Wonach suchen Sie?

Regionalpark Limesroute

3:20 h 222 hm 245 hm 49,3 km easy

Großkrotzenburg, Deutschland

>

Die Route hat eine Länge von etwa 50 Kilometern und erstreckt sich zwischen den Limes-Informationszentren in Großkrotzenburg und Echzell durch den Spessart und den Wetteraukreis.

Die knapp 50 Kilometer lange Regionalpark Limesroute verläuft entlang des wieder sichtbar gemachten Limes zwischen den beiden Limesinformationszentren in Großkrotzenburg und in Echzell, wo sich die Besucher auf die Spuren der Römer gegeben können. In der Altstadt Großkrotzenburgs lassen sich die Überreste des römischen Kastells besichtigen, das eindrucksvollste Zeugnis entlang des Limes-Radwegs im Spessart, aber auch am Kreisel in Erlensee der Limes unübersehbar.

Die moderate Halbtagesetappe bietet Radfahrern die Möglichkeit die gewaltigen Dimensionen des UNESCO Weltkulturerbes auf eine neue Art zu erleben. Weiß gekalkte Bäume im Wald, weiße vier Meter hohe Stelen und neu gepflanzte Säuleneichen zeichnen den Limesverlauf in der Landschaft nach und machen diesen als weitgreifende Linie sichtbar. Abseits des Limes weisen „Limesfenster“ den Blick auf den ehemaligen Verlauf.

  • Aufstieg: 222 hm

  • Abstieg: 245 hm

  • Länge der Tour: 49,3 km

  • Höchster Punkt: 212 m

  • Differenz: 110 hm

  • Niedrigster Punkt: 102 m

Difficulty

easy

Panoramic view

moderate

Saisonale Eignung

geeignet witterungsbedingt nicht geeignet unbekannt
  • JAN

  • FEB

  • MRZ

  • APR

  • MAI

  • JUN

  • JUL

  • AUG

  • SEP

  • OKT

  • NOV

  • DEZ

Features trail

E-Biking trails

Culture

Family suitability

Open

Navigation starten:

Tourinfo PDF
GPX Track

diese Seite teilen

Das könnte Dir auch gefallen

"Das könnte Dir auch gefallen" überspringen
Rundtour mit Fährfahrt zum tiefsten Punkt Bayerns }
Zu "Das könnte Dir auch gefallen" zurückspringen