Regionalparkroute Hohe Straße

Die 38,3 km lange Regionalparkroute Hohe Straße folgt weitgehend dem mittelalterlichen Verlauf des Handelsweges „Hohe Straße“ von Frankfurt nach Leipzig. Sie beginnt am Entreé Hohe Straße in Frankfurt-Bergen und endet in Büdingen. Entlang der Strecke wurden viele Stationen errichtet, darunter Rastmöglichkeiten, besondere Ausblicke, Leseecken und Spielmöglichkeiten für Kinder. Die Regionalparkroute übersetzt so die historischen Bezüge des Personen-, Waren- und Informationsaustauschs in die heutige Zeit und nimmt an besonderen Orten auf diese Themen Bezug.

Die Route verläuft überwiegend auf asphaltierten bzw. befestigten Wegen durch eine abwechslungsreiche Landschaft. Nur selten sind kurze Anstiege zu bewältigen.