puppentheater für Erwachsene wurde 1979 von Roland Hotz in Darmstadt gegründet. Das Spiel des Kikeriki Theater entsteht aus der Lust, dem Volk auf’s Maul zu schauen und beim Wiederkäuen kein Blatt vor den Mund zu nehmen. Mit Vorliebe werden die kleinen Probleme des Lebens, die Tücken des Alltags und all die menschlichen Schwächen mal schwer-, mal leichtverdaulich dargeboten.

Zum eigenwilligen komödiantischen Stil des Kikeriki Theater gehört aber auch ein liebevoll ironischer Umgang mit der spezifischen Mund- und Lebensart der Südhessen. Das Puppenspiel ist eine Theaterform der vollkommenen Unwirklichkeit, denn die Puppe ist kein verkleideter Schauspieler. Im komödiantischen Spiel des Kikeriki Theater ist die Puppe immer eine dreidimensionale Karikatur, die bewusst bis zur Irrwitzigkeit überzeichnet wird.
Bad Orb
Horststraße/Ecke Spessartstraße, Theatersaal der Konzerthalle Bad Orb
20:00 Uhr
Details anzeigen

Samstag, 15.12.2018
Kikeriki Theater: Siegfrieds Nibelungenentzündung
Kikeriki Theater: Siegfrieds Nibelungenentzündung
Ein sagenhaftes Blechspektakel entführt Sie in eine mittelalterliche Gaukler- und Narrenwelt. Vor Ihrem Auge spielt sich das Leben von Siegfried, dem blonden Recken, von seiner Geburt bis zu seinem überraschenden Tode ab. Doch wird Ihnen nicht die benannte Mär des heldenhaften Edelmannes dargeboten, sondern Ihnen wird hier vorgeführt, "wie die Sache wirklich war". Neben dieser großen Erkenntnis wird Ihnen beiläufig noch bewusst, dass sich Küchengeräte und andere Blechabfälle hervorragend zum Bau von Puppen eignen und dass im größten Unsinn oft noch ein Fünkchen Wahrheit liegt.

Das Kikeriki Theater – Puppentheater für Erwachsene wurde 1979 von Roland Hotz in Darmstadt gegründet. Das Spiel des Kikeriki Theater entsteht aus der Lust, dem Volk auf’s Maul zu schauen und beim Wiederkäuen kein Blatt vor den Mund zu nehmen. Mit Vorliebe werden die kleinen Probleme des Lebens, die Tücken des Alltags und all die menschlichen Schwächen mal schwer-, mal leichtverdaulich dargeboten.

Zum eigenwilligen komödiantischen Stil des Kikeriki Theater gehört aber auch ein liebevoll ironischer Umgang mit der spezifischen Mund- und Lebensart der Südhessen. Das Puppenspiel ist eine Theaterform der vollkommenen Unwirklichkeit, denn die Puppe ist kein verkleideter Schauspieler. Im komödiantischen Spiel des Kikeriki Theater ist die Puppe immer eine dreidimensionale Karikatur, die bewusst bis zur Irrwitzigkeit überzeichnet wird.
Bad Orb
Horststraße/Ecke Spessartstraße, Theatersaal der Konzerthalle Bad Orb
20:00 Uhr
Details anzeigen

Sonntag, 16.12.2018
Expedition durch das begehbare Ohr
Expedition durch das begehbare Ohr
Das begehbare Ohr entführt Kinder und Erwachsene auf eine kleine Expedition in das Innere des menschlichen Körpers. Durch eine riesige Ohrmuschel können die Besucher durch den Gehörgang krabbeln und in das Mittelohr rutschen. So ist leicht vorstellbar, wie Philipp Reis vor über 150 Jahren mit seinem kleinen hölzernen Ohrmodell auf die Idee kam, einen Apparat zu bauen, der die menschliche Stimme über große Entfernungen überträgt. Das Innere des begehbaren Ohrs ist auch bequem über eine Tür zu erreichen.
Gelnhausen
Obermarkt, hinter Haus 24, Foyer im Museum Gelnhausen
14:00 Uhr - 15:00 Uhr
Details anzeigen

Sonntag, 23.12.2018
Expedition durch das begehbare Ohr
Expedition durch das begehbare Ohr
Das begehbare Ohr entführt Kinder und Erwachsene auf eine kleine Expedition in das Innere des menschlichen Körpers. Durch eine riesige Ohrmuschel können die Besucher durch den Gehörgang krabbeln und in das Mittelohr rutschen. So ist leicht vorstellbar, wie Philipp Reis vor über 150 Jahren mit seinem kleinen hölzernen Ohrmodell auf die Idee kam, einen Apparat zu bauen, der die menschliche Stimme über große Entfernungen überträgt. Das Innere des begehbaren Ohrs ist auch bequem über eine Tür zu erreichen.
Gelnhausen
Obermarkt, hinter Haus 24, Foyer im Museum Gelnhausen
14:00 Uhr - 15:00 Uhr
Details anzeigen

Samstag, 29.12.2018
Michael Hirte - Der Mann mit der Mundharmonika
Michael Hirte - Der Mann mit der Mundharmonika
Michael Hirte. Kaum einer verzaubert mit der Mundharmonika so, wie der gebürtige Spremberger. Dem „Mann mit der Mundharmonika“ ist etwas vergönnt, was nicht viele von sich behaupten dürfen: Michael Hirte berührt und bewegt die Menschen gleichermaßen durch seine liebenswerte Art, künstlerische Virtuosität und sein außergewöhnliches Gespür für Stimmungen und Gefühle.
Bad Soden-Salmünster
Frowin-von-Hutten-Str. 5, Spessart FORUM
19:30 Uhr
Details anzeigen

Sonntag, 30.12.2018
Expedition durch das begehbare Ohr
Expedition durch das begehbare Ohr
Das begehbare Ohr entführt Kinder und Erwachsene auf eine kleine Expedition in das Innere des menschlichen Körpers. Durch eine riesige Ohrmuschel können die Besucher durch den Gehörgang krabbeln und in das Mittelohr rutschen. So ist leicht vorstellbar, wie Philipp Reis vor über 150 Jahren mit seinem kleinen hölzernen Ohrmodell auf die Idee kam, einen Apparat zu bauen, der die menschliche Stimme über große Entfernungen überträgt. Das Innere des begehbaren Ohrs ist auch bequem über eine Tür zu erreichen.
Gelnhausen
Obermarkt, hinter Haus 24, Foyer im Museum Gelnhausen
14:00 Uhr - 15:00 Uhr
Details anzeigen

Montag, 31.12.2018
Silvesterlauf des TVO
Traditionelle Laufveranstaltung zum Jahresabschluss
Rodenbach
Wiesenstraße 15, Südhanghalle
11:00 Uhr
Details anzeigen


Optimale Präsentation für Tourismusorganisationen - Layout urheberrechtlich geschützt
Entwickelt in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Tourismusverband e.V. (Berlin)
© 2006 - 2018 SECRA Bookings GmbH, Neustadt/Ostsee | Datenschutz