Wonach suchen Sie?

veröffentlicht am 31.08.2022

Aktion „Hands on MKK“: Leben, Wohnen und Arbeiten im Main-Kinzig-Kreis auf Probe

Seit Juni 2022 läuft die neue Fachkräftekampagne der Spessart Tourismus und Marketing GmbH im Rahmen des Marketings für die Region. 

Die Kampagne rund um die Botschafter Luis Klostermann aus Bad Soden-Salmünster, Georg Heilein aus Langenselbold und der Botschafterin Anna-Lena Kröckel aus Gelnhausen soll den Main-Kinzig-Kreis als attraktiven Lebens-, Wohn- und Arbeitsstandort für junge Nachwuchskräfte schmackhaft machen. Damit verbunden ist das Angebot im Main-Kinzig-Kreis selbst „Hand anzulegen“. Einen Monat Probewohnen, Probearbeiten und Probeleben im Main-Kinzig-Kreis. 

Die Aktion unter dem griffigen Titel „Hands on MKK“ ist in Zusammenarbeit mit Unternehmen der Region und Spessart Tourismus und Marketing in Gelnhausen entstanden. So sollen junge Menschen bei der Berufswahl auf den Main-Kinzig-Kreis aufmerksam gemacht werden und ihnen die Vorzüge des Lebens-, Wohn- und Arbeitsstandortes nähergebracht werden. Daniela, Beatriz, Arshad, Aakash, Joseph und Nakul, sechs Studierende der Hochschule Schmalkalden in Thüringen, haben die Chance ergriffen und den August im Main-Kinzig-Kreis verbracht. Je nach Vorlieben und Studienschwerpunkt haben sie sich für ein Praktikum bei Evonik und Rohde Schutzgasöfen in Hanau und beim Bauzentrum Rüppel in Gelnhausen entschieden. 

Unter der Woche konnten sie so praktische Arbeitserfahrung sammeln und am Feierabend und an den Wochenenden die Lebensqualität im Main-Kinzig-Kreis erleben. Bei den drei Wohngemeinschaften auf Zeit handelte es sich um Ferienwohnungen in Hanau-Steinheim und in Gründau-Lieblos. Kosten für die Unterkunft sind für die Teilnehmenden nicht angefallen. 

Zur Erkundung der Region wurden an den Wochenenden Freizeitaktivitäten angeboten, für die ebenfalls keine Kosten entstanden sind. „Wir wollen uns im Main-Kinzig-Kreis von unserer besten Seite zeigen, hier kann man naturnahes Wohnen, interessante Arbeitsplätze, eine abwechslungsreiche Freizeitgestaltung und die Nähe zur Metropole Frankfurt ideal miteinander verbinden“, so die Erste Kreisbeigeordnete Susanne Simmler. So konnten die Teilnehmenden an den Wochenenden auf einer Lama- und Alpakawanderung die schönen Wälder des Spessart erkunden, sich während eines Segelflugs ein Bild aus der Vogelperspektive machen, von der Nähe zu Frankfurt am Main profitieren oder im Europa-Kletterwald Abenteuer erleben.

Begleitet wurde die Aktion auf den Social-Media-Kanälen der Spessart Tourismus und Marketing GmbH unter @main_kinzig (Instagram) und @Main-Kinzig: Leben, Wohnen, Arbeiten (Facebook) sowie auf dem eigenen Blog.

Nähere Informationen finden Sie unter www.main-kinzig.com.

 

* Das Foto kann mit einem Rechtsklick auf dem gewünschten Foto heruntergeladen werden. Verwendung mit dem Verweis: © Spessart Tourismus und Marketing GmbH

 

Gelnhausen, den 31.08.2022

Spessart Tourismus und Marketing GmbH

Contact person

Holzgasse 1, 63571 Gelnhausen, Deutschland

+ 49 6051 887720

+ 49 6051 8877210

info@spessart-tourismus.de

https://www.spessart-tourismus.de

Word-Datei Pressetext Aktion "Hands on MKK"

Besuchen Sie uns auch auf:

https://www.main-kinzig.com

diese Seite teilen

Das könnte Dir auch gefallen

"Das könnte Dir auch gefallen" überspringen
Zu "Das könnte Dir auch gefallen" zurückspringen