Wonach suchen Sie?

veröffentlicht am 01.08.2023

Gründung Netzwerk „Partner Nachhaltiges Reiseziel“: Erste Betriebe setzen sich gemeinsam für nachhaltige Tourismusentwicklung im Spessart ein

Das Reisebüro „Mein Reisestübchen“ in Nidderau, die Bad Orb Kur GmbH, die Tourist-Informationen in Bad Soden-Salmünster und Gelnhausen, das Hotel an der Therme in Bad Orb, das Ferienhaus „Mein Spessarthaus“, der Biohof Kleinhens und der Landgasthof „Zur Krone“ in Ronneburg: sie alle sind Teil des Partnernetzwerks „Nachhaltiges Reiseziel“ der Spessart Tourismus und Marketing GmbH, bei dem eng mit dem Naturpark Hessischer Spessart kooperiert wurde. Inzwischen haben sich rund zwölf Partnerbetriebe verpflichtet, sich zusammen mit der Spessart Tourismus und Marketing GmbH und dem Naturpark Hessischer Spessart auf den Weg in eine nachhaltigere Zukunft zu machen.

„Nachdem der Spessart als erste hessische Destination diese begehrte Auszeichnung erhalten hat, ist das Interesse, sich als Betrieb dem Netzwerk anzuschließen, größer geworden“ freut sich der Geschäftsführer der Spessart Tourismus und Marketing GmbH Bernhard Mosbacher. „Am Anfang war es wirklich schwierig, Überzeugungsarbeit zu leisten“ weiß seine Kollegin Alana van Heek „noch ein Siegel brauchen wir nicht“ war eine der Antworten, die sie auf die Anfragen erhielt. 

Die praxisnahe Arbeit beginnt nun. Maßnahmen aus dem Verbesserungsprogramm werden zusammen mit den ausgezeichneten Betrieben zum „Partner Nachhaltiges Reiseziel“ geplant und umgesetzt: Vorgesehen sind die gemeinsame Angebotsentwicklung, um nachhaltig-orientierte Angebote in der Region flächendeckend auszubauen und für Gäste erlebbar zu machen. Ein Bestandteil ist dabei auch das Netzwerk, damit Erfahrungswerte auch an neue Kolleg:innen weitergeben können. 

Erste Wünsche der Zusammenarbeit der Partner:innen wurden nun bei der offiziellen Urkundenübergabe geäußert. So freuen sich die Betriebe auf Netzwerktreffen und gegenseitige Besuche, um so nicht nur ihre Erfahrungen in Bezug auf die nachhaltige Ausrichtung auszutauschen, sondern auch die Betriebe selbst kennenlernen zu dürfen und deren Arbeit. 
Claudia Wedekind, Residence Managerin vom Hotel an der Therme und der Toskana Therme Bad Orb, ist froh, dass sich dem Thema Nachhaltiger Tourismus nun geschlossen in der gesamten Region gewidmet wird, ist es doch eine geeignete Methode, neue Zielgruppen durch glaubhaft gelebte Nachhaltigkeit anzusprechen. Für Veronika Sandmann, Inhaberin der Ferienwohnungen „Altes Forstamt“ in Sinntal spielt gerade Regionalität eine große Rolle und dass „wir unsere Gäste eben auch ganz genussvoll während ihres Aufenthaltes für das komplexe Thema Nachhaltigkeit sensibilisieren können“.

Viele Partnerbetriebe im Netzwerk sind gleichzeitig im Projekt „Katzensprung 2.0“ vom Naturpark Hessischer Spessart aktiv, dessen Engagement und Auszeichnung beim „Nachhaltigen Reiseziel“ vollumfänglich anerkannt und unterstützt wird.

Die gute Zusammenarbeit der beiden Organisationen in puncto Nachhaltigkeit erfreut auch die Erste Kreisbeigeordnete Susanne Simmler: „so profitiert der einzelne Betrieb von dem Engagement und rückt mit dem Bekenntnis zum Partnernetzwerk noch näher an den Naturpark Hessischer Spessart und an Spessart Tourismus heran zum Wohle der ganzen Region“.

Die Zertifizierung zum Nachhaltigen Reiseziel wurde im Rahmen der LEADER-Förderung zur Entwicklung des ländlichen Rames umgesetzt und durch das Regionalmanagement SPESSARTregional unterstützt.

Aktuell ausgezeichnete „Partner Nachhaltiges Reiseziel“ der Destination Spessart:

  • Bad Orb Kur GmbH | Bad Orb
  • Biohof Gerold Kleinhens | Sinntal
  • Ferienhaus "Mein Spessarthaus" | Biebergemünd
  • Ferienwohnung "Am Rosengarten" | Gelnhausen
  • Ferienwohnungen "Altes Forstamt" | Sinntal
  • Hotel an der Therme Bad Orb | Bad Orb
  • Landgasthof "Zur Krone" | Ronneburg
  • Reisebüro „Mein Reisestübchen“ | Nidderau
  • Restaurant „Zum Mühlrad“ | Gelnhausen
  • Toskana Therme Bad Orb | Bad Orb
  • Tourist-Information Bad Soden-Salmünster | Bad Soden-Salmünster
  • Tourist-Information Gelnhausen | Gelnhausen
  • Zweckverband Naturpark Hessischer Spessart | Jossgrund

Alle aktuellen Betriebe und erste Informationen zum „Nachhaltigen Reiseziel Spessart“ sind auf der Webseite der Spessart Tourismus und Marketing GmbH zu finden:
www.spessart-tourismus.de/nachhaltiges-reiseziel

 

An der Zusammenarbeit im Netzwerk interessierte touristische Betriebe erhalten Informationen zum Projekt bei der Spessart Tourismus und Marketing GmbH sowie beim Naturpark Hessischer Spessart.

Alana van Heek – E-Mail: partner@spessart-tourismus.de, Tel: 06051 88772 -12

Annika Ludwig – E-Mail: ludwig@naturpark-hessischer-spessart.de, Tel. 06059 9067 - 84

 

* Das Foto kann mit einem Rechtsklick auf dem gewünschten Foto heruntergeladen werden. Verwendung mit dem Verweis: © Spessart Tourismus und Marketing GmbH

 

Gelnhausen, 01.08.2023

Spessart Tourismus und Marketing GmbH

Contact person

Holzgasse 1, 63571 Gelnhausen, Deutschland

+ 49 6051 887720

+ 49 6051 8877210

info@spessart-tourismus.de

https://www.spessart-tourismus.de

Word-Datei Pressetext Partnernetzwerk Nachhaltiges Reiseziel

diese Seite teilen

Das könnte Dir auch gefallen

"Das könnte Dir auch gefallen" überspringen
Zu "Das könnte Dir auch gefallen" zurückspringen